|



IV. zeil
fürforge), Dammfir. 3 a,
Sprechitunden täglich mwmährend der
Dienftjtunden.
Pflegeamt(SGefährdetenfürforge), Damm:
ftraße 3a, T. 50 Sprechjtunden
täglidH während der Dienftitunden.
Fürjorgeftelle Für Alfoholfrantke, Damm-
{itraße 3a. T. 5076. Sprechitunden
Dienstags u. Donnerstags v. 10—11,
am Freitag von 10—12 Uhr und. am
Montag von 16—18 Uhr.
Eheberatungsitelle, Dammitr. 3a IM,
Sprechit. Dienstag 16 Uhr.
Beratungsitelle für nerböje und pfyhijh
franfe Kinder, Gerhardftr. 104—108,
Schulgebäude, Di. 16 Uhr, Karkstal
Nr. 27, Schulgebäude, Do. 16 Uhr.
a) Schwangerenfürforge-Hauptitelle,
Haffeldiefsdammer Weg, 2. Tor der
jtädt. Krankenanftalt, Sprechitunden
jeden Donnerstag 15—16.
b) Schmwangerenfürforge= Hauptftelle,
Schulfir. 29 (jür die Stadtteile ft=
lich des Hafens) Sprechftunden jeden
Montag von 16—17 Uhr.
Mütterberatungs:-, Säuglings= u. Klein-
Ffinder-Fürforgeftellen :
a) Friedrichsort, Faldenjteiner Str. 42.
Sprechitunden jeden 1. u. 3. Donners:
tag im Monat von 15,30 Uhr.
b) Holtenau, Kanaljtr. 37.
Sprechftunden jeden 2. u. 4. Donner8-
tag im Monat von 15,30 Uhr.
c) Wit, Prinz-Heinrih=:Str. 55 (Ge-
meindehaus).
Sprechftunden jeden 1. u. 3. Dienstag
im Monat von 15—17 Uhr.
d) Gerhatdftr. 104—108 (Schulgebäude)
Spreoftunden am Montag u. Don-
nerstag von 15—16 Uhr.
e) Lorengendamm 10 (Kinderflinif)
* Sprechitunden Dienstag 8—9, Freitag
bon 15—16 Uhr.
1) Seitengebäude der ftäbtijchen Kranfen=
anftalt, Haffeldiefsdammer Weg, 2. Tor
der ftäbt. Kranfenanftalt,
Sprechitunden am Donnerstag von
-8—11 Uhr, Montag von 15—17 Uhr.
g) Haffeldiefsdamm, Melsdorjer Str.
Nr. 53-63,
Sprechitunden jeden 4. Dienstag. im
Monat 9,30—10,30 Uhr..
h) Haffee, Wulfsbrook. 27, 29 (Ges
meindejaal), :
been am Freitag bon 9—10
t
T i) Hammer, Hans: Schemm-Schule,
Sprechitunden am 1. u. 3. Montag
im Monat von 15—16 Uhr.
k) Schulitraße 29,
Sprechitunden jeden Dienstag von
15—17 Uhr, jeden 2. und 4, Freitag
im Monat von 8!/2—10 Ubr.
» 73. 75. (Bligftrake, Rentner
eim.
Sprechftunden jeden 1. u. 3. Freitag
im Monat von 8!/,—10 Uhr.
m) Nebenftelle der Yltisftrake‘ (Prechker
Chauffee 119)
Sprechitungen jeden 2, Freitag im
Monat um 15 Uhr.
n) Klausdorfer Weg 26.28 (Schwanen-
jee).
ADEDEENDEN am Montag von 15—17
“ Ubr.
0) EA Ale DEF SOADONT, Yvensring
v./15,
SE fund am Freitag von 15—16
ft.
p) Eimichenhagen, Gemeindehaus,
Sprechitunden am 1. Montag im
Monat von 15—16 Uhr.
Städtifche Scohulzahnkflinik,
' Sopbhienblatt 62a, T. 7790. Sprechftunden
