DE.
Y
adt
eu?
u87
en?
bet
eu
ent
ung
la
ers
of
m*
cr?
en.
er7
Ge
50,
des
t82
MN, ©
u
we
vg
ee
en

üf
Katafterämter.
Kiel I, 11 und IT in Kiel.
(Wall 78)
Katajteramt I.
Katafterdirettor: Burau. T. 1944. ;
Dienftft. wertt. 8—1. Gejchäftsbereich:
Stadtfreis Kiel mit Ausnahme von
Holtenau, Prices, Friedrichsort und
Reumühlen-Dietrichsdorf. x
Katajter-Oberfetret. : Reinıers, Wendrich.
7 Katajteramt 11.
T. 6944. Dienftft. wertt. S—1.
Katajterdivettor: Gerntholg.
Ratajterfetr.: Barth, Schäfer. Dt
Gejchäftsbereich: Holtenau, Friedrichs-
Ort, Pries, fowie Teile der Kreije
Bordesholm, Edernförde und Plön.
” Ratafteramt IH.
T. 2388. Dienftft. 8—1.
Katajterdivettor : Möller.
atafterinjp.: Kretjchmann. A
eichäftsbereich: Neumüblen=Dietrichs-
dorf, jowie Teile der Kreife Bordes-
holm und Plön.
Staatliche Kreistaffe.
(Sejchäftsräume: Herzog Friedrich
Straße 16, Ede Sophienblatt. T. 2189.)
Geöffnet werktägl. vorm. 9-—12 Uhr. Ge
Ichloffen {tet& am viertlchten Werktage
Cines jeden Monats.
DOberrentmeifter: Nechn. Nat Rod.
Reichsbant-Girolonto, Boftiched Kb.
r. 6356. N EN
Kicler Spar: und Leihlkaffe, Giro 2723.
Gynnafialfafje
des jtantlighen GymunajinmsS zu
Heel. und Spezial-Bau-Kafie des
Wajjerbanamtes Kiel
wie vorftehend.
Sihwefen,.
SihungSdirektion,
für Schlesmig-Holftein, den’ Freiftaat
Lübeck und den Landesteil Lübee.
Düppelftr. 631,
Dienfttunden: 71—31% Uhr T. 524.
Amtsbereich: die Eichämter Kiel, Altona,
Flensburg, Heide, Wandsbek und Lü-
bed, die Eichabfertigungsitelle BüdelS-
dorf jowie 11 Eidhnebenftellen.
Gichungsdirettor Gemwerberat Doll. Si
Oungsoberinjpettor Schulz, Sichver-
waltungsinjpeftor Rücder, Eichungs-

/ oberjefretär Meyer, Hänel, Schwoch.
EihungsSfaffje,
“Diippelftr. 63 Erdgejchoß T. 524.
— IBR.: Meichsbl., Girozentrale, Voftjch.













bom 1. 10.—81. 8.
Obg. 12484.
nl Gene von 9—1 Uhr.
: Fichungsrentmeifter: Knauth.
Eihanmt Kiel.
Düppelftr. 63 Gadaelc T, 524.
; cöffne
bon 1. 4.—30. 9. Mo. Mi.,Sbd. von 9—1,
werktgl. von 9—1.
Fichungsinjpeltor Hirjhfeld. Obereich-
Meifter Zühlsdorff, Deichmann, Obhle,
Schumann.
Oberfifchmeifteramt,
Schloß, Dienftitunden 814—3.





A ‚ Fijchereibiologijches Laboratorium, Nie-

mannSmweg 87 a.
DOberfijOmeifter für,die Binnengewäffer
der Provinz Schleswig-Holftein und




die Küftengewäflfer der {Ole&wig-hol-



fteintfchen Oftjeetüfte Dr. Neubaur.



