IV. zeil
- Arbeitsamt Kick
— 2

0 —

Reidhsnährftand

Arbeitsamt Kiel.
Wilhelmplaß.
T. Sammelnummer 8800.
Leiter: Oberregierungsrat Yalperfjen.
Stellvertr.: Stellvertret. Arbeitsamts-
direftor Schelhorn.
Dienititunden: 7—151%, Sbd. 7—1216
Sprechftunden für Berufsberatung: Mo.,
Do. 9—12, Di, Fr. 16—18 Uhr.
Gejamthafenbetrich Kiel (für Strauerei)
Wall 43 T. 8108.
Seemännifche Heuerftelle Kiel, SEijen-
bahudamm 5 T. 1537.
Seemännijche Heuerftelle Holtenau, Alte
Schleufe, T. Holt. 177.
Verfidherungsamt der
Stadt Kiel.
Nathaus, Zimmer 266, T. 6000.
Entgegennahme von Anträgen und. Aus-
funfterteilung in Invaliden=, „Ange:
ftelltenz, Rranfen=, Arbeitslojen: und
Unfallverfidherungsjachen,
Reichsverfiherungsanftalt
für Angeftellte,
Überwachungs: u. Auskunftftelle
. Kiel.
Kiel, V.:d.=Golg-Allee 69 T. 6975.
Sprechitunden: Rathaus, Zimmer 161,
Sbd. 10—12.
LandeZverfiherungsanftalt
SchleSswig-Holitein.
Gartenftr. 7, T. 706—710,
GSejhäftsitunden: 7—15.
Leiter: Landeshauptmann Röer,
Stellvertreter: Landesrat Schmidt,
Abfdnitt VI.
Arbeitsvermittlung und Sozialverfücherung,
DHbervertrauensarzt:
mann, Siel.
Büro: LandesverwaltungsdirektorHarms.
Dr. med. Schell:
Abteilung Invalkidenver:s
jigerung:
(NMeichsbankgirofonto, BK.: Reichsbl.,
Landesbk, der Prov. Schlesw.=-Holit.,
LandjhHaftlidhe Bank der Provinz
Schleswig-Holftein, Kieler Sparz und
Leihfaffe und Wild. Ahlmann, jämt-
lich in Kiel. Roftjhet Hbg. 17892.)
Abteilung Kranfenver»=
jiderung:
BK.: Girozentrale Kiel 1421, ”Roftichent
Hbg. 89945.
Unfallbernfsgenofjeh-
ichaften.
Hamburgijhe Baugewerts = BerufSge-
noffenjchaft, Sektion 1IL Kiel (Reichs-
unfallverfidherung). -Rüterftr. 20, 24,
en Faulftz. Bejuchsftunden: 8—15
; 675.
Landwirtjh. Berufsgenoffenjch.
(fiche Abjehn., IL, Rrovinzialverband)
Nordweitlighe Sifjen- und Stahl-
Berufsgenoffenfchaft Sektion V,
Kiel, Schuhmacherftr.12,T. 7173. Stellv.
Leiter: Dir. Serno. Gejchf.: A.-Longinus.
Seeberufggenoffenfchaft, Sektion
IV Kiel, Willeftr. 9 IL, T. 4181,
Leiter: Konjul Heinz Seibel, Kiel,
Gejhäjtsführer: Baul Kettner, Kiel.
Kranfen-, Sterbe- und
Verjorgungskafjen.
Allgemeine Sterbekaffe f. d. Deutihe
Reich, Möllingftr. 2 T. 5511.
Urbeiter-Erjagkafie f. d. Deutiche Reich,
Mödllingftr. 2 T. 5511.
Arbeiter-Sterbefaffe d. Deutjhen Werke
Kiel A.G., Werftftr. 114 T. 6300,

