— Areishebammenftelle, der amtlichen
Mildtontrollitelle für den Stadtbes
x N Kiel, der Mildhktonzeffionierungss
6
f Fürforgeftelte für Lungenfrante, Damme
vaßc5, T. 2318. Sprechitunden täg-
li® von 10—18 Uhr. Merztliche Unter:
Jüchungen Montag, Dienstag, Mitt»
wo und Freitag von 16—18 Ubr,
Donnerstags bon 9—11 Ubr.
forgeftelle für Lungenfranfe, Friede
Hdsort, Falfenfteiner Strabe, Sprech:
den jeden 1. und 3. Donnerstag
m Monat von 16/2 bis 172 Ubr.
Bürforgeftelle für Sungentrante, Holte-
Mau, Ranalftr. 34, T. Holtenau 284.
Prehftunden jeden 2, und 4.Donners-
tag {m Monat von 16—17 Ubr.
tforgeftelle für LQungenfrante, Neue
Mühlen» Dietrichsdorf, Kvensring 15,
- 1063. Sprechitunden jeden Freitag
bon 17—18 Ubr.
Orgeftelle für Rrippel, Dammftr. 5,
T. 2818, Sprechftunden jeden Sonn»
übend bon 10a bi8 1112 Ubr,
Mbheitsbehörde (Gefchlechtskranten-
Orge), Dammfir, 3a, T. 6494.
Sprechstunden tägli$. während der
Dienftftunden,
Socamt(Gefährbdetenfürforge), Damm-
fraße Ba; T. 6494. Sprechitunden
tägli während der Dienftitunden.
Ütforgeftelte für Alfoholfranfe, Mat-
Raus, Bimmer 182, Hauptgefhoß.
Vrehftunden Dienstags u. Donnerse
1098 von 10—11 Uhr, Freitags von
1211hr, Mittwochs v. 16—18 Ubr.
Sbebammenftelle, Rathaus, Zimmer
242, DHauptgefhoß, Auskunftserteilung
äglig während der Dienftitunden.
beratungsitelle, Rathaus, Zimmer 188,
AUPtgejhoß. Sprechftunden fir Män-
%t Montags von 18—19 Uhr.
Föeratungsftelle, Mathaus, Zimmer
ee Daupigefhoß. Sprechftunden für
fie de Freitag von 17/2 bis
Orgeftelle für Piydhopathen, Schule
Befonftr, jeden Dienstag von 14'/2
$ 16 Uhr, Schule Rarlstal jeden
teitag von 1442 bis 15a Ubr.
wangerenfürforge-Hauptitelle,
Damnjtr, 5 1 18, Sprechftunden
en Donnerstagivon 1642- 17Va Uhr.
Torgeftelle für Mütter und
Säuglinge.
» Wörthftz. 10 T. 7649. Sprechftunden
he 008 und Donnerstags von 9-10

A SE

KARO













ern







8 ) Sotengendanum 10 (Rinderflinif),
16 110. den Mittwoch von 15 bis
Ubr.
©) Becharbjir, 104—106 (Schulgebäude)
ar Montag und Donnerstag von
‚2 bi8 15/2 Ubr.
} Me * Friedrichsort, FaltensteinerStr.
PM CN erften und dritten Donnerstag
) Air onat bon 15—16 Ubr.
tem Doltenau, Ranalftr, 34 T. Hol»
D 91234, Yeden zweiten und vierten
ns nerstag im Monat von 15-16 Ubr.
Guftenfte, 18T, 74, Jeden Dienstag
% Freitag von SU/2 bis 91 Ubr.
BP lausdorfer Weg 26-28 (Schwanen-
N % Ieden Montag von 8/4 bi8 10 Ubr.
59.1 Te Dietelhsdorf, Ivensring
1516 Ude . Yeden Freitag von
El-Dafee, Gemeindejaal der Micha»
Dann Freitag von 9-10 Uhr.
I uahnflinif, Sophienblatt
a, eg Spre den täge
On 8—18 14 ld ODE te
1098, Dienstags nerS*
en 16-17 A Donne











