Bezirk XV und XVI.
Schiedamann: Berger, Arno, Tijchler,
Ridertfir. 10.
Stadtteil Gaarden.
Alle Häufer von den Deutjhen Werten
bis "einjchließlidh der linken Seite der
Kieler Str, Bidertftr., Brommyfir.,
SYachmannfir., Erneftinenftr., Bothwell:
ftraße,
Bezirk XVIL
Schiedamann: Schifsingenieur_ Suftav
Lange, Stofchftr. 17.
Stadtteil Gaarden.
Alle Häufer von der rechten Seite der
Kieler Str. bi8 einfhl. der üinken Seite
des KirchenwegeS, einjhl. der Stofjfchftr.,
Oberpräfidium der
Provinz Schleswig-
Holftein.
Schloß T. 1365, 1384—1387.
Dienftitunden So. (1. 4.—30. 9.) 7—15,
Wi. (1. 10.—31. 3.) 7/2—151/2 Uhr.
Oberpräfident Lohfe. T. 1384.
Vertreter: Vizepräfivent Dr. Schow.
T. 1385.
Ständiger Vertreter des Oberpräfidenten
11. Leiter der Allgem. Abteilung: BVize-
präfident Dr. Schow. T. 1385.
Landesfultur-Abtlg.: AWboteilungsleiter
Reg. Dir. Bigfe,
Abtlg. für höh. Schulwejen: Abteilungs»
Teiter: Oberfhulrat Dr. Erichfen.
Präfidialbiro: Reg. Amtmann Brand-
ftädt.T. 1386.
Preuß. Prodvinzialrat,
T. 1365, 1384—1387.
Die EU en Prodvinzialräte
der Provinz-Schleswig-Holftein,
1. Kraft ihres Amtes.
Oberpräfident und SGauleiter Lohje als
Vorfikender, Kiel.
Vizepräfident Dr. Schow, Kiel, als ftellv.
Vorfikender.
; Landeshauptmann Röer, Kiel.






5. Um Staat und Bolt
Staatsrat Dr. Schifferer, Charlottenhof
b. Neuwittenbef.
Staatsrat Oberbürgermeijter Dr. Drechj=
Ter, Qübect
2, Rangältelter AmtSswalter der
NSDA
Gauinfpekteur PaulSchneider, Ykehoe.
3.Rangältejter Führer d. Sturm:
„abteilungen der NSDAK.
S.A.-Obergruppenführer, Poltzeipräs
fident Meyer-Quade, Kiel.
4. Rangältejter Führer d. Schuß-|
itaffel der NSDAR.
44>Standartenführer Schulz, Kiel
fonit ver:
diente Männer. N
Kom. Reg. Präfident Wilh. Hamfkens,
Schleswig.
Kreisleiter. Peperkorn- Niebüll (Kreis-
us
haus).
Kreisleiter Dr. Carftenjen, Schle&wig.
- Gauobmann d. D. A. F., Bannemann,
Kronshagen über Kiel, Haffellamp 20
Neichshandwerksmeifter Schramm,
Halitenbefk.
HauptfoOriftleiterAWillyEhlers, Ykehoe.
Landesbauernführer Strube in Süder=
brarup.
DOberbürgermeifter Behrens, Kiel,
; Rreisleiter Schalow in Plön.

Städtijhe Behörden


Saußftr., Berbindungsfir. und Wilhelm
ftr., jedoch ausjchl. der Preeger Chauffee.
Kirdhenweg rechte Seite bi8 zur füd-
lichen Grenze des Stadtteils, Germania-
ring, Greiffir., Bligftr., Gazelleftr., Yltis=
ftr., Meeperbahn, Mübhlenftr., Seorg
Rfingiten-Str., Herkftr., Helmholkfir.,
mit Ausnahme der Verbindungsfir. und
der Wilhelmftr., jedoch einfchl. her
Preeger Chauffee.
Bezirk XIX.
Schiedamann: fäufmänniidher Angeftellter
Schi Schwien, Hamburger Chauffee
Kr. 111.
Stadtteile Hafıee und Haffeldietsdamm
jowie Hof Hammer, Hammerbufjch.
WR