Barmer Erjagfkaffe, Berwaltungsit. Kiel,
Sophienblatt 13-17 T. 1207,
Berliner Verein, Krankenverlicherung a.
G., Bezirkäft: Kiel, Willeftr, 9 11.T.93865,
Berufskranfentajfe d. Behörden u. Büro:
angeftellten (Erjaßfaffe), VBerwaltg.=
Stelle Kiel, Herzog-Friedrich-Str. 21
T. 7799.
Berufstrankenkafje d. Tecdhnifer.
Berufskranfenfaffe d. Werkmeijter
CET) Herzog-Friedrich-Str. 21
. 7461,
Betriebsfrankenkaffe-der Deutfchen Werke
Kiel Aktiengejellihaft. Sig der Kaffe:
Kiel-Gaarden, Kaijerftr. 2. T. 5200,
5201. [BK.: ®aardener B£., Poftich.
Hba. 34874]. Kaffenleiter: Otto Wor-
jech. Stellv. Kaffent. u. Gefchäftsfüht.:
Wiedel. Ferner am Sig der Kaffe die
MVertrauensarztitelle für die drei Werft:
betriebsfranfenfafjen „Deutiche Werte,
Germaniawerft u. Howaldtswerte“.
T. 6824. Vertr.-Arzt Dr. Lahrjen.
Betriebstranfenfafie der Fried. Krupp,
Germaniatwerft, AG., Kiel T. 6400,
Betriebstrankenkaffe der Holjatia- Mühle
SG. m. b. O., RielNeumithlen. T. 7560.
Betriebstaffe der Howaldtswerke, A.G.,
Schwentineftr. T. 5824.
Deutjde Beamten-Krankfenverficherung
Va.SG., Bez.:Verwaltung Kiel, Berg=
ftraße 26 T. 78385.
Deutjhe Mitteljtandskrankfentaffe, „Volts-
wohl“ BVerj.VBerein a. G., Bezirt8=
direftion Kiel, Herzog-Friedrih=:Str.
Nr. 65. T. 3680. S

Gärtner- Krankenkasse
Verwaltungsstelle_Kiel
Sophienblatt 28 a 7.827



Hanfeatijhe Erjagkaffe v. 1826 zu Ham
burg, Vermwaltgsit,Holftenfir, 77 T.6964.

