Full text: (1938)

  
  
X 
Ginridgtungen 
  
IV. zei MNeichsbehörden — 10. — Kirchliche 
Telegraphenbauamt NReichsStanalaumt. DienftjtelLen in Kiel:  Schlesw.-Holit, Fleethörn 25. TO 
KieLWik, % a) Bhis.-Kaffe Kiel-Hbf.: T. 6340/42 A EAN CIE an 0000" 
(Prinz-Heinrich-Str. 99 T. 3901. Poftich. 
Kto. des Poftamts Kiel: Hamburg 5). 
Leitung: Poftrat Dipl.Ing. Bergen. 
Zum Landzuftellbezirf der Poft- 
äamter Kiel-FriedrihSort und 
Kiel = Holtenau gehörige Ort: 
ichaften: 
Kiel : Friedrich Sort. 
Faldenftein 
Grüffamp 
Herwarth 
Hohenleuchte 
Kahlenberg 
Pries 
Scheidefoppel 
Seetamp 
Kiel-Holtenau. 
Braaderjche Stelle 
Contrescarpe 
Diekmiffen 
Friedrichsruh 
Hochjchaar 
Hohened 
Knoop 
Knooper Gutsgärtnerei 
Levensau 
Mujcheltate 
Lrojensdorf 
Kathmannsdorf 
NMathmannsdorfer Schleufje 
Schiekftände 
Schuftertrug 
Stift 
Voßbrook 
  
Hauptagentur d. Deutjhen 
Seewarte. 
Kajerne Langer Segen, Eingang Annen- 
ftraße, rechter Flügel, IL Stoef. 
T. 1900 (Nebenanfjchluß). 
BVoriteher: Kapt. Karow. 
Außerhalb der Dienftitunden auch 
/ nachts T. 3535. 7 
Für das Publifum geöffnet: Werktags 
7%—14 u. 16—18 Uhr. Sonn: 
abends von 7!/2-—-13 Ubr. 
  
(Prodvinzialbehörde für den 
Kaifer:-Wilhelm-Kanal). 
MudHliusfir. 65. T. 4200, 4201. 
Bankkto. Reichsbk., Poftich. Hbg. 10775. 
Sprech=- und Kaffenftunden werktäglich 
Leiter des NeichsSkanalamt8: Oberregie- 
rungsbaurat Sohfe. 
Wafferftrakenderfehrsamt 
(Kaifer-Wilhelm-Kanal) in Kiel: 
Holtenau, 
(Schiffahrtsbetrieb und Lotfen- 
wefjen für die Lotfjenftandorte 
Holtenan und Laboe). 
Voritand: Betriebsdirettor Knifpel. T. 
Kiel 355, 356. 
Wafjfferftrakenamt (Kaifer-AWil- 
helm-Kanal) Kiel-Holtenaun, 
(Tehnijhe und Grundtirks: 
angelegenheiten,) 
T. Kiel 355, 356. 
Vorftand: Reg. Baurat Hayffen. 
NReichsSbanfkhauptitelle. 
(Fleethörn 29.) 
(Neichsbankgirofonto, Poftidhedfonto Nr. 
10585 Hamburg. Ferniprecher Nr. 4040, 
4041, 4042.) 
Vorftand: Erfter Vorftandsbeamter: 
va „Meinhardt. 
Zweiter Vorftandsbeamter: Direktor b. 
d. NMeichsbt. Harpprecht. 
Die Reichsbantk ijft von 81% bis 2 Ubhr, 
Sonnabends von 81% —1 1hu geöffnet. 
Deutihe Reichsbahn. 
ReihSbahn:Berfehrsamt., 
(Hauptbahnhof, Eing. von der Hafenjeite.) 
T. 6340/42. 
Sommer 
DEE werktgl. im 
7—13, 15—18, im Winter 78—138, 
15—18%, Sonnabends 7—13 bezw. 
73—13%, Umtsvorftand: Meichs- 
bahnrat Rujcheweyh. 
  
