' €, Borj.
Geichäftaste
N
Deutiey


Han,
U
gi 0t. 1798, Schuhmadherftz. 18 T. 1542
A Gehörlojen(Taudftummen)-Berein
Weigberein des Provinzial-Taub-
N Mienvereins Schleswig-DHolftein),
gründet 1888. 1. Vorfigyender: Karl
8 tag, Annenftr. 70a, BK. Kieler
Ric Data und Leihlafie.
ler Mäde
Seiterin: Schw. Therefe Blunt.
505201, Vorf.: Baftor D. Yanfen,
Oltenauer
Kieler Mäbd
d OHenhorte 6, V., BVorft.
Biihof D. Mordhorft, Bejelerallee 47.
ttSberein bd. dijh: Gefellichaft
Kieler ©,
; t Betäm,
iten. or
Tunswiter
Y Kieler
MM
Sberb. f.
el, Rat
in.
N + Dolft. BlindenfürforgesHauptv.
Sgleen. tung: Rönigsweg SO Se 981.
N -Dolit, Landesverein für Heimat»

8 les! n ;. ..
e Test Dolft. Untverfitätsgef, Dititeen- Rirlicher Feftchor (gem. Chor). Vorf.:
rt hallen, Verein e. V., Vorft.: Dr.
3 Que Kiesling, Schloßgarten 14.
MO E aa Liedertranz Kiel-Gaarden, Vorf. Babr,
KS bloß DcHANGEN pi Gltjabetbftr. 112. x " Qrbeitgeberihugberb. f. d. Deutiche Holz:
KLiedertafel „Germania“, Gaarden, 1.
Lorj. Franz Schmidt, Gaukftr. 38 IL | Arbeitgeber-Verband der Gijen- u, Metall
N
Detein Vor. :
der 2 Deuticht. 4, Ausland, Landes» | Liedertafel Mozart: Garden, 1 Bor:
P . Dies. oft, Dorf. : Studien»
en eller, Feldstr. 38a.
ellattungsverein V. DV. 0. G.,
och Dale Riel, GB. Gejhäftsftelle
DEE
Gefang:
Oniu


Daffeld
ie} 2 Rape



— Detein d. Bartenpächt. v. Kiel u. Umg.,
6. Vereine für „Bemeinnügige
Zwere,
Mtbeiter» Samariter : und, Vorft. A.
“ ölln, Kieler Str. 41.
Yelsausichuß für Arbeiterwohlfahrt,
3 1n lesw.-Dolft. Kiel, Legienfir. 22,
- 15, T. 8880, Gejchäftsf. Th. Werner.
Biochemischer Verein
ALT-KIEL
Geöffnet Wwerftäglich 9—12, 16—19 Uhr.
— Bund der Kinderreie
f erreichen. Vorfigender:
Med. Rat en Han Sal.
k . Sprechftunde: 9—11 Uhr.
eihäftftelle : EFichendorfiftr. 56,
ande den Rafi.: Börtjen, Hanfjaftr. 8.
Oi für Vogelichut, Ortsgr. Kiel, Ges
ft8f, Dr. ©. Meder, Yahnuftr. 14.
1 bund-Gem, Nordmark, gegründet
Deutfmeikter Generalmajor
y Wer gg NIE 87, Wern-
er eiattungstaffe Schlesiwig-Holftein
Stel (Sig Kiel). Vorf.: Direktor Fr.
fü Ulter, Raiftr, 24 T. 486. Gejchäfts-
T ter: Thomas Mayen, YJahnftr. 2
1. Gefchäftsgeit: 5—6 Ubr
Befellieg. frei. Armenfreunde in Kiel
6St Ortsberein zur Hebung der öffent
CD, en Sittlihteit. Vorf.: _ Baftor
T. ee DHoltenaucr Str. I1| gjofer Guttempler-Männer-Gejangverein
Seemannsheim €. B., , Borft.
Ai, Gdding, Dast., Kirchhofallee 21.
Ei Werfehrsverein E, V., Gejchäfts
. Meffe a Ptbabnrhof, T. 6252,
The OCreiu Kiel, GE. V., BVorf.: Kfın,
Stop A - Bodeloh, Edernförder Allee 28.
} Dieb USichuß für KAriegerheintft. in der
Welche Da Dr.Blodmann, Lornjenftr. 24.
N Und d, Kriegsbefjchäbigten, Hinters
% N. 4. Rriegsteiln. .EImfdhenhagen
X More d. Rofontaldtfch, u. Kol. Inter»
Meta B., Vorf.: Schlottom, Kleijtftr.1.















