Friedhofvermwalter ;: Walter Arbien, neben
dem Friedhof T. 7022,
Kirchendiener : A. Nedjen, Wahleftr. 25.
Kirgengemeinde
NMenmühken-Dietrichsdorf.
Kircdhenvorftand.
Der Geiftlidhe: Baftor Kurt Schulz.
T. 2210. 8—11 Ubr.
Die Weltejten: Dietr. Stoltenberg, Fried-
rich Wilde, Ed. Wieje, Gufjt. Anforge.
Der Gottesdienft wird in der St. Nifo-
Tausfirche, Rathausftr., St. Yofjephs-
firche, Gebhardftr., St. Heinrichstirche,
Tirpikftr., Garnijonkirche Friedrichs-
ort u. in der Marienkapelle, Dietrichs-
dorf, Langer Rehn, abgehalten.
St. Nifolausfkirche, Rathausftr. 1.
Katholijches Pfarramt. T, 2618. Her:
Kirchlide Einridhtungen



Kirdhenverwaltung: im Paftorat Gr.z
Ebbentamp 7.
Hinr. Popp, 9—1 Uhr.
Gemeindehelfer :
Friedhofwärter: Fri Lau, Kirchhof.
GElijabeth Hilfer,
Gemeindefchweiter :
Ivensring 15.
Fl. Elja Graefe, Yvens-
Organiftin:
ring 9.
Kirgengemeinde Holtenau,
Dankestirche, Grimmftr.
Kirchenvorftand.
Der Geiftliche: Pajtor Yank T. Holt. 184.
Bünting, Lotje Peter Kiel, Konrektor
Wulff.
Kirdhenrechnungsführer : P.Aljen, Kanal:
fitraße 18.
aftorat und Kirchengemeindebliro: Ka-
{tanienallee 29 T. Holt. 184.
Organift: Klaus Prigge, Gerhardftr. 63.
Friedhofgärtner : Giende, Grimmftr,, bei
der Kirche.
IE. $atbholifdhe Kirtdhe.
mann Hermes, Bafjtor primarius.
Emil Witte, Kaplan. Gottfried Brönz
ftrup, Vifar. (BK. Wild. Ahlmann,
Kieler Spar= u. Seihkaffe, Poftich.
bg. Nr. 60646). Religionslehrer
Studienrat AuguftBellerjen Waigftr.8.
T. 5222.

St,HeinricghsSkirche, Marinegemeinde,
Tirpigftr. 172.
EEE Dr. Ejtevant, T. 7151
ü
Marinepfarrer Richard Claffen, Düppel-
firaße 72, T.. 9152 iib..1900.

A Ar 7 an
{
I n
— 1383 — Bildungswefjen IV. zeil
Die Meltejten: Baurat Hayken, Lotje Kirchengemeinde
DänijhenhHagen IL
Kirche: Friedrichsorter Str. 22. 24,
Rries bei Friedrichsort (zur Propftei
Edernförde gehörig).
Kirdhenvorftand.
Der Geiftlidhe: Paftor Osbahr.
Die Aeltejten: Karl Schlemming, Karl
Beyer, Hans Prüß.
Kirchenvermaltung im Paitorat zu Pries.
Gemeindehelfer: fehlt. 3. At.
Kircdhendiener: Ernit Wiefje.
Kirhhofwärter: Ernft Wiefe.
St, YJorlephskirghe, Kicl-Gaarden,
GSebhardftr. 112. Pfarrer: Yofeph
Eichholz,Kaplan: Johannes Lammers.
St.Licbfrauenfirhe, Gaarden-Sübd,
Krujenrotter Weg 35. T. 3760. Pfarrer
Wolfram Schürmann.
IT. Bifchoöfliche Meihodiftenkirdhe In Heenben.
; Ev. Freikirche
Der Bijhof für Deutjchland:
Dr. 3. GH. Otto Melle). Berlin.
Körper Haft des 5
Gemeinde Kiel
Prediger: Walter Zeuner,
Gemeindehaus:
Holtenauer Str. 67. T. 8258.
ffentliden RedHtes.
Gottesdienste :
Gemeindehaus:
Sonntags: %%10 u. 20 Uhr.
Mittwochs: 20 Uhr Bibelftunde.
\
Gottesdienste:
Predigtfaal Fockjtr. 15
Sonntags: 20 Uhr.
Donnerstags: 20 Uhr.
: IV. Gonftige Eicchliche und veligidfe Dereinigungen.
Baptijtengemeinde
(EChriftus-Kapelle, Wilhelminenf{ir. 12)
im Bunde der Baptiftengemeinden in
Deutihland, Körperjchaft des öffent»
lichen Necht8.
Prediger: N. Bruftat, Yägersberg 8.
Gottesbienfte: S. 9,30 u. 16, Predigt,
11 S. Schule, Do. 20,15 Bibelitunde.
SB Hiltengemeinde Kiel II
aptijtengemei €. 8.
Kapelle: Muhliusitr. 76.
RPrediger : HerbertWeift, Yungfernftieg18.
Weltejter: D. Wieje, Kirdhenweg 22.
Cichhof, an der Eichhofftr., Friedhof-
injpeftor Tempich.
St. Jürgen: Sophienblatt.
Friedhofvermwalter Will, Siüdfriedhof.
Sübdfriedhof, Saarbrüdenftr. 1.
Friedhofverwalter Will T. 3602,
Chriftian-Albrechts-
‚ Yniverfität,
Staatl. Berivaltung,
Univerfitätskuratorium,
Hojpitalftr. 18 T. 5046.
Kurator: Dr. jur. Sigler.

