Stant38- u. Pro
ÖSerichtagefängnis Kiel.
(Faejchftr. 8. 10, T. 7077).
Borftehet: Strafanftaltsvoriteher Spo-
Nagel.
uriftijches Prüfungsamt
bein: Oberlandesgericht
Kiel.
T.. 6120 u. 6121.
: Oberlandesgerichtspräfident
artin.
Landgericht.
(Gefchäftsräume: Ningftr. 21-31.
Ferniprecher 7500—7505.)
; Süfident: Coing.
| Premitunden der Gefchäftsftellen: 0-13.

Vorfigender
x. Mi


A
A MW

Verwaltung des Provin-
alverbandes der Provinz
Schleswig-Holitein.
Landeshaus Sartenftr. 1.
T. 7700—7705.
e Veiter des Provinzialverbandes: Ober:
| qpräftdent Qohfje.
Gen Vertreter: Landeshauptmann
Der.






Dezernenten:
Site Landesrat Neven.
Andesrat Dr. Thode.
Qundesrat Dr. Straub.
HendeShaurat Dr. Kuthe.
7 qurdesbaurat Alatt.
Qe MunNgSdireftor Rehlien.
ANdeSrentmeifter Tamm.
Hauptverwaltung.
L Allgemeine Berwaltung,
— Sauptbüro (Haushaltsz und Finanz-
wejen, Vermögensverwaltung, Schul-
denvermwaltung, Boltswirtichaft Kultur-
Pilege, Prefie, Berficherungswefen).
erfonalamt (Berfonaljachen "aller Ver:
Maltungszweige einichl. Gehalts= und
— Sohnangelegenheiten, Beihafungs:
— itelle, Verwaltungsbibliothet, Haupt-
Tegijtratur, Hauptfanzlei, Druckerei,











A



vinzialbehörden — 5
Staatsanwaltihaft bei dem
Landgericht.
(Gejchäftsräume: Schügenwall 81/835 11I.
T. 6440—86443)
Oberjtaatsanwalt: Dr. Maß.
(Eriter Staatsanwalt: Beder, von Sothen.
Sprechitunden: 10—13.
Landesarbeitsgericht.
Ringier. 21 T. 7500. N
Leiter: Landgerichtsdirektor Wichmann.
Sprechitunden der Gejchäftsftelle ; 10-13.

RechnungsSprüfungsamt, Landeshaupt-
fafje, Nechtsabhteilung, Witwen: und
KWaifenkaffe, Ruhegehaltstaffe, Zöchter-
verforgungstaffe, Biehverficherung, Vor-
merfftelle für Verforgungsanwärter,
1L. QLandeswohlfahrigamt.
(Allgemeine Fürforge, Sandhilfsbebürf-
tige, Fürforge für Krüppel, taubjtumme
und blinde Kinder, Kriegsbejchädigte
und Kriegshinterbliebene).
Ill AWbteihung für geiftig Ab-
norme u, Erbgefundheitspflege,
Fürforge für Geiftestranfe, Geiftes:
ihwache, Epileptiter,
1V. Fürforgeerzichungsbehörde
und allgemeine Iugendpflege.
(Fleethörn 58 pt.) Unterbringung von
zur Fürforgeerzichung übermwiefenen
Jugendlichen und Aufgaben des
Lande&jugendamtS.
V. Berfehrswefen.
(Verwaltung der Reichsitraßen, Sand-
ftraßen I. Ordnung, Landitraßen
II. Ordnung, Unterftüßung des Kreis:
und Gemeindewegebaues, Kieinbahn-
wefjen, Luftverkehr, Kraft= und jonft.
Verfehraunternehmungen, Landes:


Bojtabfertigung).

B
Preußijches Stants-
Hohbauamt 1.
ejchäftsräume: Fledenftr. 20 T. 1450.)
— Sorftand: Reg. Baurat Feyerabend.



BPreufifhes Staats
hHocdbanamt 11.
Seichäftsräume: Ringitr. 21, Zimm. 48
| bi8 45 T. 4442.)


Mrftand:; Oberbaurat Gerftenfeldt.


; renufijhes Wafjferbanamt
4, Reichsjeezeichenbehörde.
Diifternbroofer Weg 61
"T. Sa. Nr. 8576.



Amtsgericht.
Sprechitunden: 10—13,
Kaffenftunden: 9—13.
Behördenvorftand: Anıtsgerichtsdivektor
Hocd. *
Gefchäftsleitender Beamter: Yuftiz-
oberinjpeftor Kraufchner.
I. Ringitraße 21,
T. 7500—7505.
Bofticheckfonto der Gerichtstaffe: Ham:
burg 6535.
Auskunft: Zimmer 11,
Dienftaufficht und Verwaltung: Bürger-
fiche Rechtsftreitigfeiten, Zmwangsver-
fteigerungen, Grundbuchamt, Anerben=
gericht, Erbgefundheitsgericht, Mietz
einigungsamt, Pachtichubamt, Se:
richtstafje, Gerichtsvollzieher = Vertei:
TungSsitelle.