Scloßitrahe.
Se 6. t Freldenfertum u.Feuerbeftattg.
; M. Wehner, Lutherfir. 16,
Me: Holtenauer Sir. 70
























nheim €. V. Gartenftr. 9.

Sir. 91 T. 6349,






hg, de Gefchlechtstrant:
f.: Dr. med, W. Struve,
Str. 24 T. 40.












t. Jugendherbergen, OD. 6.

3. 129.





Thaulow-Mufeum,
Yofch, Eltjaberhfir. 110,

fr, 110 „9-1, 8-7.

und Mufikvereine. | qMandolinenflub „Frei Klang“, Vorf.
Millub Haffee, BD. Lorenzen,
N, Vor). : rot, Cdın. Söhnter,
mer Weg 29. Mufikal.

Kieler Männerchor v. 1883, Vorj. RP.
„Kieler Sängerbund“, 1. Vorf. Hermann
Kieler SchühHen-Kapelle. W. Möller, B. d.
Kieler Zitherflub Vereinigung für Kinfte
Kieler Zither-Union ce. B, v. 1879. Borf,
Liederkranz „Harmonie“, Emil Bruhn,
MandolinenAlub „Favorit“, Borf.: X.
Mandolinenklub „Philharmonic“, Vorf.
Cbhorverein von 1916, Eimichenbagen,
Vorf.: Leimann, Bahnbofftr. 17.
GEllerbefer Liederkranz v. 1881, Glerber,
1. Vorf. Bernb. Schulze, Raiferftr. 91 a.
Gllerbeter Liedertafel, GMNerbet, 1. Vor). :
Hermann Schlunß, Erlenfamp. 3.
Gaarbener Gefjangberein v. 1892. 1. Vorf.:
Gar! Beder, Gaarden, Heingzeftr. 24.
G®aarbener Liedertafel. 1. Borf.: G. L of
mann, Rarlstal 22 (Apotbefe).
Gau 5 des Sängerbundes Rordmart
(Mitglied des Deutihen Sänger
bundes). Schriftführer: Wdolf Hanfen,
Wdolffer. 77 T. 4545.
Gejangverein „Baldanıus“ Kiel, 1.Worf.:
6. Ruhnbenn, Frandeftr. 17.
Gejangverein „Concordia“ Kiel, 1. Vorf.:
Georg Dibbern, Lornjenftr.42 T. 83144
Gejangverein der Eijenbahner, DVorf.:
GErnit Stölting, Sopbienblatt 71. 78.
Gefangverein der Maler, Vorf.: Heinigz,
Werftfir. 189.
Gefjangverein Doppel-Quartett „Frohe
finn“, Borf. Otto Brauer, Bligftr. 42.