GSottesdienfte: Sonntags 91% u. 1616
Uhr: Predigt, 11 Uhr Kindergottes-
dienft. 19 Uhr: IJugendverfammlung.
Mittwochs 20 Uhr: Bibelitunde.
AH
Evangelijch-reformierte
Kirghengemeinfchaft Kiel,
Predigt bezw. Abendmahlgottesdienft wird
monatlich einmal gehalten von dem
Baftor der evangelijch=teformierten
Gemeinde in Altona, und zwar in der
Schwebdijchen Kirche, Eijenbahndamm
Nr 10, 1616. Kirchentafie: Brommy= |.
{itraße 321 V, Ingenieur M.Ihormählen.
SAFT a An ol
ET ERDUNGT 17.)
VBorfteher: H. Witkugel, Adoljftr. 23.
Nenapoitotifche Kirche,
N EHE Kiel En
A 9)
VBorftand: €. Sprenger, Gerhardftr. 9.
Landesverein für JunereMifjion
in SchleSwig-Holftein,
Willeftr. 9 (Bankh. Wilh. Ahlmann).
Direktor: Dr. Cpha, Konfiftorialrat.
Gemeinfhaft der Siecbenten
TagS-Adventiften.
Prediger: H. Detleffen, Yehftr. 24.
Y. Sriedbhöfe.
Friedhof Ellerbef, Klausdorfer Weg,
Vermwalt. W. Arbien T. 7022.
Friedhof Holtenau, Grimmftr.
Friedhofverwaltung: Kirchenvborftand
Kaftanienallee 29.

Friedhof Eimfohenhagen, Bahnhofftr. 37
T. 1062.
Friedhofverwalter Lemmermann.
Neumühlen-Dietrihsdorf, Friedhofftr.
Friedhofwärter Frig, Lau.
Nbfdnitt V.
Bildungsweien..
I. 4niverfität.
Setretariat des Univerfitätsfuratorium8s: | Neg.-Baurat Yacger,
Kops, Univ.-Infp., Schönrogge.
Univerfitätsfajfe,
T. 4655
Dannenberg, Ob.Rentmeifter,
Aamuffen, Univ.-Injpekt.
Univerfitätsbanamt,
Sprechitunde im Te efuea tür Preuß. Staatshodhbauamt I, Fledenfir.20
Mo. dis Fr. 11—13.

T. 1450.

Reg. Bauaffefior Albrecht,
Neg.-Bau-Injpektoren Labuhn, Schütt.
RehHuungsrebifor,
Hofpitalfir. 20 T. 8200.
Wekzel, Karl.
Akademijche Berwaltung,
EEE ed T. 908,929-930. Mebiginiche Fakultät:
Profeffor Dr. SHOWN:

ya I. Beterfjen, Herzog Friedrich»
Straße 45.
Schwedifch-Iutherifche
Kirge und Secemannsmiffion.
Lefezimmer. für Seeleute und Gemeinde:
jaal: Eijenbahndamm 10.
Verwalt.: Karl Ohlsjon.
SFiraclitifjhe Gemeinde zu Kiel.
Vorfikender, M., Jonas, Hamburg.
Lehrer u. Kantor: Leo Domowig, Edern:
förder Str. 12.
Synagoge: Ede SGoethe- u. Humboldtftr.
dr. ENT DU (Dr. Jacob Schule),
Ede Goethefir. u. Humboldtitr.
Sir. Friedhof, Harriesftr.
&
Garnifon: und Standortfriedhof, Kleift-
{traße 59. Aufjeher H. Segbart. T. 1900
ENTE ke en GCichhof=
itraße T. 4

Prorektor:
Profeffor Dr. Dahm.
Dekane.
Theologifche Da Profeffor Fiedler. +
LProdekan: 3. Zt. unbefjebt.
MRecht8= u. Staatswiffenjhaftl. SEEN
Projefjor Dr. Larenz (bis 31.
Profefjor Dr. S AM
Profefior Dr.
Prodefan:
Löhr.
BProdekan: Profeffor Dr, Senninghof,

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.