Reichsb. Ob. Injpekt. Asmus. 
b) Güterabfertigung Kiel-Hbf. :T. 954/57, 
981, Neichsb. Ob. Injpekt. Bruder. 
c) Eilgutabfertigung Kiel-Hbf.: T. 799, 
800, 3900, Neichsb.-Injpekt. Prodnow. 
d) Fahrfartenausgabe Kiel-Hbf., T. 7080, 
SGepäcabfertigung: T. 705, NMeichsb. 
Injpeft. Vogelberg. 
e) Güterabfertigung Kie-Weft: _T. 2770. 
Reichsb. Infpeft. Fleinert. 
ReihsSbahnbetriebsamt Kiel, 
(Herzog-Friedrich=Str. 22, T. 6340 
bis 6342.) 
Büroftunden im Sommer von 7—13 u. 
15—18, im Winter von 79—13 und 
15—18%, Sonnabends8 von 7—13 
bezw. 7%—133 Uhr, 
Amtsvorftand: Reichsbahnoberrat 
RPantel. 
Dienftijtellfen in Miel: 
a) Bahnhof Kiel Hbf. T. 6340—42 
Rob. Ob. Infpett. Mahlo. 
b) Bahnhof Kiel-Hafiee T. 993, 
VBis.=-Vorft. Bartels 
c) Bahnmeijterei Kiel T. 6340— 42 
techn. Reichsb.:Ober-Injpekt. Krohn. 
d) Bahnmeijterei Kiel-Haffee T. 6340-42 
techn. Neichsb.=Injpekt. Meyer. 
Reichsbahn: Majchinenamt, Kiel, 
(Herzog Friedrich=Str. 22, T. 6340/42.) 
Dienftftd,: 1. Somm. von 7—13 und 
15—18, i. Winter 7—13 u. 15—18* 
Sonnabends8 von 7—13 bezw. 7% 
bis 13%, 
Amtsvorftand: Reichsbahnrat Egenolf. 
Dienftjtellen in Kiel: 
Bahnbetriebswerk Kiel T. 6340—6342, 
techn. Reichsb.Ob.-Injpekt. Bachmann. 
VBahnpolizei. 
NeberwachungsSitelle der R.B.D. Altona, 
Gruppe Kiel, Kaijerfir, 64. T. 6340: 
Anjchl. 333 u. 449. 
Deutjcher Gemeindetag 
vinzialdienftftelle Schle&vig: 
Prodvinzia NE chle8&wig 
Gefjhäftsitelle: Fleethörn 25 T. 6000 
Kommunal. Haftpflichtjhadenausgleich 
Abfchnitt IV. 
Schlesw.=Holft. Gemeindeverwaltungs» 
und Sparkaffenjchule, Fleethörn 25. 
T. 6000. 
Konfulate. 
Argentinien, 
Martensdanıum 26 T, 3653. Konful 
B. Mainzer. Ge[jhäftszeit 9-13, 15-18. 
Belgien. 
Eijenbahndamm 7, T. 720. Konful: H. 
Seibel. Gejchäftszeit: 9—1 u. 3—5, 
Sonnabends 9—1, 
Dänemark, 
Holitenftr. 33 T. 814, 815. Konjul Holg. 
Gefchäftszeit 9—138. 
SEjtland. 
Waijenhofftz 23—27, T. 107. Konful: 
Oh. Efjel8groth. Gejchäftszeit 10—13 
Groß-Britannien. 
Wall 48 (Sartori & Berger) T. 60 u. 61 
App. 58. Konjul Auguft Sartori 
Gefchäftszeit 10—1, 16—18 außer 
Sonnabendnachmittags8. 
Haiti. 
Düppelftr. 71 T. 3154, 2195. Konful 
Dorn. Gefchäft8zeit 10—12, 
Niederlande, 
Wall 48 (Sartori & Berger) T. 60 
u. 61 App. 58; Konjul Auguft Sartori 
jun. Gejchäftszeit: 10—1, 16—18 
außer Sonnabendnachmittags, 
Norwegen, 
Bahnhofftr. 14 T. 78. Vizefonfjul Ad, 
Wegener. 9—12, 16—18, Sonnab, 
nach. gefchl. 
En Schweden. 
Vizekonjulat Eijenbahndamm 12 T.1857. 
Konful Dr. jur. RX. Dwvenger. 
Spanien, 
Werftitr. 200, Direktor A. Schrödter 
  
T. 6400. 9—4 Sonnab. 9—1. 
KirdhHlide Sinvictungen und Friedhöfe, 
I. Spanselifcb-TIuthberifche Landeskivıdhe Schleswis-Solfteins, 
Landesbijchof für SchleSmw.: | Präfident: Dr. jur. Kinder, 
Holstein, und Landesjuperin: 
tendent für Lauenburg. 
Der Landesbijhof 
für Schleswig und Holftein: 
Adalbert Bauljen, Kiel. 
Der Landes juperintendent 
für Sauenburg:; 
D. Lange, Rageburg. 
Landeskirhenamt Kiel, 
(A Sophienblatt 12 T. 4544—4546, 
Landesbijhof Pauljen. 
D. Lange, Rageburg, Sandesjuperinten- 
dent für Lauenburg. j 
GCaritenfen, Ober-Konfiftorialrat. 
Bührke, Ob. Konfiftorialvat. 
MoryS, Konfiltorialrat. 
Anderjen, Baftor, geiftl. Konfiftorialrat. 
Dr. Wundram, Konf. Rat. 
Ebjen, Kon]. Areff. 
Dr. Hahır, Leiter der Jandestirchlidhen 
reffeitelle. 
Afefior Aldag, jurijt. Konfiftorial-Hilfs: 
arbeiter, 
Nr. 1065 bei der Landesbank der | Nieljen, nebenamtlidher Konfiftorialtat, 
Provinz Schleswig-Holftein.) 
Baftor in Preeck. 
Siemonfen, nebenamtlich. Konfiftorialrat, 
Propit in Schleswig. - 
Schetelig, nebenamtlicher Konfiftorialrat, 
Rropit in AWltona-Blankenefe. 
Büro des LandestirdHenamts, 
Konfiftorial-Bürodirektor Hanfen. 
LandestirdHenkafjfje 
Herzog-Friedrich-Str. 16 T. 5083, 
Lundrentmeifter Hagge. 
Kircghenregierung, 
Die Leitung der Landeskirche (Ausübung 
ift durch Verordnung des NMeichsmi- 
nijter8 für die Kirchlidhen Angelegen- 
heiten dem Präfidenten des Landes: 
firdhenamts Dr.jur. Kinder übertragen. 
. Finanzabteilung. 
Die Befugniffe der durch Verordnung 
des Neichsminifters der Kirchlichen Anz 
gelegenheiten‘ beftellten ftaatlidhen Fi- 
nanzabteilung beim Landeskirdhenamt 
Kiel werden ausgeübt von 
LPräfident Dr. Kinder, Vorfikender 
Oberkonfiftorialrat Carftenfjen, ftellver: 
tretender Vorfigender. 
aller Befugniffe der Kirchenregierung) | Oberkonfiftorialrat Bührke, Beifiher. 
  
  
  
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.