Erjter Filchmeifter Gollag, Fijcherei:





Hilfsauff. Mahrt, Bürohilie Fıl.Odens,
hereiauffichtstahrzeug „Heinrich
Schnoor“, Vinetabriicke, Motorführer


„ L.Micheljen, Bootsmann Th.Micheljen.
/ Staatsbehörden
Das Polizeipräfidium.
(Blumenftr. 2 T. 4300—48305. Poftjch.
bg. 6658). ;
(Gejchäftsftunden im Sommer 7—8, im
Winter 7% —314).
olizeipräfident : Dietrich:
SRHOLLUGT : Regierungsrat Dr. Hindel.
Rol.Ober-Medizinalvat: Prof. Dr.Fijcher.
Bol. Medizinalräte: Dr. Both, Dr. Rieke.
Bol. Schulrat: Dr. Nitfche. N
Molizeiräte: Schiemann, Mauer, Niffen.
Bol. Umtmann: Lüth. |
ol. Rechnungsrebijor: Förft.
ol. Oberrentmfitr. Dreyer. N
Kol. Oberinfpektoren: Kemper, Wohlfeil.
Bol. Inipektoren: Gierhan, Hedt, Kah-
mann, Mohr, Quoß, Struzek.
Bol. Oberfekretäre: Birkholz, Broll,
Drögemöller, Yakob, Lerche, Mag,
YNerger, Wolff, Dil, Hader, Haus
{childt, Jakob, Kirbach, Lemon, Tejch.
Pol.Sekvetäre: Dreyer, Gacde, Sutjchwer,
Hinz, Homeyer, Yeffen, Meyer, Rievers,
Mohde, Seidenftriefer, Trueljen, Wie:
and.
Ten, Ob.Scekretär: Gronert.
Techn. Sekretär: Hanjen.
Pol. Prattitant: Meukßer. )
Rol. Bürodiätare: I. Kl. Gunia, Klink,
Schibath, Thies, Warichtau.
RBol.Ziviljupernumerare: Hartwig, Niffen,
Schaedler:
Kangzleiajfiftenten: Mildebrandt, Hoff
mann.
Stenotypift.: Dikhagen, Frau Nothen-
bacher, Frl. Freund, Frl. Quering,
rau Rathje.
Oele hungsGrnEN Schulz.
Bol. Vollziehungsbeamte Drews, Nörte-
mann, Wilden.
Bol. Amtsmftr.: Becker.
Bol. Amtsgehiljen: Brott,
Sudmann.
Nathien,
Kriminal-Direktion und Landes-
Friminalpolizeiftelle,
Blumenftr. 2, IL. Obergefchoß T. 4300
Nebenanjhluß.
Leiter: Kriminal- Direktor Zedler.
MVertreter : Kriminal-Pokizeirat Schulz.
Kriminal-Oberkommiffar: Wächter.
Kriminal-Kommiffare: Elsner, Hager,
Road, Nußbaum, Prochnow, Röbbel,
Kicchmann, Winker, A
Bolizei-Fürjorgerin: Frau Rathmann.
Kriminal-Hauptivache (Erdg.) Tag und
Nacht geöffnet.
Kommando der Schukzpolizei,
Bol. Unterfunft Annenftr., Eingang *
Langer Segen T. 268, 1855, 1856.
Kommandeur: Pol.Oberftwachtmeijter
Nichoff.
Wertreter des Kommandeurs: Pol.:Ma-
jor Bennede,
Rol, Major: Schmidt.
Bol. Hauptmann: Bocatius,
Bol. Oberleutnant: Kaifer,
I. Bolizei:-FJnjpektion,
(Bol.Unterfunft Annenftr., Eing. Langer
Segen T. 268, 1855, 1856.)
1. Bol. Bereitjhaft Pol. Unterkunft
Annenftr.
Berittener Zug: Pol.Unterfunft Gaarden.
Bezirkswache: Rathaus, Pol. Unterkunft
Gaarden. n
Führer: Polizei:Major Sachs.
Polizei:Major Hey. )
Kol. Oberleutnant Laubijch.
Il. Polizei:-FIufpektion,
(Bol. Untertunft Wif, Bloc 7 T. 268,
Tier del
ührer: Pol. Major Radicke.
ff Bol. Major Dr. Kahle.
Mol. Oberleutnant Erdmann.
2. Bol. Bereitfhaft Polizei: Unterkunft
Wit.
3. Bol. Bereitjchaft Polizei Unterhunft
Wif.
Bezirksivache : Bokizei-Unterkunft Annens

