Kirchliche Ginrihtungen
Semeindebesirt: Adoliiir. la—37 u.
—88, Gerharditr. 1—37 u. 2—44,
Holtenauer Str. 37—85 u. 58—104,
ungmannitr. 1—43 u. 2—44, Knoo-
ber Weg 1831—153 u. 134—158,
— Sornjenftr. 21—69 u. 18—60, Schau“
, nburgerftr. 10—86a u. 3—29, Tir-
bikjir. 13—37 u. 12—38.,
"Ansgar-DQit-Gemeinde,
Er Kirchenvorftand.
Baitor effen (Vorfigender), Adoliftr.
Nr. 43 T. 1213, Sprechit. vorm. 9
bis 101/2.
ie Meltejten: Rechtsanwalt D. Dr.
hlers, Koni. Oberinjpeftor Hanfen,
en Univ. Angeitellter Rahn, Oberingenieur
arz, Lehrer Soltau.
pl
D Gemeindebezirk:
Mdoliplat, AWdolfftr. 43—89, 42—64,
ejelerallee 29—63 u. 32—60, Düppel-
Mraße 65—91 u. 58—90, Gefion=, Ger:
S tdz, Gneijenauftr., Holtenauer Str.
106—176, Waigftr. 19—58 u. 22—52,
— Wrangeljtr. 27—61 u. 30—62.
Ansgar-Kirde.
— Organiftin: Dimigen, Steinftr. 22. —
— ARüfter: Lenjoh, neben der Ansgar-
Kirche, Eingang Waigitr. —
Rirchendiener: Naljs.
Gemeinde Wik-Nord.
5 Kirchenvorftand.
Bajtor Claujen, Seeblid 3 T. 2089.
„Sprechit. 9—11 außer Sonnab.
$ Die AMeltejten: Zur Zeit noch gemeinfam
für Nord und Süd, davon aus Nord:
— Kriminalaff. ti. N., Chr. Wegner.
— Raufm. oh. W. Janffen, Leut. Ing.
6. D. Martin.
A Gemeindebezirk:
Admiral Scheer-Str., Achterkamp, Adal-
bertitz. Am Tannenbera, Arkonaftr.,
— MAuberg, Baunmjchulenweg, Bremanns-
tade, Bremerstamp, ElendSsredder,
Flinttampredder, FrerihH Frerichs-
Allee Gfücsburgerftr., Hanffenfir.,
Herthaftr., Hildebrandftr, Hinden-
burgufer, nördlich von der Köfterallee,
Hohenrade, Knorrftr., Langenrade,
Marade, Meteorftr. einjhl. Gaswerk,
Müblenbrook, Niemannsweg nördlich
b. d. Röfterallee, Prinz Heinrich-Str.
bon 39 u 38 ab. Brojensdorfer Str.
bon 71 u. 42 ab, Schleufenftr.,
Schnriedetoppel Schulredder, Schütten-
‚tebder, Schwarzer Weg, (teilw.), Son-
© derburgerplaß, Steenbeefer Weg,
— Mferftr., Wenrade, Wiefentwveg Wiker
Straße, Zeyeftr., Zur Hochbrüce, Zur
— Kanalinjel.
Gemeinde Wik-Sid,
Kirchenvorftand.
Baitor Ihoböll, Brinz Heinrih-Str 55,
T. 5234, Sprechft. 9—11 auß. Mont.
Die Aeltejten: Zur Zeit noch gemeinjam
— für Süd und Nord, davon aus Süd:
— Seutn. Yırg. a. D. Jenjen, Rektor
RM. Möller, Hofbej. Joh. Steen.
$
Gemeindebezirk:
Nücherpfag, Blücherftr., Bülowftr.,
Dübvelsbefer Weg, ESsmarchitr. Fichte=
Atraße, Forftiweg v. 19 11. 68 ab, Harden-
beraftz., Holtenauer Str. v. 149 u.
78 an, Rämpenftr., Kieler Hof,
Aeijtjtr., Lügowitr.. Müblenweg,
Nördl. Teil am Kieler Hof u. Holftein:
lag, Nettelbeckftr., Niebuhrftr., Prinz
— Heinrich-Str. bis 33 u. 66, Projenss
— Ddorfer Str. bis 69 u. 40, Quindeltr.,
— Scharnhorftitr. Schillitr., Seecblic,
— STirpigfte. von 109 u. 114 an, Yorekftr.
Gemeindehaus für Wik Nord
Und Süd Prinz Heinrich-Str, 55.
Drganijt: Prigge. — Küfter; Heidorn.


