Full text: Staatsbürgerliches Magazin mit besonderer Rücksicht auf die Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg (Zweiter Band)

re 183 AL 
eines Schullehrers mit dem eines Collecteurs seyn sollte, 
dem Leser werden, auch ohne mein Erinnern, sich Gründe 
genug dafür aufdringen. Mur die zwei Fragen muß ich auf- 
werfcu. 4) Sollte es den dortigen Schulinspectoren wohl be- 
kannt seyn, daß der Schulmeister zugleich die Collectur für 
die Zahlenlotterie betreibßk? %) Welches von seinen beiden 
Geschäften sollte ihm wohl am mehrsten einbringen, das Schul- 
halten oder das Collectiren, und welches sollte er ebendaher 
wohl als Haupt- und welches als Nebengeschäft betreiben ? 
Das am 2Msten Nov. v. J. von dem Hamburger Senat 
erlassene, erneuerte Mandat wider das Einsetzen in die Zah- 
lenlotterien, dessen in diesen Blättern schon einmal erwähnt 
ist, enthält unter andern auch die sehr zweckmäßige Bestim- 
mung, daß alle unter der Armenordnung stehenden Armen 
(d. h. die von derselben Unterstützung erhalten), wenn sie des 
Lottospielens überführt werden, mit dem Zuchthause bestraft 
werde. sollen. Allgemeine Verbote des Einsetzens können da, 
wo das Lotto eine Staatsanstalt ist, natürlich nicht existiren. 
Allein die Theilnahme an diesem gefährlichen Spiele denen zu 
untersagen, die von ihren Commünen vermöge eines angebor- 
nen oder erworbenen Heimatrechts unterstützt werden müsssen, 
das scheint mir so wenig eine Inconsequenz, daß ich vielmehr 
finde, jede Commüne müsse berechtigt seyn, einem erweislichen 
Lottospieler sofort jede Unterstützung zu entziehen *). Müssen 
dieselben doch leider so manchen ernähren, der sich größtentheils 
durch dieses Spiel zur Armuth heruntergebracht hat. 
Das Lottospielen der Armen mit Zuchthanusstrafe zu bele- 
gen, dürfte indeß nicht anzurathen seyn, denn ich möchte nicht 
dafür einstehen, daß tie sämmtlichen Zuchthäuser der Herzog- 
thümer Raum genug haben, alle diejenigen aufzunehmen, die 
sich dieser Strafe schuldig machen würden, so allgemein ist die 
Lottosucht auch in den untersten Volksclassen verbreitet, **) 
. “zs 
Ls 1ùte zu L§e I!: rUtur S§:35:113 
enutzen, Einss "machen zu lassen ~ wie. biswei 
bent hen Hrugr ne stts wach Y ie lisweilen 
Gelegentlich erinnern wir an die Nachrichten, welche Nie- 
mann in der Vaterlandskunde 1. Bd. S. 142 von unsern 
kttterien.gziith-ilt. Die Einrichtung solcher Glücks(piele is: bei
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.