Bezirk: XX.
Schiedemann: Malermeifter Karl Ditt- | Schiedamann:
mann, Asmusftr. 5.
Stadtteil Gaarden (früher Kreis Bordes-
hokm), Siedlung Kronsburg.
Bezirk XXL
Schiedamann: Kaufmann Bernhard
Rühr, Schönberger Str. 169,
Stadtteil Ellerbek.
Bezirk XXIL
Schiedemann: Kaufmann
Fedderjen, Schönberger Str. 102,
Stadtteil Wellingdorf.
Abfhnitt Il.
Stiants- und Hrovinzialbebörden.
I. Stiantsbehörden Causichl. Suftisbehbörden),
Unter der Leitung oder oberen
Nuffiht des Oberpräfjidenten
jtehende Behörden:
GerichtSärztlicher Ausihuf für
die Prodinz SchleSwig-Holftein.
Borf.: Dr. Lenz, Oberreg. und -medi=
zinalrat, Schle&wig.
Kulturamt,
Adolf Hitler-Plag 2. T. 3100.
Sprechitunden: 9—12,
Landlieferungsverband
Schle&Swig-Holftein in Kiel,
(Sophienblatt 11. T. 7000.)
Stantlidhes Oberfifighmeifteramt,
Adolf deln 51
Oberfifchmeifter für die Binnengewäffer
der Provinz Schleswig-Holftein und
die Küftengewälfer der jOle8wig = holz
fteinijhen Oftfeeküjte: Dr. Neubaur.
En af e Hiljsarbeiter: Dr.
Nolte,
Staatsarchiv.
Karlitr. 27 T. 2579.
Gejchäftsftunden : werkt. 8—13, 15—18,
Mittwochs u. Sonnabends nur 8—14.
Sprechitd. werktags 9—13.
Direktor: Staatsarchivdirekt. Dr. Ste:
yhan.
EihungSdirektion
(beim Oberpräfidium T. 1884).
Eihamt Kiel.
Düppeljtr. 63. Erdgejh. T. 524.
Geöffnet: täglich von 9—12
Gihungsinfpektor Deichmann.
Regierungsbehörden:
(Regierung Schleswig)
Preukifches Stants-
hocbauamt I.
(SGejhäftsräume: Fledenftr. 20 T. 1450.)
Vorftand: Reg. Baurat Iaeger.
Preukijches Staats-
hHochbauamt 11.
(Sejchäftsräume: Ningftr. 21,
Bimmer 43—45 T. 4442.)
Vorftand: Dberbaurat SGerftenfeldt.
Preukiiches Wafjerbanamt
und ReichsSjeezeichenbehörde,
Düfternbroofer Weg 61
T. Sa. Nr. 8576.

Seeichifsbermejjungs:
behörde beim Wafjfjerbauamt
Kiel,
Düfternbroofer Weg 61
T. Sa. Nr. 8576.
Staatliches Gewerbe:
auflichtsamt Kick,
Düppelftx. 1 T. 610/611.
Sprechzeit: Mo., Di., Do., Fr. 9—16,
Sbd. 9—12
“‚
Leiter: Erfter Gewerberat Meyen.
Stantliche Prüfstelle für Licht:
{pielvorführer für die Provinz
Schle&wig-Holftein,
Kiel,
Düppelftr. 1, T. 610/611.
Sprechzeit: f. Staatl.Gemwerbeauffichtsamt
Vorfigender: Gewerberat Lorenz.
Stantlihe Prüfstelle für tech:
nifge Bühnendvorftände für die
Prodinz N
el.
Düppeljtr. 1 T. 610/611, 4902,
Sprechzeit: f. Staatl.Gewerbeauffichtsamt
Vorfigender: Gemwerberat Lorenz.
Der Leiter des Gewerbeauffichts:
amtes Kiel al8 Beauftragter des
NReichStreuhänderS der Arbeit für | 5
das WirtfhaftsgebietNordmarf,
Düppelfir. 1 T. 610/611,
Sprechzeit: f. Staatl.Gewerbeauffichtsamt
Erfter Gewerberat Meyen.
Der Sondertreuhänder derHeim:
arbeit in der Krabbeninduftrie an
der Den Küfte,
viel.
Düppelfer. 1 T. 610/611.
Sprechzeit: f. Staatl. Gemwerbeauffichtsamt
Erfter Gewerberat Meyen.
Katajteramt,
“ Kiel, Wall 78.
T. 990, 991, Dienftft. werkt. 8—18, in
fteuerlidhen Angelegenheiten nur Fr.
u. Sbd. v. 8—12 Uhr.
Vermeflungsrat: Schulz.
GSefchäftsbereich: Stadtirei8 Kiel.
Geheime Stantspolizei,
Stantspolizeiftelle Kiel
Düppelfir. 23 T. 8790,
Leiter: Meg. Mat Dr. Hafelbacher.