Luther-Gemeinden,
Luthergemeinde-Oft.
Kirchenvorftand.
RBaftor Haade (Vorfigender).
Die Aeltejten: Staats:Angeft. A. Stegel-
mann, Studienrat F. Chreftin, Telegr.
Inip. M. Bauer.
Gejchäftsbezirk:
Raftor Haade, Hebbelftr. 1 T. 5490.
Sprechitd. 9—11 außer Mi. u. Sbd.
Annenftr. (von Holtenauer Str. an)
von Nr. 47 und 52 an, Goethefir.
(vom SLejfingplag an) von Nr. 16 an,
Sutenbergitr. (bis Hanjaftr.) Nr. 1—17,
4—14, Yahn-, Jungmannfir. (von Hol:
tenauer Str. an) von Nr. 43a und 46
an, Rnodper Weg (von Fährftr. bis
Schauenburger Str.) Nr. 97—129, 74
bis 182, Qehmberg, Lejffingplaß (Nord-
jeite) Nr. 4—12, Linden, Mittelftr.,
Schauenburger Stu. (von Holtenauer
Straße bis Hanjaftr.) Nr. 31—71 und
38—80, Schillerftr. (von Freiligrathfir.
an) von Nr. 22—26, Teichftr.
Luthergemeinde-Weit.
Kirchenvorftand.
Raftor Hanjen (Vorfikender).
Die Aeltejten: Oberpoftinjpekt. M.Hanjen,
Kirchenamtmann Strubve, Bote Rudolf
Feith, Schlachtermeifter Frahm.
Geichäftsbegirk:
Raftor Hanfen, Schilleritr. 26T. 5291.
Sprechitd. 9—11. Ahlmannftr., Chriftian
KrufeStr., Eichhof=, Freiligrath-, Guten:
bergftr. (vonHanjaftr, an) b. Nr.19u.16an,
Habsburgerring, Hanja-, Hebbelitr., Ho-
henzollernring 5—45, Howaldt-, Klogftr.,
Rrausplag, Makmann-, Schauenburger
Straße (von Hanfjaftr. an) von Nr. 77 an,
Schweffelftr.
Ferner: Eichhof, Kopperpahl, Suchs-
dorf, Nienbrügge, Schwartenbet, Mar-
garethental.
Lutherkirde mit Gemeindejaal
u. Bereinsräume: Schillerftir. 26.
Organijt: BVollertjen, Körnerftr. 2. —
Gemeindehelfer: Trauljen, Wilhelm-
plag 6. — Rüfter: Krufe, neben der
Kirche.
VBicelin-Gemeinden,
Gemeindehaus.
SGemeindeausfhuß.
Die Baftoren der drei Einzelgemeinden.
Die Meltejten: Caritens, Bruhn, Linke,
Salz, Bölter, Gracher.
Gemeinde Bicelin 1.
Raftor Gehrdens, Kirdhofallee 61.
Die Melteiten: Landesinjpektor i. N,
Caritens, DOberpoftjefretär Bruhn,
uftizjefretär Giejele, Boftinjpektor
Schmidt.
Boninftr. zum Schüßenwall
Kor 2-—82), Deliusftr., Fockftr.,
armsftr., vom Bapenkamp bis Schüßen-
wall (65—79, 48—98), Haffelmannfir.,
Sehftr., Nirchhofallee, von der MRingftr.
dis Lutherftraße (33—85, 38—78), Me-
Tanchthonftraße, Bapenkamp, Ringftr.,
von der Kirchhofallee an (63—99, 64—94),
Bon ver Tann-Str. vom Papenkamp an
(27-—88, 24—88), Schühenwall (1—28).
bis
- Gemeinde Vicelin IL.
RBafjtor Knuth, Paul Flemming=-Str. 2
T. 2581
Die Aeltejten: Handelsjachlehrer Bünz,
Botenmeiiter Salz, Baumeifter Linke,
Marine-Bucdhhalter Knoop, Elektro-
meijter Beterjen, Juwelier Schulz.