Städtijhe Behörden
Mildkonzejfionterungsftelle und amtliche
Mildtontrolle, Narhaus, Zimmer 240,
DHauptgejhoß. Sprechftunden täglio
während der Dienftftunden.
Angegliedert: Nahrungsmittelunterfu«
® Wilhelminenftr. 14 T.4990,
Sprechftunden täglid von 8—15 Ubr.
Leitung: Direktor Dr. Nigmann.
Warmbadeanftalten,
Prüne, Knooper Weg 115 b, Wifinaer-
ftraße 6.
Durchgehend gedfinet: Montags bis Frei-
tags bon 12—20 Ubhr, Sonnabends
von 10—20,
RNeumihlen » Dietridhsdorf, Turnfir. 2,
T. 6863. TäglidH geöffnet don 9—12,
bon 14—19 Ubr.
Friedrihsort, Deutjhe Werke. Donners-
tags bis SonnabendS geöffnet von
12—20 Ubr.
Secbadeanftalten,
Wonethabab, KNiel-Wellingdorf, Sobft-
ftraße T. 3869,
Bellevue, Strandiveg T. 4069.
Freibad Witer Bucht T. 7574.
Walderbolungsftätte und Waldjhule
Wieburg T. 2611.
Städtifihe Kranfkenanftalt,
Metfir. 55—57 T. 6051—6054.
Werztliher Direktor: Prof, Dr. Stuber.
€ Wodnung 1097.)
Lrofettor: Dr. Emmeridh.
Dienftitellenvorfteher: Verwaltungse«
birettor Albrecht.
Ungegliedert: Desinfektionsanftalt,
KRronshagener Weg 51 T. 6051-6054.
Oberbesinfettor Müncdhow.
Grundstügsamt,
Grundftüdsverwaltung, Hochbau:
verwaltung, Angelegenbeiten d. Schlacht:
hoffommiffion, der Brandtommijfion, der
Kunftfommiffion, Verwaltung d. Feuers
beftattung.
NMathaus, Dachgeichok, Zimmer 345-367,
Ser Häbtlichem Mietsbäufer
Verwaltung der en Mietsbäufer,
Gijenbahundamm 5, T. Rathaus und 7733,
T. Wohnung 4568,
Gemeinfame Berwaltungsftelle: Grunde
ftüdsamt.
Dienftftellenvorfteher :
Doormann.
Tehniiche Wbteilungen :
Hochbau und Stieblungsamt.
Abt. I: Magiftratsbaurat Schröder,
Abt. 11: MagiftratsoberbauratRöhle,
Abt. IM: Urchiteft Subr,
Uber. IV a: Stadtbaumelfter Minetti,
Stadtamtmann
Mofer.
Mafjcdhinenamt: Magiftratsbaurat Bielenus
berg.
Stadtgartenamt:/ Stabtgartendirektor
ig.
Dan be frädtifhen Mietshäufer:
techn. Stadtamtmann Unger,
Ziegelei: Raftın. Leiter Rädhler,
Licht! und Wafferwerke,
Ruooper 0 y Dumbeldifte. 18.
/ Direttor Woppa.
Se ung, einj@lichlig® Zentzallager,
Rebenproduktenverfauf, :
Menvorfteber: Verwaltungs:

«u Sanfhlüße
Od a dal Ga
eiriebsdirettor Bieweg
Giettehitä


IN tliche Spr f : ‘a
it fönnen ta Den engen Sebulen

tswerfe, Strombverteilung,
SauqnlQlüfe Jür ‚Strom: Betriebs
di ann.

Stäbtlider Schlachthof, Vichbhof, See
Leitung: Direktor Dr. Hofmann.
einfolichlid Fätalienabfhuhr, Müllabfuhr,
Mülverbrennungsanftalt und Wbbederet,
Verwaltung: Edernförder Chauffee 150,
Zednii&e Leitung:
rufe.
Betriebsleiter: Stadbtamtmann Mann.
Leitung: Stadtrat Dr. Ing. Hahn, / Rathaus, Zimmer 280-292, 295-305,
Dienkftellenvorfteher: Steuerbirektor
Grundsteuer: StadtoberinfpektorOünther,
Luftbarfeitsfteuer: und Meldewejen ;
Wertzumwachs- und Grunberwerböfteuer:
Dundefteuer: Stadtoberfefretär Bobfen.
Ubt. IVb: ten. Stadramtmann | Te Hnfjhe Abteilung: techn. Stabtamte
T. Sammelnummer 8400. Konto bei der
Girozentrale Schleswing-Holstein in Kiel,
NeidHsbanfgirotonto, Soliidedionto 250,
Leitung: Direktor Yeffen.
Nebenstellen:
A