täglich 7!/2—18!/2, Außerdem nur
für Angehörige der Kriegsrentners
Fürforge, des Fürfjorges und des
Iugendamtes am Montag, Dienstag,
Donnerstag und Freitag 15!/2—17,
Städtijhe Behörden
MNahrungsSmittelunter:
fucghungsamt,
Wilhelminenfir. 14” T. 4990. Sprech:
ftunden wie im Rathaus.
Leitung: Städt. Chemiker Stoldt it. VB.
Tarmbadeanftalten,
RPrüne 40, Knooper Weg 117, Wikinger:
ftraße 6. S
Definungszeiten werden durdHzAnfchlag
bzw. in den Tageszeitungen bekannt-
gegeben.
Neumiühlen = Dietrichsdorf,. Zurnitr. 2,
Deffnungszeiten werden durch Anjchlag
bzw. in den Tageszeitungen befannt-
gegeben.
Friedrichsort, Deutjhe Werke. Sonnz
abend& geöffnet von 10—20 Uhr.
SXın Winter au Freitags geöffnet
bon 12—20 Uhr.
Städt. Bolfsbad VI Elmichenhagen,
Holzweberftr.. 6.
Geöffnet: Fr. u. Sbd. von 14-19 Uhr.
Freibadeanftalten,
Seebad Düfternbrook am Hindenburg:
ufer T. 7574.
Stadtbad Boffenpott, Kiel- Wellingdorf
am Wehdenweg T. 9658.
Badebetrieb Faldenfteiner Strand
T. Holt. 49.
Schwimmhalle Leffingplat T.8544
Deffent!. Badeverfehr:
WochentagS von 10 Uhr bis Eintritt
der Dunkelheit,
Sonntags v. 8—13 Uhr.
MNenderungen vorbehalten.
Im Sommer gefhloffen.
Städtifjghe KArankfenanftalt,
Mekitr. 55. 57 T. 6050—6053.
Chefarzt Dr. 6. Beijdhel.
Dienftjtelenvorfteher: Verwaltungs:
direktor Rodemann.
Angegliedert: Desinfektionsanftalt,
Kronshagener Weg 51 T. 6050-6053
SGrundjtücgsverwaltung,
Anz und Verkauf von ftädt. Grund:
ftücden, Verwaltung jtädt. Grundbefikes,
Qagerpläße, Yagd= u. Fijchereiange-
Tegenheiten, Roppel=- u. Kleingarten:
verpacdhtung, Siedlungswejen.
Gemeinjame Verwaltungsitelle: Grund»
jtücsamt, Mathaus, Dachgejhoß,
Bimmer 359 T.
Dienftjtellenvorfteher: Stadtamtmann
Lange. z
Städtifhe Hausverwaltung,
Verwaltung der ftädt. Miet= und Ge-
jOHäftshäufer einfhl. Sanierungshäus
jer, der ftädt. Gajt= und Schanfwirt:
jhaften, Induftriegrundftüde, Obdach=
Tojenunterfünfte, Wohnitätten und
Rentnerheime.
Geichäftsftelle: Eijenbahndamm 5 T. 8866
bis 8869.
Dienftjtelendvorfteher : Stadtamtmann
Rapft.
Amt für WohnungsSbefhafiung,
GSejchäftsitelle: Eijenbahndamm 5.
T. 8866—69.
WohHnungSinfpektion,
Gejchäftsitelle: Eijenbahndamm, 5
T. 8866—8869.
Städtijhe Feuerbeftattung
und re ObrmerwaTHMG-
Krematorium nebft Urnenfriedhof,
Cichhofftr. 52 T. 4467.
Städtijcher Oftfriedhof
am Rlausdorfjer Weg, T. 7022.)
Verwaltung: Städtiiches Betriebsamt in
Kiel, Holitenbrüde 2811, T. 10300 u.
10301. MeberweijungSsftelle:- Stadt:
hauptfaffe in Riel (Roftfchecfonto 3800

