Â]ÂE 15
fen, auf der andern Seite aber auch Leichtsinn und Bos-
heit der Aussteller zügeln, die nicht erst durch Regreßklagen,
sondern vom Stempelamte zur Bezahlung dieser Strafe an-
gehalten zu werden erwarten müßten. Es darf hiebey nicht
verschwiegen werden, daß jene schwere Strafe häufig dahin
führt, daß die Contrahenten, wenn ihnen die Contravention
klar wird, sich über Ausstellung neuer Documente auf dem
gehörigen Stempelpapier vereinbaren und solchergestallt doch
dem Staate die Strafgelder entziehen. Endlich darf ein
Uebelstand, der durch diese schwere Strafe möglicherweise
herbeygeführt werden könnte, nicht übersehen bleiben. Bey
einem nicht auf Stempelpapier verfaßten Contracte klagt ei-
ner der Contrahenten aus diesem Contract ohne Production
des darüber verfaßten Documents. Der Mitcontrahent
leugnet, vielleicht gar nur aus Unwissenheit, die angegebenen
contenta des Contracts, und Kläger muß daher zur Eides-
delation seine Zuflucht nehmen. Es ist klar, daß der unter
diesen Bedingungen geleistete Meineid, er werde nun ab-
sichtlich oder schuldlos geleistet, eine Folge der übermäßigen
Strafe auf Stempelpapiercontraventionen seyn würde und
doch wie leicht könnte derselbe, unter den angegebenen Ums
ständen, herbeygeführt werden.
B. Hier würde es nun auch am rechten Orte seyn,
noch Einiges über die Strafe der Contraventionen, bey letz-
willigen Dispositionen zu bemerken, die nur auf den vierfa-
hen Stempelwerth gesettt ist; wenn ich nicht vielmehr der
Meinung wäre, daß diese letzwilligen Dispositionen, als Aus-
nahme von der Regel, nur dann erst der Stempeltaxe un-
terzogen werden müßten, wenn sie in Wirksamkeit träten.
Es scheint mir nämlich als ob dies auf der einen Seite so
9erechc als billig seyn, auf der. andern Seite aber, weit ent-

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.