Gefangverein „Edelweiß“ Wir, 1. Bor].
Ludwig Yanfen, Prinz Heinridh-Str. 11.
Gefangbverein „Eintracht“, Dietrihsborf,
Vorf. Hoffmann, Sotratesftr. 8.
Gejangberein „Eintracht“, Kicl-Wit,
Vorf. M. Hoffmann, Gasanft., Haus 4.
Gejangberein „Eintracht“ v. 1870, 1.
Vorf. Chr. Roberg, Knooper Weg 162.
Gefangverein „Gemütlichkeit“, Kiel,
WVorf. W. Wuftorf, Vejelerallec 69a.
Gejangverein „Germania“, Kiel, 1. Vorf.
en Ehmte, Yungfernftieg 11 T.
Gejangverein „Germania“, Welingdorf,
1. Vorf. W. Schacht, Schöntkirdhener
Str. 68.
Gefangv. „Harmonie“ v. 1905, Kiel,
1.Dorf. Aug. Beterfen, Yungfernft. 3811.
GSejangv. „Harmonie v. 1909“, Gaarden,
1. Borf. Emil Duchow, BPidertftr, 24.
Gefangverein „Kamerabfehatt“, Kiel, 1.
Worf. OH. Einfeldt, Bergftr. 7a T. 2048.
Gefjangverein „Union“, Gaarden, 1. Vorf.
Willi Höhnert, Bothwellftr. 1,
Gefangverein „Willfommen“ v. 1922,
ori. N. Yürs, Heingeftr. 8.
Gejangverein „Zufriedenheit“, Saffee, 1.
Dorf. Görgens, Betersburger Weg 54.
Guttempler-Männer-Gejangberein e. V.,
MWlücherfir. 7.
t. deutf. Gafthaus, Kiel, Körnerftr. 7.
Kieler Lehrer» Gejangverein, Borf. 6.
Duftorf, Hobenberoftr. 5.
Ricler Liedertafel, 1. Vorf, Yuftizrat Dr.
Wittern, Strandweg 78/79 T. 3125.
Deder, Harmöftr. 60. Vebungslotal
Gewertfehaftshaus.
Wittenberg, Chriftianiftr. 4 1.
DHorft-Stir. 1 T. 4904 (Bußgfow).
Tertjches Zitherfpiel, Leitung: A. Richter,
Sternftr, 21.
Oberingen. I. Hanfen, Oneijenauftr. 16.
Mereinslofal: „Schloßbhof“. Nebungs«
abend: jeden Freitag.
aftor Dr. Schulgs.
Schönberger Str.
Gborleiter: Studienrat ®. Stolz,
Vorfj. O. Shaar, Franziusallee 169.
Miller, Hanfaftr. 4 T. 7506.
DO. Burkhardt, Howaldtfir.
Dreiwnak, Schleufenftr. 15.