Stants- u. Provinzialbehöürden AV. zeil
Bezirk XXH.
Schloffermeifter Ernit
$olz, Kiel-Holtenau, Bismardftr, 26.
Stadtteil Kiel-Holtenau mit
Schuftertrug. |
Bezirk XXIV.
Schiedemann: Schloffer Frik BZehm,
Nedinstamp 7.
Stadtteile Kiel-Pries und
Kiel-FriedrichSort.
Bezirk XXV.
Heinrich | SOiedemann: Bädermeijter Yes Cars
ftenjen, Langer Rehm 11.
Stadtteil Kiel-Neumübhlen: Dietrichsdorf
Lolizeipräfidiuunt.
(Blumenfir. 2 T.4300. Poftjh. Hbg.66538.)
(Sefchäftsftunden im Sommer werttäglich
7—15'/2, Mi. 7—15, So. 7—13, im
Winter werktäglih 712—16, Mi. 71%
bis 15'/2, So. 7'/2—1831/.)
Lolizeipräfident: Meyer-Quade,
Stellvertr.: Oberregierungsrat
Dr. Deutjehbein.
Stellvertretender Schulleiter: Schnauew
RBolizeiräte: Mauer, Lüth.
Bol. Amtmann: Mennide.
Bol. Rechnungsrevijor: Förft.
Rol. Oberrentmitr. Opig.
Kriminal-Direktion und Landes:
- Friminalpolizeiftelle,
Blumenfir. 2, IL. Obergejchoß
T. 4300—4306.
Leiter: Kriminal= Direktor. Holter8.
Vertreter: Kriminalrat Wilte.
Kriminal-Kommiffare: Röbbel, Shell,
Dr. Mommfen, Ulrich, a. Pr. Gieyhan.
Weibliche Kriminalpolizei: KrinkKom.
Sorge. {
Kriminalwacdhe (Erdg.) außerhalb der
Büroftunden geöffnet.
Schutzpolizei,
Kommando Bar, Nikpollget
el.
Bol.Unterfunft Tirpigfir.21 T.4300-4307,
ommandeur : Oberftleutnant der Schuß:
polizei May.
Vertreter: Major der Schubpolizei
Schoenherr.
Adjutant: Hauptmann der Schugbolizei
Siem. -
Dienftjtellen der Schukzpolizei:
Kraftfahritaffel.
Bol.Unterfunft Tirpigjtr.21 T.4800-4307.
Wafjferfhußpolizei
Wall 42 T. 4300.)
Dienftitellenleiter: Hauptmann derSchuß=
yokizet Onften.
Motorijierte BVerkehrsbhereit:
aft,
Pol.Unterfungt Tirpigftr.21 T, 4300-4807
1. Polizeirevier, *
(SGeichäftsgimmer u. Wache: Tirpigfir. 21
T. 4800—4307.)
Umfaßt die Straßen:
Adolfplas, Adolfftr. (Landesfinanzamt),
Vartelsallee, Befelerallee. von 7—68
und 20—60, Bismardallee, Blücher=
plaß, Blücher:, Bülow=, Capriviftz.,
Carl-Loewe-Weg, Düppelftr., Düjtern-
broofer Weg (Marine-Station, Yuz
IV, 2

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.