Full text: Kieler Adreßbuchbuch mit Elmschenhagen, Heikendorf mit Schrevenborn (einschl. Kitzeberg) und Neuheikendorf, Kronshagen, Molfsee, Mönkeberg, Moorsee, Poppenbrügge, Russee, Suchsdorf, Wellsee 1938 (1938)

  
  
  
  
  
Städtifche Theater Kiel 
STE 
  
Stadttheater am Adolf- Hitler - Dlag, gegenüber dem Rathaus 
[f. Bild] mit Oper, großem Schaufpiel und Operette 
Schaufpielhaus, Koltenauer Straße 103, mit Schaufpiel 
Kartenverkauf durch die Tageskaffen des Stadttheaters [Tel. 2917] und des Schaufpielhaufes [Tel. 551] 
werktäglich von 10—14 und 17—20 Uhr, fonntäglich von 11—14 und 17—920 Uhr. 
Der Kartenverkauf beginnt 5 Tage vor jeder Aufführung 
Spielplanbekauntgabe durch Dlakate an den Anfchlagfäulen und Anzeigen in den Tageszeitungen 
Auskünfte durch die Generalintendanz der Städt. Theater [Stadttheater] Tel. 614/615 
Durch Jeichnung einer Dlatmiete erhebliche Preisvergünftigung 
Auskunft über die Dlagmieten durch die PlaKmietenftelle der Städt. Theater, 
Kiel, Kehdenfte. 30 [Eingang Martensdamm] Telefon 4724 
(geöffnet: werktäglich von 9-13!/2 und 17-19 Uhr — Sonnabendnachmittag gefchloffen —) 
  
  
19 
  
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.