Hamburg).
= Städtijdhe Behörden
EEE
“ Gejundheitsbhehörde (Sejchlechtsiranken-
5076.
Stadtwerke Kiel.
Knooper Weg 75. T. 603839---6048.
Betriebsführer: Direktor Behrens.
Abt. E: Obering. Zander. (T. 4461—64)
Stromerzeugung, Fernheizung.
Abt. N: Obering. Zhieken.
Stromberteilung, Zählerprüfs
amt, Straßenbeleuchtung.
Abt. G:; Betriebsdirekt. Dr. Ing.Siebel.
Gaserzeugung, Nebenprodukten:
gemwinnung (T. 4461-638).
Abt. R: Betriebsdirelt. Dr.-Ing.Siebel
Gas: u. Wafervberteilung, Meß:
wefen.
Abt. W:; Dbering. Krahl.
Wafferförderung.
Abt, T: Obering. Plöger.
Werbung, Tarife, Verträge.
Abt. V: VBerwaltungsdireftor Günzel.
Verwaltung, Kaffe, Ein: und
Verkauf.
Städstifjhes Laboratorium,
GSasmwert Wif. T. 4461.
Direktor: Dr. Bärenfänger. T.5542,
Schlachthof,
(Büro u. Kaffe, Amt83. u. Wohn. d. Di-
reftorS, Rühlhaus, Schlachthofftr., See-
grenz{Olachthaus,Viehhof Gablenzftr.).
T. Sammelnr. 9380.
NadH Dienftjchluß find. verbunden:
nur T. 9380 mit Pförtner,
nur T, 9381 mit Seegrenzfhlachthaus,
nur T, 9382 mit Dir. Dr. Hofmann,
nur -T, 9383 mit Viehhof.
Straßenreinigungsanftalt,
Betriebsleitung: Strabe der SA, 84.
T. 7520, 7521.
Techn, Leiter: Betriebsdirettor Kock
(Wohnung T. 10314).
Dienftjtellenvorftcher : Stadtamtmann
otje.
Verwaltung: Betriebsamt Holitenbrüde
Nr. 2811 T. 10300.
Straßenreinigungsfoftendberanlagung :
Rathaus,
Bweigft.: Wit, Hanffenftr. T. 5547.
Zweigit.: Gaarden, Preeger Chauffee
Nr. 30a T. 2431."
Biweigit.: Wellingdorf, Schönberger Str.
Nr. 85 T. 2458. ;
Steneramt.
Mathaus, Zimmer 286-292, 295-302,
319-323 Obergejchoß, 180 Hauptgefhoß,
ade Steuerdirektor
Örft.
Gewerbefteuer=,
Grundvermögen-, Hauszinsfteuer=,
Bürgerfteuer:,
VergnügungSfiteuer-,
Wertzumwachsiteuer:,
Getränfkfefteuer=,
Hundefteuer-Abtlg.
Kieler Spar: und Leihkaffe.
Stäbtijhe Sparkaffe zu Kiel.
Lorengendamm 28,30. T. 8400,
BezirkSfhornfteinfegermeifter,
Obmann: Friedrichjen, Wilhelminenfir. |
; Nr. 27. T. 4616.
I. Werner, Holtenau, Kanalftr. 43. | 3:
II. Friedrichfen, Wilhelminenftr. 27.
II. Grube, Seehlig 15,
IV. Eigenwillig, Rankeftr. 3.
V. Miedede, Blodsberg 14.
VI. Kamp, Bauftr. 4.
VI. SGummert, Kantfir. 23,
VIII. Sonnewald, Wilhelminenftr. 24.
IX. Otto, Waikftr. 7.
X. Webel, Wilhelminenfir, 28,
XI, Beterfen, Ningftr. 99.
XII. Divinger, Schillerfir. 7.
XI. Otto, Harmsfir. 76.
XIV. Suhl, Winterbefer Weg 26,
XV. Meyer, Dorotheenfir. 35.
XVI. Drerer, Elijabethftr. 61.
XVII Schröder, Elijabethitr. 61.