Bellmannftr., Boninftr., vom Schüßen-
part an (47—69, 46—66), Chemnigftr.,
Dubenhorftkoppel 9, kei Gellertz
fir. ungerade Nr., Griefingerftr., Harms:
{tr. vom Schüßenparf an (127—135,
AT

104—134), Haffeldiet8bammer Weg,
Haffeldiefsdamm mit: Am Wohld, Hei-
bdenberger Feldweg, Hofholzallee, Yulien-
Iujter Weg, Melsdorfer Feldweg, Mels»
dorfer Str, Mettenhofer Feldweg und
Mettenhofer Weg, Ruffeer Weg, VBoß-
hörn, Haffelrade mit Diekweg und
Knicdweg, Hohenftaufenring, Kantitr.,
Kollhorit, Kronshagener Wegv. Schüßen-
{tr.an (15—85 u.12—130), Sangenbedftr.,
Megitr., vom Kronshagener Weg bis
Haffeldietsdammer Weg (46 bis 72),
Paul Flemming-Str., Prüne von der
Schüßenftr. an (54—70), Ningftr. (98
bi8 106, 101—103), Schüßenftr., Stro-
meyerftr., Wittland, Zaftrowitr.
Gemeinde VBicelin MI.
Baftor D. Voß, Kirchhofallee 66.
DieWeltejten: SchuhmachermeifterBölcer,
Rebvijor Pelka, Boftinjpektor Graeber,
Boieftr., Brunsrade, Bugenhagen-
{tr., Calvinftr., Dubenhorit, Dudweiler
Straße, Faejchftr., Gellertftr. (gerade
Nın.), Langiusitr., Lüdemannftr.,
Lutherftr., Mettlachftr., Mübhleniweg
(von der Kirchhofallee bis Haffel-
diefsdammer Weg), Ottweiler Str.,
Saarbrüdenftr. v. 1—51a, 2—146,
Schüßenwall von 25 (Harmsftr.) an
Stadtfeldkamp.
VicelinkirhHe an der Harmöftr.
Organiijt: Frl. Hullmann. — Küfter
Lejd. — Gemeindejchweitern: Paul
Flemming-Str. 4, an der Kirche.
Michaeclis-Gemeinde,
Midaelis I.
Kirchenvorftand.
Raftor Bleyer, VBorfigender.
Die Neltejten: Tiefbauingen. Iaede,
Hufner Stange, Meimersdorf, Dir.
Prof. Dr. Peters, Meiereibefiher
Mordhorft. n
GSejchäftsbezirtk: Paftor Bleyer, Ham: |
burger Chauffee 1832. Alte Lübeder
Chauffee 19—79 und 20—76, Barkauer
Weg, Diefterwegitr., Dithmarjcher Str.,
Dorotheenftr., Finkelberg, FlintbekerStr.,
Friedrichsberg, Friejenftr., Froebelitr.,
Bon der Golg- Allee, Hamburger
Chauffee 25—849, Hornheim, Horn-
heimer Weg Krufenrotter Weg, Peters:
burger Weg, Beitalozziftr., Schwarzer
Weg, Stormarnftr., Tonberg, Vieburger
Weg.
Ferner: Meimersdorf, Neu-MeimerS&
dorf, Hor Petersburg.
“ Micdhaeclis-Kirhe.
Organift: Maybauın.
Küfter: Gemeindehelfer Diakon Ahrens,
Gemeindefjhweiter: Diakonifje Minna
NRiffen.
Michaelis IL.
Kirchenvorftand :
Baftor Martens (Vorfikender), Schles»
wiger Str. 40 T. 3498. Sprechit.9—11.
Die Melteiten: Mitteljhullehrer it. RN.
Lorenkgen, Handlungsgebhilje Bebhle,
Landwirt Grömm, Hilfsjchul-Lehrer
Lüders.
GSeichäftsbezirtk:
AchtermwehrerStr., Altenrade, Am Bor:
berg, Arfrade, Aubroof, Bärentrog,
Brauftr., Damajchtkeweg, Danewerkftr.,
Demübhlener Str, Eiderbroof,Elandsberg,
Flemhuder Str., Gärtnerfir., Hamburger
Chauffee von 30 bis 348, Hammerbujh,
Am Haffeer Bahnhof, Haffeer Str, Heden=
holz, Helgolandftr., Um Karpfenteich,
Kolonnenmweg, Neuenrade, Quarnbeter
Str., Rendsburger Landftr., Saarbrücen-
ftraße von 147 bis 179 u. 154 bis 178,
Schleswiger Str, Spedenbefer Weg,
Stadtrade, Strucsdiek, Tinnholz, Uhlen-
frog, Waldwiejenfir., Wiepentroog, Win:
terbefer Weg, Wulfsbrook. Ferner: Hof
Hammer, Ruffee.
Micdaelistirdhe.
Organijt: Maybauın. — Küfter: Ge:
meindehelier Diakon Ahrens. — Ge:
meindejchweiter: Diakoniffe Hulda
Bergener.
RN
Kirdhlihe Einrightungen AV. zeit
iryeng meine Kiel:
narden,
Kirchenvorftand.