. Atraße.


ar

. Polizeirevier, |
(Gejchäftszimmer und Wache: Feldftr. 21
T. 4300—4305.)
Lolkizeihauptmann Zornig.
Umfaßt die Straßen:
Adolfplat, Adolfftr. (Mar.- Verwaltungs:
gebäude), Bartelsallee, Bejelerallee
von 7—63 und 2—60, Bismardallee,
Blücherplaß, Blücher-, Billow-, Ca:
priviz, Düppelftr.,. Düfjternbrooker
Weg (Mar.-Akad., Villa des Prinzen
Adalbert von Preußen, Mar.-Statiz
onSschefs=Geb,, Krujekoppel) Düvel8:
befer Weg(Forftbaumjchule), E8march=,
Feldftr. (Mar. Lazarett), Forftweg,
Gefion:, Gerhards, neijenauftr.,
Hardenbergftr. von 1—15 und 2—292,
DHegewirjchfir. (Univerfität, Univerfit.=
Bibliothet), Hohenberg=, Hojpitalitr.
(Atad. Heilanftalten), Yungmannftr.
von. 1—43 und 2—44, Karlitr., Marl:
Loeive=:Weg, Karolinenweg, Kajernen-
{traße (Marinetajernen I und IN),
Kirchenfir. _ (Marine-@Oarnijontirche),
Klaus-Oroth-Plak, Kleiftfir., Linden:
allee, Lornjen:, Lüßowfir., Lutjenweg,
Moltfe=, Nettelbeekftr., MNiemanns&weg,
(Sternivarte, Nerventklinit, Forfteck,
Forftbaumfchule), Barkfir., Neventlou=
allce, Roon=, Scharnhorftftr., Schauen-
burger Str. von 3—29 und 10—36 2,
Schwanentwveg, Strandweg (YJachtklub-
gebäude, Seebadeanftalt), AWaibftr.
von 5—58 und 2—52, , Wrangel=,
Yorekftr.
IT. Polizeirevier,
(Sejchäftszimmer und Wache: Faldfir. 4
T. 4300+—4305.)
Rolizeihauptmann Balfte.
"Umfaßt die Straßen:
Annenftr. von 1—45 und 2—838, Bau,
Veraftr., Blodsberg, Breiter Weg,
Brunswiter Sir, Burg-, Chriftiani-,
Dahlmannfir., Dänijhe Str, Fald-,
Faul-, Fijcherfir., Flämijhe Str,
Hleden:, Hakftr., Hinter der Mauer,
Holjtenfir. von 1—31 und 2—36, Hol:
tenauer Str. von 1—85 und 2—52,
Katten:, Kehdenftr., Klofterkirchhof,
Kolding:, Küterftr., Langer Segen,
Lorenkendamm ‚von 1—26, Markt
(altesNathaus), Martensdamm( Haupt:
feuermache), Möllingplaß, Muhlkius-
itraße von 1—81 und 2—36, Nitolai-
tirchhof, Bachausftr., Philojophen=
gang, Bfajfen:, Preußerftr., Prinzen:
garten, Mofenftr., Sadgafie, Sartori:
fat, Schloßgarten, Schloßftx. (Schloß),
Schuhmachers, Torftr., Wall (Haupt:
zollamt, Hafenpolizeiant), AWaffer-
allee, Wilhelminenftr. von 1—9, Zum
Kuhfjelde,
MU. Polizeirebier,
(SGejchäftsgimmer und Wache:
Ylite MNeihe 12 T, 4800—438305.)
BPolizeihauptmann RNöh.
Umfaßt die Straßen:
AWdelheidftr., Alte Neihe, Augufte Bit-
toria-Str. von Herzog Friedrich=Str.
bis Biegelteich, Auguftenburgerplag,
VBädergang, Bierträgergang, Blumen-
ftraße (Rolizeipräfidium), Budengang,
Damumnftr. (Stadthaus, Oymnafium),
