L
A400
n
Nach einem fünfstündigen, von Seiten der Dänen mit
ungleichen Kräften, aber mit unüberwindlichem Heldenmuthe
fortgesetzten Kampfe, welcher ihnen, nach später ausgemittel-
ter Berechnung, über 1000 Mann gekostet hatte, kam die
südliche Defensionslinie in des Feindes Gewalt; aber auch
die englische Flotte hatte bedeutend gelitten und sah ebenfalls
mehrere ihrer Schiffe in völlig unbrauchbaren Zustand gesetzt.
Auch war es der englische Admiral, der zuerst die Stillstands-
flagge aufsteckte, und Vorschläge zu einem Waffenstillstande
übersandte, die aber, so wie neue darauf folgende Anträge,
verworfen wurden. Am folgenden Tage, den Zten April,
kam Nelson Nachmittags selbst ans Land, allein auch seine
Unterhandlungen und selbst eine Audienz hatten noch keinen
bestimmten Waffenstillstand zur Folge; ein vorläufiger Ver-
gleich bewirkte, daß die Feindseligkeiten einstweilen ruhten,
und während man in Kopenhagen mit Anstrengung an neuen
Vertheidigungsansstalten und an Vorkehrungen gegen den,
von einem etwanigen Bombardement zu befürchtenden Scha-
den arbeitete, kam am 9ten April ein förmlicher Waffenstill=
stand zum Abschluß, welchen dänischer Seits der General
Waltersdorf und Generaladjutand Lindholm, und englischer
Seits der Viceadmiral Nelson nebst dem Oberstlieutenant
Stewart verabredeten*). Er war auf 14 Wochen geschlossen,
und seine Hauptbedingung war, daß während seiner Dauer
der Tractat, bekannt unter dem Namen des Tractats der
bewaffneten Neutralität, in soferne es die thätige Mit-
wirkung Dännemarks betraf, ssuspendirt seyn folle. Er er-
streckte sich auf alle Inseln und Provinzen Dännemarks, Jüt-
land mit eingeschlossen. Am A42ten brachte der von Kopens-
") Der Waffenstillstand, polit. Journal 1801. Aptil. S. 317.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.