Kirchliche Einrichtungen —11— Kirchliche Einrichtungen IV. seit
Geschäftsbezirk:
Achterwehrer Stt., Altenrade, Arfrade,
Aubrook,Bärenkrog, Braustr., Damaschke-
Weg, Danewerkstr., Demühlencr Str.,
Eiderbrook, Elandsberg, Flemhuder Str.,
Gärtnerstr., Hamburger Chaussee von 30
bis 348, Hammerbusch, Am Haffccr Bahn
hof, HaffeerStr., Hedenholz, Helgolandstr.,
Am Karpfenteich, Neuenrade, Quarn-
bekerStr., Rendsburger Landstr., Schles-
wiger Str., SpeckenbekerWeg, Stadtrade,
Strucksdiek. Tinnholz, Uhlenkrog, Wald-
wiesenstr., Winterbeker Weg, Wulfsbrook.
Ferner: Hof Hammer, Ruffee.
M i ch a e l i s k i r ch e.
Organist: Siemen. — Küster: Gemeinde
helfer Diakon Ahrens. — Gemeinde
schwester: Diakonisse Hulda Bcrgener.
Kirchengemeinde Kiel-
Gaarden.
Kirchenvorstand.
Die Geistlichen: Petersen (Vorsitzender),
Millies, Both.
Die Aeltesten: Gärtnereibesitzer Kreutz-
feldt, Werkmeister Pohl, Rcisevertreter
Riecken, Maschinist Prien, Angestellter
Schuldt.
1. Pfarrbezirk, St. Marcus — Pasto
rat mit Gemeindesaal Karlstal 35,
Pastor Millies (T. 7905) — um
faßt: Alte Lübecker Chaussee 81
bis 107 u. 80—104, Asmus-, verlän
gerte Bahnhof-, Biclenbergstr., Bleß-
mannsdamm, Blitzstr., Dicdrichstr.,
Elisabethstr. 86—120 u. 83-123, Ga-
zellestr., Georg Pfingsten-Str., Ger
maniaring, Greif-, Heintze-, Heisch-,
Hof-, Jltisstr. 52—80u. 49—63,Kaiser
straße 67—101 u. 68—106, Karlstal,
Kehrwieder, Kirchenweg, Mühlenstr.,
Mühlentcich, Preetzer Ehauffee, Rat-
hausstr., Reeperbahn, Schwedcndamm,
Segeberger Str., Sörensen-, Verbin-
dungs-, Werftstr. 212/214—258 und
233—257, Wellseer Weg, Wilhelmstr.
2. Pfarrbezirk, St. Johannes —
Pastorat mit Gemeindesaal neben der
St. Johannes-Kirche,Goschstr.6, Paswr
Petersen 7. 6938 — umfaßt: Au-
gustenstr. 1—69 u. 2—66, Elisabeth
str. 1—81 u. 2—84, Gosch-, Hügel-,
Jäger-, Johannesstr., Kieler Str.,Me-
dusastr. 1—7 u. 2—4, Norddeutsche
Str. 1—65 u. 2—56, Raaschstr.,
Sandkrug, Schulstr., Vinetaplatz,
Werftstr. 125—191 u. 114—210,
Wikingerstr.
St. Joh' * Kirche,
Organist: Stu^ .'. ^wlz — Ge-
meindchelfer: Diakon Schumacher —
Kirchenwärter: Plambeck, Go sch str. 5.
3. Pfarrbezirk: St. Matthäus mit
Gemeindesaal — Pastorat: Brommy-
str. 36, Pastor Both T. 6902 — umfaßt:
Augustenstr. 68 — 78 und 71 — 81,
Brommy-, Bothwell-, Ernestinen-,
Gauß-, Gebhardstr. 116—122, Helm-
holtz-, Hertz-, Jachmann-, Jltisstr. 2
bis 50 u. 1—47, Kaiserstr. 2—66 u.
1—65, Katzheide, Mcdusastr. 9—13
u. 6—18, Norddeutsche Str. 58—68
u. 57—77, Pickert-, Stoschstr.
St. Matthäus-Kapelle,
Brommystr. 36.
Organist: Blohm.
Kirchen-Büro u. Kasse.
Goschstr. 6, neben der St. Johannes-
Kirche. GeschäftSstunden: vorm. 9 bis
13 Uhr, Sbd. 9—12 1 /* Uhr, T. 5784.
Vorsteher: Kirchen - Rechnungsführer
Schullcke.