Die Geiftlidhen: RNöffing (Vorfigender),
Millics, Both.
Die Weltejten: Gärtnereibefiger Kreuß-
feldt, Stabt-Oberfjetretär 1. RN. Wulf,
Reifjevertreter Rieden, Majchinijt Prien,
Angeftellter Schuldt.
. Pfarrbezirk, St. Marcus — Bafto-
rat mit Gemeindejaal Karlstal 35,
Raftor Millies (T. 7905). — um»
jaßt: Alte Lübeder Chauffee
bis 107 u. 80—104, Asmus-, verlän-
gerte Bahnhof=, Bielenbergftr., Bleß=
mannsdamm, Bligitr., Diedrichitr.,
Efijabethftr. 86—120 u. 83—123, Ga»
zelleftr., Georg Pfingiten-Str., Ger:
maniaring, Greifs, Heinkes, Heijch-,
Hof=, Stisftr. 52—801u. 49—63,Kaijer-
ftraße 67—101 u. 68—106, Karl8tal,
Kehrwieder, Kircheniweg, Mühlenftr.,
Mühlenteich, Preeger Chauffee, Oldes:
IoerStr., Reeperbahn, Schwedendamm,
Segeberger Str., Sörenjen», Verbin:
dungS=, Werftftr. 212/214—258 und
233—257, Welljeer Weg, Wilhelmftr.
. Pfarrbezirt, St. Johannes —
Vaftorat mit Gemeindejaal neben der |
St. Zohannes- Kirche, Gojchftr.6, Paftor
NRöjfing T. 6938 — umfaßt: Aus
guften{tr. 1—69 u. 2—66, Elijabeth=
ftr. 1—81 u. 2—84, Gof{dh-, Hügel»,
Näger-, Yohannesftr., Kieler Str., Me-
dujaftrz. 1—7 u. 2—4, Norddeutiche
Str. 1—55 u. 2—56, NMaafjchitr.,
Sandfrug, Schulftr., Vinetaplas,
Werftftr. 125—191 u. 114—210,
Wikingerfir.
St. Yohannes-Kirhe,
Sojchftr.
Organift: Studienrat Stolz — Ges
meinbdehelfer: Diakon Soumadher —
Kirchenwärter: Plambet, Gojchftx. 5.
. Pfarrbezirk: St. Matthäus mit
Gemeindejaal — Paftorat: Brommy=»
{tr. 36, Paftor Both T. 6902 — umfaßt:
Auguftenftr. 68—78 und 71— 81,
Brommy=, Bothwellz, Erneftinen:,
Gauß=, Gebharditr. 116—122, Helm»
bholg=, Herk=, Yadhmann:, Yıltisjir. 2
bis 50 u. 1—47, Ratfjerftr. 2—66 u.
1—865, Ragßheide, Medufjaftr. 9—18
u. 6—18, Norddeutihe Str. 58—68
u. 57—77, Bidert=, Stojchftr.
St. Matthäus-Kapelle,
Brommyftr. 36.
Organiftin: Markwardt.
Kircdhen-Büro u. Kaffe.
Gofjchfir. 6, neben der St. Yohannes»
Kirche. Gefchäftsftunden : vorm. 9 bis
13 Uhr, Sbd. 9—121/2 Uhr, T. 5784.
See ng Kirchen = Rehnungsführer
Schullde,
Friedhoftaffe: Gofchftr. 6, Fernipr. 5784,
Friedhofverwalter: Lemmermann(Fern-
iprecher 1062) in EImjchenhagen.
VBugenhagen-Kirchengemeinde
Kieck-ECherbefk,
Kirche: Friedenftr. 11. Gemeindehaus:
Wahleftr. 25.
Kirchenvorftand.
Die Paftoren : Kröger, Ellerbef, Frieden:
ftraße 13, T. 7023 und Yahn, Welling»
dorf, Wehdenweg 16, T. 7024.
Die Welteften: L. Rieden, Chr. Keller,
$. Mannweiler, FF. Schulz, Lehrer
Kiewitt. Organiit: Stieler, Wahleftr.
Mr. 2511. T. 1881.
Kirchenfaffe im Gemeindehaus Elerbet,
Wahleftr. 25 T. 2462,
Friedhofverwalter : Friedr. Arbien, neben
dem Friedhof T. 7022,
Kirchendiener: A. Nedjen, Wahleftr. 25.
Sir henßeMeiNDe
NMeumühlen-DietrichsSdorf.
Kirchenvorftand.
Der Geiftlidhe: Bafjtor Kurt Schulz.
T. 2210. 8—11 Uhr.

IV. 2

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.