Full text: (1911)

  
  
  
  
A 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
Torfwerk 
Westermoor 
G.m. DH. 
  
  
  
  
  
  
(Torffabrik Westermoor, Ch. E. Maurice) 
Westermoor bei Owschlag (Schleswig). 
Telegramm-Adresse: Torffabrik, Westermoor. 
—= Fernsprecher: Amt Kropp Nr. 3. ——— 
Schlesw.-Holsteins grösste u. leistungsfähigste Torffabrik, 
VERVERVERVZRTEZRUERDERE RER RER FERFERFER EEE 
  
  
Abteilung A: Torffabrik. — — 
NE 
Presstorf - Stichtorf 
nach Gewicht oder Tausendzahl. Da dieser Brenntorf 
nur 1°%/,°%, Asche enthält, wird er, nach Gewicht berechnet, 
sich fast überall billiger stellen als anderer Torf. 
Torfstreu - Torfmull. 
in Ballen gepresst, zur Einstreu in Stallungen, 
Aborte, Isolierräume (Eishäuser, Bassins) usw. 
ae Torfmull im Kleinhandel für Zimmerklosetts 
100 kg einschl. Sack Mk, 4,—. 
Angabe der Verwendungsart beim Einfordern von Offerten erbeten! 
  
RER RER RL RE RER RR RER RR 
Abteilung B: Feldbahnmaterialien und 
Lokomotiv-Vermietung 
für Erdarbeiten, zum Wegebessern, Mergel- u. Rüben- 
fahren, Teichreinigen usw. 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.