VI. Hochbanamt.
(Bau, Verwaltung und Unterhaltung von
provinzeigenen Gebäuden und Kraft
fahrwejen. Baumbeftand- und Grün-
flächenjchußg. Angegliedert: Wohnungs:
baugejellichaft der Provinz Schleswig:
Holitein, 6. m. b. H.).
Kulturelle SGinrichtungen :
Thaukow-Mufennt,
(Sophienblatt 2 T. 1395.)
Direktor: Dr. Sauermann.
Amt für Denkmalspflege.
(Sopbienblatt 2 T. 8358.)
Provinzialfonjervator Dr. Sauermann.
Landesbibliothef,
(Schloß T. 7991.)
Landesbibliothefar: Dr. Pauls.
Deffnungszeiten : Lejefjaal werktal. 9—13,
15—19, Ratalog=- und Leihftelle werttgl.
11—18,16—18,Mi.,Sbd.nachm, gefchl.
Hiftorifjche Landeshalle.
(Schloß T. 7991).
Geöffnet: Mi., Stg.11—13, Eintritt frei.
Gefelichaft für SchleSwig-
Holiteinifche Gefchichte,
Stants- u. Provinzialbehörden IV. zeit
II. Ningitraße 19.
T. 7500—7505.
MNusfunft: Zimmer 102.
VBormundfchaftss und Nachlakgericht,
Kontkurje, ZwangsvoMtredungen, Re=
giftergericht.
I. Am Schüßenwall 31.
T. 6440—6443.
Ausfunft: Zimmer 1 und 128,
Straffachen.
EntihuldungsSamt,
Amtsanwaltichaft,
Um Schüßenwall 31. T. 6440—6443.
Sprechitunden: 9—13.
Leiter: Oberamtsantwalt Spethmann,
Arbeitsgericht Kiel.
Rathaus, Zimmer 160 T. 6000.
Vorfikender: AUmtsgerichtsrat Meyer.
Sprechitunden: täglich 10—121/2, außer:
dem Mo., Di, Do. 16—18.

IL. Behörden und Einrichtungen des BrovinzialverbanDdes.
C. Sonftige Dienjftitellen,
Landes-Blindenanstalt,
(Rönigsweg 80 T. 981).
Direktor: Kühn.
SchleSwig-Holiteinifche Land:
wirtich EEE © ES envffen:
Unfall-Berficherungsverband
Schle8wig-Holitein-Lüberk,
Riopitodjtr. 17, T. 2955.
Hilfsdezgernent: Landesvermaltungsrat
Bartels.
D. Kredit: und BVericherungs:
anjtalten:
Landesbank,
(Wall 1 T. 8080.)
Morftand: Dr. Wachs, Landrat a. D.
Stellv. Borftand: Dr. Maßmann,
Syndikfus Klinker, Bankdirektor.
Schle8wig-SHoliteinifche Landes:
. brandfkaffe.
(SGartenftr. 4-6a T. 4360—64.)
Betriebsführer: Dr. Franzke.
Prov.-Lebens:, Unfallz>=u, Haft-
pflicht-Berficherungsanstalt,
(Sophienblatt 13—17 T. 8600.)
Kaffen: u. Bejuchszeit 9—13.


planung).
GSejhäftsitelle Schloß.
Direktor: Haupt.
RegierungsSbezirf SchleSwig.
Seefchiff&vernteffungs-
behörde beim Wafjerbau-
amt Kiel.
Düjternbroofer Weg 61
T. Sa. Nr. 8576.
Preufijhes Gewerbe-
auffichtsamt Kiel.
(Düppelfir. 68 I. T. 4902.)
Geöffnet 9—16, an den Tagen vor Sonn:
und Fejttagen 9—14.
Gemwerberat: BoNlmeyer.

he Prüfftelle für Licht
‚pielvocha rer für die Provinz
Schleswig-Holftein,
(Düppeljtr. 68 I. T. 4902.)
Vorfikender: Gemwerberat Bollmeyer.
Staantli

Staatliche Prüfitelle für tech:
nijdhe Bühnenvorjtände,
(Düppelftr. 68 I. T. 4902.)
Vorfigender: Gemwerberat Bollmeyer.
Katafteramt I.
Kiel, Wall 78.
T. 990, 991. Dienftft. wertt, 8—18, in
fteuerlichen Angelegenheiten nur Fr.
u. Sbd.
Katafterdirektor: Burau.
Gejchäftsbereich: Stabtfreis Kiel.
Katafteramt 1.
) Kiel, Wall 78.4
T. 990, 991. Dienftit. werkt. 8—13,
Katafjterdireftor: Ahlemann.
Sejchäftsbereih: Teile der Kreife Plön
und Rendsburg.

LPrenk. Geh. Stantspolizei.
Staatspolizeiftelle f. d. Reg. Bez. Schles-
wig,. Kiel, Düppelfir. 23.
Leiter: Reg. Arfeifor Dr. Gejchte T. 8790.
Polizeipräftdium.
(Blumenftr. 2 T.4300. Poftfch. Hbg.6653.)
(Gefchäftsftunden im Sommer 7—15, im
Winter 71—15 16.)
Pokizeipräfident: Meyer-Quade.
Stellvertr.: Dberregierungsrat Ragufe.
Stellvertretender Schulleiter: Schnauer.
Polizeiräte: Mauer, Niffen, Lüth.
Bol. Anıtmann:" Mennicke,
Pol. Rehnungsrevijor: Förft.
Bol. Oberrentmfir. Opiß.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.