MandolinenMub „Wimmerholz“ v. 1919
€. ., Dorf. 6. Rloth, Eim{bhenhagen.
Mandolinen- u. Laut.-Orch. „Cdelweih“,
Dorf. ©. Söhren, Harriesfir, 22 IV,
Männergejangberein Neumlihlen» Diet-
ridsbort, Sängerheim, Dietrihsdorf
Reumlihlen» Dietrihsdorfer Liedertafel,
1. Borf. W. Stelting, Schönfirchener
Sir. 19.
$t. Nikolai-Chor
Leitung: Dr. Ostar Definer
Wori.: 6. Harder, Holftenftr. 434,
Oratorienberein, Vorf, Dr. med, &
Nichter, Schloßagarten 9/10,
Ortsgruppe Kiel im Gau V des Sänger
bundes Nordmart, Vorf.: Forweral,
£obenzoflernring 47, Chorleiter: Stu
bienrat 6, Stolz, Rarlstal 32a,
Vriefer Liedertafel, 1. Vorf, WW, Harms,
Fri Neuter-Str. 79/85,
Sängerelub der Nicler Bäder Innung,
Vereinslotal Koloffeum,
Verein der Mufikfreunde, Kıcl, Vorfig.
NMechtSanivalt Yeffen, Sophienblatt 34,
Verein. Kieler Männergefangvereine im
Kreife V Nordmark, Borf.: 6. Kuhn
benn, Frandeftr. 17,
Wicelindor (Kirdenhor), Leiter: Paftor
lic. Xb. Voß, DHerberftr. 2.
Volkschor Kiel, Vorf, Leven, Stofchfir.22,
Witer Vereinigung, Borf. U. Prövrod,
Glendrebber 8,
Winterbefer Liedertafel, Borf. 6. 6.
Ywmwerfen, Alte Lübeder Chauffee 22,
8. Gefellige Bereine,
Gijenbahn-Verein 4. Kiel, FG. Strölting,
Sopbienblatt 71. 73,
Gejelljhaft Bürger-Harmonie vd. 1832
Vorj.: N. Haafe, Theod. Storm-Str. 14.
Geiellih. Bürgerverein vd, 1869, Vorf:
G.Fiicher, Gdernförder Allee 14 T.5566,
Gejellich. EFinigteit, Vorf.: Grenz; Gers
barbfir. 28.
Gejellih. Gambrinus, Anjehrift: O, Kroll,
Lüdemannftr. 39,
Gejellich. Verein „Oftjee“ v. 1924 (6,V.).
gear. am 1. Scpt, 1924, Feldfir. 109.
Befellih. „Verein von 1880” E.W, Kiel,
Worf.: Wd, Dittmer, Damımftr, 15,
Gejelljih. Vereinigung v. 1844, Vorf.:
Georg Ratier, Dohenjo Net 48,
Hausgefellihaft der AWlbingia, 6. X
Nägersberg 17.
Kaufmänn. Gefelligfeit v. 1921 6. B.,
WVorft. Urth. Lipfius, Langer Segen 5.
Alud Elofium, gear. 1894, Vorft, KR
Lülling, Bejelerallec 45,
Schlaraffia „Rilia“, Lornjenftr. 16.
Verein Elyfium, DBorft. Krabbenbhöft,
Doninfir. 02,
DBerein Fidele Bereinigung, Vorf. Heinr,
Nah, Boninfir. 04.
O.Yereine für Handel, Gewerbe
und Iuduftrie,
Allgem. deuticher Urbeitgeberverband fd.
Schnetdergewerbe, Ortsgr. Kicl FE, B.,
Vorft. NY. Tddl, Holftenftre. 51. 58,
Wide Deutfeh. Bildhauerb. WW. D.D. Siy
erlin, Vorf.: Zajadbacı, Möllingfir. 5.
WIR Deutjher Gewerkfchaftsbund
rtsausjhuß Ricl, Vorft.: Fr. Bötte
der, Legienftr. 22 T. 4914, 3. 18,
Allgemeiner freier Angeftelltenbund, VBor-
figender: Yaul Secgen, Legienfir. 18,
geiwerbe, Ortsverwita, Kiel, Neumarlt 5,
Indufirie RKicls, Schuhmacherftr. 12,
fihender OD. Wulf, Elijabethfte, 120, | Arbeitgeb.Bbd.f.d. Baugewerbe E.V. Vorft,
Karl Brammer, Stiftfir. 11.
Karlstal 32a. @rbeitgeberberb.f.d. Baugewerbe Schlesw.
Mandolinenlub „EMerbet v. 1911”, 1.
olit. EG. . Gefhäftsst. Ninaftr 52, 54.
. 5900, Büroftunden S—18,Sonnab.
8—14. Worf.: Stabtrat a, D. u. Maurer
mfir. MW. Forchert, Gerharbftr. 23 1,597,
Gefchäftst. : mel, %. Nehbebhn,
Ningftr. 52, T. 5901.
WandolinenHub „RordeRiel”, Borf. N. |Urbeitsgemeinjehaft des Kieler Einzel»
bandels, Schloßgarten 14.


