r 252
vz]
Walert in Neuenbrock und Julius in Altona ein durch
ausgebreiteten Handel und Lieferungen nach OÖbsterreich,
Preußen und Frankreich sehr geachtetes Triumvirat der größ-
ten Roßhändler im Lande. Es waren aber damals der ange-
sehenen Händler, die überall ihre Aufkäufer hielt.n, noch an-
dere. Tetens erzählt in seinen Reisen in die Marsch-
länder (S. 83) von einem in St. Margarethen, der ihm
drei auserlesene Hengste vorreiten ließ, deren einen, ein
großes, kraft- und muthvolles, schönes Thier, der Mann zu
800 Thalern schätzte. In Volk mars Beschreibung von
Eiderstedt werden auch aus der dortigen Landschaft mehrere
genannt, die auf auserlesene Pferde zum Verkaufe hielten.
Wie viel von den 14,000 im Jahr 1795 angeblich durch
Göttingen, für die französische Reiterei bestimmten, dänischen
Pferden Holsteiner waten, ist nicht bemerkt. Aber, nach einer
4798 bekannt gewordenen Nachricht, wurden das Jahr vor-
her 16000 Pferde aus Dännemark und davon zwei Drit-
theile aus Schleswig und Holstein aufgeführt, und man
schätzte, das Stück im Durchschnitt zu 100 Rthl., den Werth
dieser Ausfuhr zu 1,600,000 Rthl. Das wäre doch, und
jetzt zumal, da Korn und Fettwaaren fast wenig gelten, kein
unbedeutender Artikel für den auswärtigen Handel des Lan-
des. Eine neuere Angabe dieser Ausfuhr ist mir nicht be-
kannt, wie denn überhaupt dergleichen neuerlich ~ ich weiß
nicht warum ~ für Leute, die, wie Sie und ich, gerne mehr
von ihrer Heimath wissen und berichten möchten, viel selter
ner. von den Behörden kund gemacht wird.
Beliebt und gesucht waren die holsteinischen Pferde in
jener Zeit der lebhaften Ausfuhr besonders auch in Me >-
lenburg. Sie wurden wegen ihres Baues, ihrer Farbe,
auch um ihrer zeitigeren Ausbildung willen, schon im dritten

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.