Fricdhofkaffe: Goschstr. 6, Fernspr. 5784.
Fried Hofverwalter: Lemmermann(Fern-
sprecher 1062) in Elmschenhagen.
Bugenhagen-Kirchengemeinde
Kiel-Cllerbek.
Kirche: Friedenstr. 11. Gemeindehaus:
Wahlcstr. 25.
Kirchenvorstand.
Die Pastoren: Kröger, Ellerbek, Frieden-
straße 13, T. 7023 und Lic. Herntrich,
Wellingdorf, Wehdenwcg 16, T. 7024,
Die Aeltesten: L. Riecken, Chr. Keller,
H. Mannweiler, F. Schulz, Lehrer
Kiewitt. Organist: Stieler, Wahlcstr.
Nr. 2511. 7 1881.
Kirchenkassc im Gemeindehaus Ellerbek,
Wahlcstr. 25 7. 2462.
Friedhofverwaltcr: Friedr. Arbien, neben
dem Friedhof 7. 7022.
Kirchendiener: A. Uedsen, Wahlcstr. 25.
Kirchengemeinde
Neumühlen-DietrichSdorf.
Kirchenvorstand.
Der Geistliche: Pastor Paul G.Johanffen.
7. 2210. 8—10, 2—3 Uhr.
Die Aeltesten: Dietr. Stoltenberg, Fried
rich Wilde, Ed. Wiese, Joh. Köbke.
Kirchcnverwaltung: im Pastorat Gr.-
Ebbenkamp 7.
Gemeindehelfer: Hinr. Popp. 9—1 Uhr.
Kirchhofwärrer: Rudolf Lau. Kirchhof.
Gemeindeschwester: Gertrud Storch,
Jvensring 15.
Organistin: Frl. Elsa Graefe, Jvens
ring 9.
Kirchengemeinde FiriedrichSort.
(Zivilgemeinde zur Propstei Eckernförde
gehörig.)
Kirchenvorstand.
Der Geistliche: Pastor Osbahr.
DieAeltesten: Marks, Orth, Brucker.Cord.
Kirchenverwaltung: im Pastorat zu Pries.
Kirchengemeinde Holtenau.
Dankeskirche, Grimmstr.
Kirchenvorstand.
Der Geistliche: Pastor Janß 7 Holt. 184.
Die Aeltesten: Baurat Hayßeir, Lotse
Bünting, Lotse Peter Kiel, Konrektor
Wulff.
Kirchenrechnungsführer: P.Alsen, Kanal
straße 12.
Pastorat und Kirchengemeindebüro: Ka-
stanienallee 29 7. Holt. 184.
Organist: Frl. Erna Lindenbaum, Elisa-
bcthstr. 76.
Friedhofgärtner: Giencke, Bismarckstr. 22.
Kirchengemeinde
Dänischenhagen 11.
Kirche: Friedrichsorter Str. 22. 24.
Pries bei Friedrichsort (zur Propstei
Eckcrnförde gehörig).
Kirchenvorstand.
Der Geistliche: Pastor Osbahr.
DieAeltesten: Karl Schlemming, Hr.Witt.
Kirchenverwaltung im Pastorat zu Pries.
Gcmeindehelfer: fehlt z. Zt.
Kirchendiener: Ernst Wiese.
Kirchhofwärter: Ernst Wiese.
II. Katholische Kirche.
Der Gottesdienst wird in der St. Niko
lauskirche, Gasftr., St. Josephskirche,
Brommystr., St. Heinrichskirche, Feld
straße, Garnisonkirche Friedrichsort u.
in der Marienkapelle, DietrichLdors,
Langer» Nehm, abgehalten.
St.Nikolauskirche Gasstr.l. Pfarrer:
Hermann Hermes. Kaplan: Hermann
Kohne, Vikar: Wilhelm Frerker. 72618
(BK. Wilh. Ahlmann, Postsch. Hbg.
Nr. 60646). Neligionslehrer Studien
rat August Bellersen 7.5222, Waitzstr.8.1
St. Heinrichskirche, Feldstr., Garni
sonkirche. Marineoberpsarrer: Kräuter.