Um, Hans Gahlenbed,
F. Stods, Norddeutihe Str. 42,
Megzirtsarbeitgeberverb. Schlesw. « Holft,
G. ©., Vorf.: Stabtrat Nic, Rathaus,
on Vereine u, Verbände zii IV.

Bezirksverband
Kiel des Reichs-
bundes vaterl,
Arbeiter- und
Werkvereine
Vange Meibe 1a
T. 8281
Worft. :
Georg Rienecker


Saiferftrahe 9
Wegirfsberein e6mW.»5 olft. dD, Deutidhen
rog.Berb., Vor]. : Starte, © olftenftr,
Begirtsvereinig, Schlesmw,-Lolft, L.Meichs»
bb, btfh, Mechtsbeiftände ec, W., WW,
Dempelmann, Legtenftr. 12,
Dez. Wirtjhaftsverb, ff, d, Baugewerbe
Schl.-DHolft. €, B., Rinalte, 52. T.5900,
Worf,: W. Forchert, Gerharbite, 24,
1.597, Gefchäftst, U. Mehbehn T, 5001,
Bund UAngelt, Difch, Urchitetten u, Baus
ingen. (B.@.I.), Ortsgr. Kiel, Edern
förber Chauffee 21 1.
Wund dec Urbeitgeber zu Kiel GE, N,
Gefhäftsft,: Neumarit 5 T, 786, 787,
Bund der Hotel», Meftaurant- ut, CafdeUns
geftellt., Biro Kleiner Ruhberg 19 T.
Bund Difeh.Archtitekten, Gr. SHL.-DHolft.,
Worf.: DipL-Ingen. Pring, Lorenhens
bamın 20,
Bund Deutfch, Civ,- Ing, GV, Begirköge,
Schlesw.-DHolft. Borj, Civ. Ina, Nieje,
B, D. 6, I, Holftenbriüce 4. T.5888,
„Bund Schlesmw.- DHolitein, Ofticefifcher
ce, W,”, Biegelteich 10,
Mürgerverein Ellerbet, Cl. Theede,
Qulienftr. 12,
„Central-Fijcherei-Verein _, Schleswig»
DHolftein ec. W.“, Ziegelteih 10.
Deutfher Möbelfachverband, Ortsar.
Riel, GE, B., Dorf: F, Friedmann,
Rehdenftr. 18,
Deutfiher WerkBund (D.A0.D.), Prof,
Dr. Sauermann, Neventlouallee 12,
Deutfh-national.Handlungsgeh. Verband
Gefhäftsit.: Rarkfir, 2,
@deta Großeintaufsver,d.Rofonialwrhbir.
G.6.m.b.5.Riel, ge0r. 1908, Ringfir, 89,
GllerbeferFijcher-Berein E.V. Ricl, Vor].
Bauer, Edernförder Allee 16 Il,
Freimwirtfhaftsbund Frei-Land — Freis
Geld — Feftwährung, Gefchäftst,:
W. Moefjpel, Feldfir, 09,
„| Genfer Verband der Hotels. und Gafte
ftätten » Angestellten Deutichlands,
Selt, Kiel, Yenfenfir, 1. T. 7050,
Gefamte Ifber-Verein a. d, Kieler Förde
e.B, Borf.: Hchir. Schnoor, Laboe,
Gewertfjchaftsbund der Ungeftellten, Bes,
Gefichäftsftelle Riel, YJenjenfir, 1
T. 7050/51,
Gemwertichaftsring beutfher. Urbeiter.,
Yngeftellten und Beamtenverbände,
ARiel, Yenfenftr, 1 T, 7050,
Geiderkvercine db, difh, Metallarbeiter
(S. ®) Ortsverein Riel, Walter.
damm 1, ;
DHatenbetriebsverein, FE, V,, Kiel, Neus
marft 5,
DHotelbefiger-Verein v, Schlesw. = Holft.,
Freift, u, YProv, Qübed, GE, V,, Kiel,
Worf.: WW, Dreifchärf, Hotel Con
tinental,
Internat, Erfinder-Schuf-Berb,, G, D,,
Wertr.: Fijcher, Brunswiter Str, 37,
Aieler Handwerferbund e,W., Neumarft
Nr. 5 T. 292.
Kieler Kellner-Verein E. B,, Vorft.: Kelln,
Carl Geffing, Yungfernftieg 12,
Aieler Ubrmacherverein von 1012, Vers
etußlor.: Schifferer-Reft,, Walter.
bamın. Vorf, 6, Frier, Outenberge
ftraße 18,
Vandesverband ber Kohlenhändler
Schleswig-DHolfteins und Lübeds ce, B.,
Gejchäftsitelle: Neumarıt 5. T. 7842,
1. Worf.: Mecder Frih, Jvers, L. Fa.
Pauljen & vers, Holftenbrüde 28,
Landesverb. norddeutfeh. Möbeljpediteure
@,., Borft.: Alüh, Yohannesftr, 47,
Landesverb. Schlesw.» Holft, d.Nordweftd.
Handwerferb,, e.V., Neumarlt 5 T.202,


Vandesverband Schleswig-Holftein und
Küben, Hoklaewerbe, Neumartt 5, T,



Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.