rer UI A
Der Amtmann des Amtes! Gottorf, Geheimerath von
Rumohr, erhielt im December die nachgesuchte Entlassungz
der Amtmann von Hütten, Kammerherr v. Ahlefeld, ward
Amtmann zu Gottorf, und der Kammerherr v. Schmieden
erhielt, wie schon erwähnt, die Amtmannsstelle zu Hütten.
An die Stelle des Geheimerathes, Grafen von Holk,
ward der Amtmann von Segeberg, Baron v. Brockdorf,
zum Amtmann über Kiel, Kronshagen und Bordesholm er-
nannt, und für ihn der Kammerjunker von Döring zum
Amtmann in Segeberg.
Zum . Bürgermeister in Garding ward im März der
Advokat v. di Lieth an des verstorbenen Jürgens Stelle
so wie der Hardesvogt Ahlmann zum Bürgermeister in
Sonderburg ernannt. .
Der Bürgermeister Töpfer in Itzehoe starb am ten
April; für ihn ward der Advokat Lö h mann in Glückstadt
erwählt und allerhöchst bestätigt.
An die Stelle des am 19ten April verstörbenen Bür-
germeisters Jordt in Lütjenburg ward C. A. Henrici
ernannt.
" Im Mai erhielt der Kanceleirath und Bürgermeister
Noodt in Oldesloe und im October der Bürgermeister
s W
Bay in Heiligenhafen die erbetene Entlassung. Die Stelle
des ersteren ward dem Kanzeleirath D eck er, bisherigen Landa
schreiber auf Fehmern, und die des letzteren dem Amtssekre-
tair Petersen verliehen.
Am 15ten ertrank der Hauptpastor in Oldesloe, der
G9jährige Doctor Wolf in dem an seinem Garten hinfließen-
den Bestflusse.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.