Katholische Marinegemeinde Pfarramt
Feldstr. 7. 4000. Pfarrer: Eichholz.,
Zivilgemeindc (Kiel-Nord), Pfarramt
Feldstr. 150 7 6366.
St. IosePhSkirche. Kiel-Gaarden,
Gebhardstr. 112. Pfarrer: Georg Arn-
kenS, Kaplan: Joseph Adeln 7 4485.
III. Israelitische Gemeinde.
Simeone • Ecke Goethe- u. Humboldtftr. I Lehrer u. Kantor: Leo Domo ritz, Eckern- > Vorsitzender I RA. Tannenwald, Holsten- > vr. Jaeobz-Schule (Jsr. R-ligionSfchu le
BegräbniSPlatz: Michelsenstr. | fürtet Str. 12. I straste 19 T. 6072. | Ecke Goethe- u. Humboldsttr.
IV. Sonstige kirchliche und religiöse Vereinigungen.
Baptiftengemeinde.
(Christus-Kapelle, Wilhelminenstr. 12)
im Bunde der Baptistengemeinden in
Deutschland, Körperschaft des öffent
lichen Rechts.
Prediger: H. Geil, Jägersberg 8.
Gottesdienste: S. 9,30, 16, Predigt, 11
S. Schule, Do. 20,15 Bibelstunde.
Baptiftengemeinde Kiel II
„Bethanien" E. B.
Kapelle: Muhliusstr. 76.
Prediger: Herbert Weist, Muhliusstr. 76.
Aeltester: H. Erichsen, Boninstr. 69. I
Bischöfliche Methodiftenkirche
in Preutzeu.
(Körperschaft des öffentl. Rechtes)
Gemeinde Kiel.
kvang. Gemeindehaus: Holtenauer Str.
Nr. 67.
Prediger: Walter Zeuncr, Holtenauer
Straße 67 7 8258.
Gottesdienste: S. ‘MO, 20, Sonntags
schule: 11, Bibelstunde: Mi. 20,
Jugendstunde: Mo. 20.
Cvangelisch-reformierte
Kirchengemeinschaft Kiel.
Predigt bezw.Abendmahlgottesdienst wird
monatlich einmal gehalten von dem
Pastor der evangelisch-reformicrtcn
Gemeinde in Altona, und zwar in der
Schwedischen Kirche, Eiscnbahndamm
Nr. 10, 17'/«. Kirchenkaffe: Brommy-
straße 321V,Ingenieur M.THormählen.
Katholisch-apostolische
(Gemeinde.
(Jungfcrnstieg 17.)
Vorsteher: H. Wittengcl, Adolfstr. 23.
Neuapoftolische Gemeinde.
(Gerhardstr. 9, Kapelle).
Vorstand: E. Sprenger, Gerhardstr. 9.
Landesverein für JnnereMisston
in Schleswig-Holstein.
Herzog Friedrich-Str. 16.
Direktor: Or. Epha, Konsistorialrat.
Schwedisch-lutherische
Pfarrgemeinde und SeemannS-
misfion.
Gottesdienst: Sonntag vorm. 10t/o Uhr
in der Schwedischen Kirche, Eisenbahn
damm 10.
Lesezimmer für Seeleute und Gemeinde
saal: daselbst.
Pastor Rud. Stjernquist. Wohnung:
Eiscnbahndamm 10 7. 3551. Sprech
stunden 11—12. Eingetr. Telegr.-
Adreffe: Sea-Kirk.
V. Friedhöfe.
Eichhof, an der Eichhofstr.. Friedhof
inspektor Tempich. ,
Garnisonfriedhof, Garnifonfricdhofweg.
Friedhofinfpeklor H, Segbart.
Friedhof Holtenau, Grimmstt,
St.Johanncs, St.MarcuS, St.MatthäuS,
Elmfchcnbagcn, Bahnbofftr, 37.
Friedhofinfpeklor Druskeil, I. 1082.
Israelitische Gemeinde. I. Michelsenstr.,
II. Harriesftr. Fricdhofvcrwalkung :
vr. A. Pofener, Sophienblatt 80.
St. Jürgen: Sophienblatt.
Friedhofoerwaller Will.
| Neumühlen-Dietrichsdorf, Friedhofftr.
I Kirchhofwärter Rud. Lau.
Südfriedhof, Kirchhofallee 109.
Friedhofverwalter Will.
IV 2

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.