XVIIL Srafit, Schönberger Str. 24.


3
A A ad a a nn a N A A OT I TO CD A A ai
XIX. Hoeder, Wehdenweg 38.
XX. Warrılich, Harmsitr. 82,
XXI. Hinrichjen, Hadelitr. 2.
XXI. Demuth, Sangiusitr. 13.
Filhhalle, täDtifche,
Da 65 T. De
Hafendverwaltung, jtädtifche,
Rathaus T. 6000.
(Siehe: Hafen-, Berkehr8= und
Ausftellungsamt.)
Nordmark-Sportfeld.
Straße der SA. 110, Plagaufjeher
Medrikat, über T.5892 (Gaftiw. Wendt)
Städtifche Kleinbahn
Such8dorf— Kiel-Wik.

Nierftr. T. 5981. Se
Schiedamannsämter, |
Bezirk I. va:
Schiedamann: Kaufınann Laurentius 2
Bennig, Dänijche Str. 7.
Klofterlirchhof, Martensdamm von
der Haßfir. bis zum Lorenkendamum.
Faldftr., Dänijhe Str., Schloßgartele
Buraftr., Schloßfir. mit dem Schloß
Kattenftr., Sacgaffe, Zum Kubhfelde
Hinter der Mauer, Fijherftr., Wall
von der Wafferallee bis zur Flämijhen
Straße, Pachausftr., Seegarten. PM
Bezirk II. &
Schiedamann: Mafchinenbauer Paul |
Höhn, KMoftertirhhof 15. Sa
Markt, Rofenftr., Hakftr., Martens |
damm von der Hakftr. bis zum Avolfe
Hitler-Plas, Adolf-Oitler-Plag, Fleet“
hHörn von der Treppenftr. bi8 zur. Hole
{tenftr.,Holitenbrüde, Kehdenftr., Faulitto
Küterftr., Willeftr. Es
Bezirk II u. XI. W
Schiedamann: Kaufmann Kurt Hagal,
Flämijche Str. 6.
Holitenfixz. vom Markt bis zur Holften-
brücde, Nikolaikirchhof, Flämijche Sit
Schuhmacherftr., Pfaffenftir., Wall von
der Holitenfir. bi8 zur Flämijhen Stt,
Torftr., Hafenftz., Eijenbahndamm 1-5
Holitenftr. von der Holftenbrütcke bis zZUF
Hafenftr., Bootshafen, der Hafen.
Bezirk IV.
Schiedamann: Tijchlermeijter Bernhard
Madr6, Lange Reihe 16. S
Treppenftr., Kurze Str, Mübhlenbad
Schevenbrücde, Hohe Str., Lange Reihe,
Walterbamm, Schülperbaum vom Wale
ferdamm bi8 zur Herzog-Friedrich-Stty
Herzog-Friedrih=-Str. vom Schülperbauml
bis zum Sophienblatt, Lerchenftr., Hafen“
gafie, Biegelteich, Thaulowftr., Yenfem
{tr., Klinke, Pferdeborn, Holftenfir. von
‚der Hafenftr.. bi8 zur Alinte, Fabriffit.
Eijenbahndamm von der Hafenftir. bt5
zur Yenfenftr., AuguftenburgerPlag, Au“
gufte = Vittorta-Str., Sophienblatt voM
der Aline bi8 zum Bahnhofplag, Kat“
{tr. don der Fenfenftr. bi8 zum Bahn“
hofplas. X Ss
“Dezirt V.
Schiedamann: Bücermeifter Hans Del
Sophienblatt 6711. .
Sophienblatt vom Bahnhofplag bis 3



















a VAT la




Lagerhofftr., a
Hamburger Königsweg, HUM“
melwieje, Schiele Michel“
jenftr., Sachauftz., Winterbefer Wed
| Raftanienftr., Bapenkamp, Harriesfitv
Harmöftr. bi8 zur Kirchhofallee, BonzDder“
Tann-Str., Ningftr. von der Raiftr. DE
zur Kirchhofallee, Yebhftz., Haffelman“
jtz., Foekftr., Melanchthonftr., Kirhhol“
allee bis zum Südfriedhof. De
Bezirk VL
Schtedemann: Buchhalter Suftav NA
mann, Rronshagener Weg 4.





Straße der SA. )

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.