N VI: Ricl& öltena u, Rana Ifte, 7 Doft»
fOed-Ronto Hamburg 12807,
VIL Riel-Pries, ‚Dei Meuter-Sir, 87,
T. Doltenau 233, Poftided-Ronto
Hamburg 18846,
VI, Kiel-Wellingborf,
Strafe 3,
burg 18554.
IX, Riel-Wit, Prinz Heinrich-Str. 90,
VoftihedRonto amburg 00774.
Städtifehes Laboratorium, -
Gasmwert Wit, T, 4461.
Leiter: Direktor Dr. Bärenfänger,
Feuerwehr,
Martensdamm 28-30. T, 802 und 808,
Leitung: Branddirektor Stibher.
a) Dauptfeuerwache, Martensbamm
Nr. 28-80, Oberbrandingenteur
Seefrieb,
b) Feuerwache Nord, Wrangelftr. 54
und Gerbarbiftr, 98,
€) Seueriwache Oft, Schulftr. 30, Ede
ojdftr., Brandingenieur Baurat
Müller.
Bürovorfteher: Brandinfpektor Witt, N.
Die Freiwillige Feuerwehr besteht aug:| I.
ber 1. Rompagnie Riel-WAlıftadbt, T.| IV.
8082, 2, Rompagnie Riel-Wit, T, 2027,| _V.
8. Rompagnie Riel-Gaarben-Oft, T.| VI.
802 und 803, 4. Rompagnie Kiel» | _VIL
Gaarden-Sübd, T. 802 u. 808, 5, Rome | VIM.
pagnie Ricl-Haffee, T. 5143, 6, Rome | 1X.
hagnie Riel-Elerbet, T. 802 und 808,| X.
7, Rompagnie Aiel-Wellingdorf, T.| XL
1775, 8. Rompagnle Biel De eibiels- TE
bamm, T. 4828, 9, Rompagnie Ricle .
DHoltenau, T. Holtenau 64, %. Kom. | XIV. Feldmann, Eltjabethftr. 61,
pagnie Riel-Pries, T. Holtenau 55,| XV. Schröder, Glijabethftr, 61,
11. Rompagnie Aiel» Neumlübhlens | XVL Din Ale Schönberger Str. 36,
Dietrihsborf, T. 1064, 12. Rompagnie XVIL Meyer, Schönkirhener Str. 28,
Riel-Friedrihkort, T. Holtenau 128, |,
Schönberger
Voftfhed-Ronto Ham.
Bezirköfhornfteinfegermeifter,
Bezirke:
‚ Sonnewald, Wilhelminenftr. 24,
Kraft, Ricl-Holtenau.
Dvinger, Wbolffir, 3.
Brünning, Werangelftr, 29,
Miedete, Blodsberg 14.
Kichmann, Bauftr, 4,
Werner, Stiftftr, 3,
Lamprecht, Lerchenftr, 22,
Walsberg, Ww., Gocthefir, 18.
Oummert, Holtenauer Str, 60,
Peterfen, Ningftr. 99.
Stiürd, Dorotheenftr. 35,
fFebbern, Dammftr. 13,

Schiedemanndämter,
Bezirk I.
Schicbsmann: Optiter Mar Zwidert,
äntfdhe Str. 28, 25 T, 83018,
Stellvertreter: Kaufmann €, Hamborf,
Dänijde Sir. 36 T, 1256,
Klofterkirhhof, Martensdamm von
der DHahftr. bis zum Vorengendamm,
Strafenreinigungsanftalt, Haldlir., Dänifhe Str, Schloßgarten,
Burgftr, Schloßfir, mit dem Schloß,
Rattenfir, Sadgaffe, Zum Rubhfelde,
Dinter. der Mauer, Fijcherftr,, Wall
bon ber Wafferallee bis zur Flämijhen
Straße, Padhausfir,, Seegarten.
Schlachthof,
grenziolachthof und Schlachthoffaffe,
T. 8169-8171,

T. 7520 und 7521,
Stabtoberbaurat
Wegirt IL
Schledsmann: Georg Schmidt, Möbel»
fabrifant, Rilterfir, 26,
Steneramt, Stellvertreter: Kaufmann I. Wobr,
Alleftr, 8,
819-322, E Markt, Rofenftr, Hahftr, Martens
a2, Obergetwoh, bamm von der Hahfir, je zum Reue
Schleifer. marft, Neumarlt, (Fleethörn von der
Treppenftr, bis zur Holftenftr., Holften«
«,_ Schanferlaubniss und Bier: | brüde, Kehdenftr, Faulfir., Küterftr,,
fteuer: Stabtoberinfpektor Friefe, | Willeftr,
Stabtoberinfpektor Vinzgelbera, WBegick ML
Schiedemann: Ubrma
DHeibel, Doifieh!t a
Stellvertreter: thetenbefi 4
Qolienfee. 81 ode det Offen
DHolftenfir. vom Markt bis zur Holften-
briüde, Nitolatkiehbhof, Flämijdhe Str,
Schubmacherftr, Pfafenftr, Wall von
ber Dolftenftr, bis gur Flämifchen Str,
Torfir., Hafenfte,, Eifenbahndamm 1-5,
olftenfir, von der Holftenbriüce bis zur
afenfir., Bootshafen,
Stadtoberinfpektor Heering,
mann Göttjo.
Kieler Spar: und Leihkaffe,
DHaupıftelle Lorenkendamm 28-30,
Amt Hamburg. Bezirk IV,
Schiedbsmann: Kaufmann &.
un, Walterdbamm 1, ®. 1 Ouldodl
Stellvertreter: Kauf, Friede. Krums
L Riel-Gaarben, Mugufenfte 59, Bofte |
I 1. f
bed, Lange Meihe 10, 12 T. 2024.
ied-Ronto Hamburg 2550
Il. Doltenauer Str. 182, Voftiched-
Konto Hamburg 25502, eTeebbenilEe une en nüpen bad
, Hohe Str, Lan
epubliE ofigeg konn Den Walterbamm, Schülperbaum Dom Wer
burg 25508, ferbamım bis zur Derzog riedrich-Str.,
IV. Riel-Gllerbet, Schönberger Strafe | 9900 Brichrih-Sir. vom Schülperbaum
Ar. 161. Boliged-Ronio Dam gofe, lepeteid Ebauiohe,“ Selen.
V. Sopblanblat 21, ohjgtd- Ron NE Sekenfir DE Tan Mi Deienlir, von
N € nn jur sy
Hamburg 25505, Gifenbahndanum vn er A EEG

IM 1


4
X

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.