AbfOnitt IX.
Ständifıhe
Gliederung,

Hanfeatijhe Krankenverfich. v. 1875 a.6.
zu Hamburg, Berwaltgit. Wilhelminen-
itraße 45 T. 9558.
Hilfskafje für d. Angeft. der Deutichen
Werke Kick A.G., e.B., Werftftr. 114.
Innungsfranfentafie Kiel, Muhlius-
itraße 60a T. 7758. Sprechit.9—13,
Di. u. Fr. auch 15% — 161%.
KaufmänntfcheRranfkenkaffe Halle(Saale)
Grjagiaffe, Gejchäftsitelle Kiel, Diü-
nijhe Str. 37 T. 8149,
Krankentaffe für Beamte und Angeftellte
der Stadt Kiel, Rathaus, T. 6000.
Kranken = Unterftüßungs zRafie (R.L.R.)
des NS-Lehrerbundes, Kunovoper Weg
Nr. 25-27, T. 6718.
Lichterfelder Erfahkajfe, Berwaltgit. Möl-
THingftr. 2 T. 5511.
Lichterfelder Privatfrantenfaffe VB. a. G.,
Möllingftr. 2. T. 5511.
Merkur = Erjagfafje VB. VB. a. G., 7 Schuh=
macherftr. 33 T. 7070.
Ortstranfentaffe Kiel. Verwaltung: AWil-
helminenfir. 43, geöffnet bon 812—14.
LPoftbeamtenfranfenfafje Kiel,
Senfjenftr.3a, Poftich.Obg.140 12. 1.849. |
Roftbetriebstranfenfaffe Kiel, Yenfenfir.
Nr. 3a ,T. 1832.
Schwäbijh Gmünder Erjagiafie (gegr.
1878), Yahuftr. 12 T. 4299.
Sterbefaffe #.d. Angeftellten d. Deutjchen
Werke Kiel A.G., Werftiir. 114 1.6300.
VBerforgungstkaffe Deutjcher Iuduftrie-
unternehmungen, Gefchit. Kaijerfir. 4
T. 6300.
Zentral = Kranfentaffe — v. 1878, Sit
Schwäbh: Gmünd, Jahnftr. 12 T. 4299.
Zentral-Kranfen= und Sterbekaffe der
Bimmerer, Hopfenfiz. 1 IV.
Wirtichafts- und Heryufsveriveiungen,
A. Reicdhsnährjtand
Landesbauernfchaft Schle&wig-
plitein, Hauptabteilung I, IL und
auptberwaltung: Holjtenftr. 106-108
T. 7800—07. (Hauptabtlg. IM mit
entjprech. Wirtjchaftsverbänden befin:
det fih: Hamburg, Heidenkampsiweg
Nr. 32.)
Dienitftellen u. Lehrbetriche:
LandivirtfhHaftlihe Berjuchsanftalt,
Sutenbergitr. 77 T. 7621.
Pflanzenfhußamt Führftr. 40 T. 3155.
LTiergejundheitsamt der, Landesbauern-
haft, Gutenbergitr. 77 T. 7920.
— Verfuchs= u. Lehrwirtjehaft für Garten-
bau, Rronshagener Weg 130. T. 5843.
Verfuchs: u. Sehranftalt für Geflügelzucht,
Steenbeter Weg 151 T. 1678,
m. fr
Landwirtjchaftsfhule u. Wirtfhaftsberas
tungSftelle, WinterbeferAeg 45 T. 3438
Verbände:
Landesverband jchleSw.-Holftein,
Schafzücter e. V., Holitenftr. 106-
108 T. 7800.
Verband der {fehleSw, - Holst,
Schweinezücter, Holjtenitraße
Nr. 106—108 T. 7800.
Landesverband der Rinderzüchter Schles-
NS e.B., Holitenjir. 106-108

Landes-Fiidherei:Berband
Schlesw,-Holjt, e. B.,
Holitenitraße 108, Fernruf 7800
Landesverband der Wafjer= u. Boden:
verbände Schleswig-Holftein” €. BV.,
Holjtenjtr. 106-108 T, 7800,





(Die vorgenannten Verbände find
dem Reichsnährftand angegliedert.)
ReichSverband Ddeutfcher Klein:
tierzücht., Gau Schlesw. Holt.
Fachjhaft I (Landwirtjeh. Geflügel-
zucht und Geflügel-Herdbuch)
Fachichaft- II (Ausftellungsgeflügel-
züchter) Holjtenftr. 106-108: T. 7800.
Haupteiervberivertung Schles:
wig-Holftein, KXennzeihnungSfitelle
Kiel, Calvinfir. 10 T. 8398.
MildHwirtjhaftsverband Schleswig: Hol-
Eat EEE Kiel, Holjtenftr. 100
Milchwirtfiehaftsberband Schles-
ES Or als ÜberwvachgS.:
Stelle für Markenbutter, Ziegel-
teich, 10 T. 8246, 3247


Milchverwertungsgenoffenfchaft Riel
e.6G.m.b.9., Serchenftir. 12 T. 3122,
Verband der fhle&sw.holjt. land:
wirtfdhaftlich, Genoffenfehaften
e. B., Sophienblatt 32, 34. T.
Landesfontrollverband Schles:
wig - Holitein ce. B., Holftenfir.
51—58 T. 8150, Gejhäftsführer: Dr.
%R. Boyjen, Hohenbergftr. 18 T. 8150
Verband buchführender BauernundLands
) wirte e.B., Biegelteich 10 T. 7806. >
Marktgemeinfchaft. für Sclachtviehver:
wert. beim Schlachtbiehmartkt in Kiel,
Schlachthofitr. 1 T. 5377.
-

r
4

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.