EN a EB Zn zz Babes
|
4
&
ChemifheS Inftitut der. Breugijhen VerfuhS-
und Forfhungsanftalt für MildHwirt[haft
ChemijcheS Inijtitut der Univerfität . SS
Chemifdh-PoyHikal. BerfuchSanitalt (Marine)
Chirurgijche Klinik u, Moliklinik nalen
Chirurgilh=orthopädifche Rolikliniku. Hirurgijh-
orthopädifche Kinderitation . - „
Chriftliches Hofpiz + + +
hrijtian-Albrechts-Univerfität
Chrijtianifhe Stiftung -
D
Damenftift- aus Dankbarkeit HE
Denkmalpflege (Brovinzialfonjervator) .
Dentijten f. Anhang 3. Teil IM
Desinfektionsanfjtalt . + +
Deutjhe Apothekerfhaft +
Deutfche Arbeitsfront |. NSDAP. -
Deutfche Beamten=Kranfkfenverficherung
Deutiche Jugendherberge . + - +
Deutihe Mitteljtandskvanfenkafie
Deutfche Reichsbahn . ++ + +
Deutfche Seemwarte, Hauptagentur +
Deutiher Gemeindetag Ka
' Deutihes Frauenwerk .

Effektenftelle d. Landihaftl. Kreditverbandes
EheberatungSjtelle ++) + A U Et
Sihamt Kiel . Be“
SihHungsdirektion,
Silgutabfertigung
EnglifHes Seminar
EntjHuldungsamt. + 4.2. ker
Erbgefundheitsobergericht b. d. Dberlandesgericht
Ev. Iugendpfarramt Kiel... ++ 7
Ey. Studentenpfarramt + + + ne
Svangelifch-Iutherifhe Landeskirche Schleswig:
Dolfleind- en RT
Evangelifh=reform. KirhHengemeinfdhaft . -
Svangelifche Freikirche (Methodijtenkirche) -
$
Fachgruppen: 1 A Ge
Fach= und Berufsfhulen, Städtijdhe
Fahrkartenausgabe . . + + + 8
Fäkalienabfuhr 1. Straßenreinigungsanitalt .
Fakultäten der Univerfität SE
Familienfürforge
Fernfprechamt Kiel. ET A
Feuerbeitattung, Verwaltung .
Feuerlöfhpolizet‘. + + +
Finanzamt Kiel (Nord u. ed)
Finanggericht + + «+ +
Sifhhalle, Städtijhe
Fiegerhorft + + + u
SFiegerunterfudhungSitelle
Förderfhulen . . + +
FrauenarbeitSitätte CME A
— Frauenberufsihule > > + + |
— Frauenhilfe, Evangel.
Frauenfhaft, NS.=
Friedhöfe ir A
Fürforgeamt d. Stadt Kiel A


Fachärzte und Fachärgtinnen 1 Anhang 3. Zeil III
“ Freiwillige Seuerweht 1. SeuerlöfOpolizei En


ZW )
Seite
Fürforgeergiehungsbehörde, Provingial-
Fürforge 1. a. Städt, Gefundheitsamt
SFZürforgeftelle des Sifenbahnervereins Kiel .
SFürforgeftellen d. Stadt Kiel :
6
SGaardener Hau3= u. Grundeigent. Verein e. VB.
Gärtnerifhe Berufsihule . . + +
Gärtner-Krankenkaffe AU
Gefängnis Kiel.
Geheime Staatspolizei Ni
Gemäldegalerie des Kunfjtvereins
Gemeinderäte. en
Gemeindetag |. Deutfcher Gemeindetag -
Gemeifide-Unfall-VBerfiherungsverband =
Gemeinden. Wit, firhlihe. + 4. + + + A
Gemeinfchaft der Siebenten-Zag3-Adventijten
Geographiiches Seminar . + + + + +
Geologifdh-paläontologiihes Inftitut und Mu-
{CM CE EN LEN
Gerichtsargt. ek ur A ME
Gerichtsärztliher Ausfhuß für die Provinz.
Sohleswig-Holitein ++ HH
Germanifche Inftitute Wr
Gefamt-Filher-Berein
Gejamt-Hafenbetrieb. + +. + +
Sefellihaft freiwilliger Armenfreunde in Kiel
Gefellichaft für Schlesw.-Holit. Gefchichte
Sefundheitsamt d. Stadt . N EA
SGefundheitswejen. +
Gewerbeamt, Städtijches
Gewerbeauffihtsamt, Staatl.
Girozentrale Schlesw.-Holitein .
Glas{Hugverein Schlesw=Holit. + +
Grundftücsverwaltung d. Stadt Kiel.
Güterabfertigung . + ++ + tt
SGymnafium, Staatliches .-
Hafenpolizet + +4 De
Hafen=, Berkehr8= u. MAusftellungsamt
Hafenvermwaltung, Städtifhe: + + NH
Hamburgifche Baugewwerfs- Berufsgenoffen[ haft
Handelskammer zu Kiel . + + +
Handelslehranftalten, Höhere HandelsfHule -
Handel8= 11, Genoffenfhaft3regifter . + +
Handwerkerinnungen j. Anzeige auf Rückhjeite
de8 Teilfartonz IV
Handwerker-Berufshule, jtädtijche %
Handwerkerfchule, Häbtijhe + + + + A
Hanfeatifhe Erfagfafje v. 1826. . N
Hauptagentur der Deutfchen Seemwarte
Haupteierberwertung Schlesw.-Holit. + +
Hauptvereinigung d. Deutfhen FilHwirtihaft
Hauptzollamt . . + + es se Dahl
Haus= u. Grundbefiger-Berein Kiel u. Umg.
GHebbel-Mufeum bt
GHebbelichule
x Heeresdienftitellen
Heiligengeift-Gemeinde .
Heimftätte „Freijtatt“
Heinridh-Ninder-Hofpital
St. GeinridhsSkirdhe Ken
Herberge zur Heimat I u. Wr ES
Hilfskaffe. fd. Angeft. d. Deutfchen Werke
Hindenburgidhule ., . AN ee oje
Hiftorijdje LandeshHalle . N
Hiftorifjhes Seminar . +
Hitler-Iugend |. NSDAP. .


Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.