Eijenbahndamm, Ererzierplaß von
1—17 und 25—834, Fabritftr., Feuer:
gang, Fleethörn (Neichsbant), Stadt
theater, neues Rathaus, Gartenftr.
(Landesbirelt., Landesverf.= Anftalt),
Gasftr., Serbergang, Gr. Kuhberg,
Hafenfir., Herzog Friedrich-Str.(Kreis-
Taffe), Hohe Str, Holftenbrücke, Hol-
itenjtraße bon 38 bezw. 38 ab, Yenjen-
{traße (Oberpoftbirektion), Kaiftr. von
Fenfjenftr. bis Herzog-Friedrich=Str.,
Kirchhofallee von 1—81 und 2—32,
einer Kuhberg, Klinke, Kurze Sir,
Lange Reihe, Legienftr. von 7a—81
und 2-—30, LorenKendamm von 28—39
(Dberlandesgericht), Mübhlenbach,
Muhliusftz. von 36a bezw. 37 ab,
Neue Reihe, Neumarkt, Pferdeborn,
Pofjtgang, Prüne von 1—58 und 2
Lrüner Gang, Querfir., Sandkuhle,
Schaßitr., Schevenbrüce, Schlachter
gang, Schlichtingftr., Schülperbaum,
Sopbhienblatt von 1—15 und 2—12,
Sprigengang, . Steinberg, Thaulow-,
Treppen-, Waijenhoffir., Walferdamm,
Weber=, Willeftr., Ziegelteich.
IV. Polizeirvebier,
(Gejchäftszimmer und Wache:
Mingftr. 51 T. 4800—4805.)
Polizei: Hauptnr. Hacder.
Umfaßt die Straßen:
Alte Lübedker Chauffee 111. 2-—20,Auguftes
MViktoria:Str. von Herzog Friedrich»
Str. bis Bahnhofplas, Bahnhofftr. 31,
Bahnhofplag, Bellmann:, Boninftr.,
Brunsrade, Bugenhagen:, Boic-,
Calvin, Chemnikftr. von 1 bis 26,
Claudius:, Deliusitrabe, Dubenhorft,
Fodfir., Gaardener Str, Gellertftr.,
Hafengaffe, Hamburger Chauffec von
1—21 und 2—20 (neue Gasanftalt),
Harms, Harries-, Haffelmann:,
Hopfenftz., Hummelwieje, DIeßitraBe,
Sohann Meyer-Str., Kaifir, v. Herzog:
Friedrich-Str. bis Bahuhofftr. (Güter=
bahnhof), Kaftanienftr., Kirchhofallee
von 33 bezw. 38 ab, Königsweg
(Blindenanftalt), Lagerhofs, Lankiuss,
Verchenz, Lüdemann-, Luther»,
Martha-, Melanchthonftr., Mühlenweg
3.1.20(vom Haffeldiefsdammer Weg bis
$irchhofallee), Micheljenftz., Rapen-
tamp, Raul Flemming=-Str., Prüne
bon 54 ab, Mingftr. (Yuftizgebäude),
MRondeel, Sachau=, Schlachthof=, Schmidt:
itraße, Schüßenpart, Schübenftraße,
Schüßenwall, Sophienblatt von 14
bezw. 17 ab (Bahnhof, Depot der
eleftr. Straßenbahn), Stadtieldfamp,
Südftr.,Vichhofftr., Bon der Tann-Str.,
Winterbeter Weg 20—40, Zaftrowfir.
Ständige Polizeiwache im Bahnhofsge=
bäude. (Tag und Nacht geöffnet).
ı V. Polizeirevier,
(SGejchäftszimmer und Wache :
Stadtteil Gaarden, AWerftitrahe, Ede
Karlstal 1 T. 4800—43805.)
Rolizei-Hauptmann: Ohrtmann.
Umfaßt die Straßen:
Auguftenftr., Bleßmannsdamm, Ylik-,
Bothwellz, Bronımy=, Elijabeth=,
Erneftinenftr, (Gasanftalt), