r NMT
Zuschuß dadurch gehabt, daß Se. Majestät allergnädigst ge-
ruhet haben, demselben eine Summe von 800 Rbrhl. zu
schenken, die in einer Sache als Brüche anerkannt war. Zur
Unterstütung weiblicher Taubstummen, die nach ihrer Confir-
mation im Institute bleiben, sind, gleichwie im Jahre 1820,
von unbekannter Hand 96 Rbthl. geschenkt, und eine gleiche
Gabe ist für die Zukunft verheißen. Das Vermögen der
Vtntinesher Stiftung belief sich beim Jahresschlusse auf
thl.
. 00) Zeh Vorstehendes von der Königlichen Schleswig:
Holstein : Lauenburgischen Kanzelei Sr. Majestät allerunterthä-
nigst vorgetragen war, geruheten Allerhöchstdieselben unterm
Sten März allergnädigst zu befehlen , daß den Vorstehern des
Taubstummen- Instituts Sr. Majestät allerhöchste Zufriedenheit
mit der Verwaltung und Leitung des Instituts im vorigen
Jahre, zu erkennen gegeben werden solle.
Chronik der Universsität.
Aus vorigem Semester ist noch nachzutragen, daß mit
dem Candidaten der Rechte, George von Coch am A4ten Nov,
zür Erlangung der juristischen Doctorwürde das Examen an-
gestellt wurde. / Nach eingeholter allerhöchster Autorisation isk
demnächst das Diplom ausgefertigt worden.. Herr Doctor v.
Coch hat sich als Advocat in Hamburg etablirt.
Am Sten März übertrug der bisherige Rector Etatsrath
v. Berger das Rectorat an den Herrn Kirchenrath Ecker;
mann mit den gewöhnlichen Feierlichkeiten.
Gegen Ende des Monats ward der Lectionscatalog für
das Sommersemester vertheile. Das Proömium enthält
einen bisher ungedruckten Brief von J. Fr. Gronov.
Promotionen haben nur in der medizinischen Facultät
Statt gehabt, nämlich die drei folgenden.
Am 6ten April Salomon Jacob Levy aus Friede;
richstadt. Diss. de asphyxia siv2 morte apparente.
Am 18ten Friederich Christian Krüger aus Schles-
wig. Diss. de peritonilide puerperarunz.
Am selbigen Tage Georg Ehristoußer Friederich
Behre aus Altona. Diss. de lithotomia muliehri. Es
muß rù mlichst erwähnt werden, daß Herr Behre w rend
seines ufenthaltes in Heidelberg durch eine Apr éu ährent
henselben Gegenstand, welchen seine Inauguraldissertatian be:
Handelt, einen academischen Preis erworben hat.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.