Full text: (Zweiter Band)

r 
307. 
B.. Die Kosten der Schiffbarmachung der Swentine von det Wahl- 
storfer Brücke bis Neumühlen und in. den Kieler Hafen. . 
Trausport 26495 Mk. 
a) Unterhalb der Wahlstorfer Brücke das Reth 
und Schilf auszuschneiden, und zwar we- 
gen besonders. .starken Wuchses. zweimal, 
in einer Länge von 200 Ruthen à 1 Mk. 
b) Oberhalb . Preetz, beim Wehrberg eine 
Masse von 8352 Kubikfuß auszubaggern. 
80 Kubikfuß à 4 Mk. . . 
c) 
Für die Veränderung ider Preetzer Brücke 
und Erbauung eines Bogens unter der- 
e 
2,000 
und für das Eingehen von vier Aalwehr- 
Fangschotten dc.jelbst . . - 
d) Zwischen der Preeter Brücke und dem 
Einflusse der Mühlenaue 40 Ruthen Reth 
auszuschneiden, à 8 ß. . . 
41,400 - 
pn 
e) 
Bei der Brücke 1420 Kubikfuß Erde aus- 
zubaggern. à 80 Kubikfuß 1 Mk. . . 
[ 4 .. 
F) Unterhalb der Rastorfer Brücke 124 Ru- 
then Reth auszuschneiden. à 8 ß. . . a 
62 
g) Unterhalb Rastorf, wo der Fluß sich west- 
wärts wendet, eine Masse von 148,480 Kus 
h!.? Erde auszubaggern. à 80 Kubikfuß 
1,856 = 
h) Weiterhin, nachdem sich der Fluß nach 
Norden gewendet ho‘, abermals 27,840 
KF. Erde auszubas ern. à 80 KF. 1 Mk. 
Für die Verän‘ erung der Rosenfelder 
Brücke und di Erbauung eines Bogens 
unter derselb a . 
348 
41,4,00 – 
Latus 33,900 Mk.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.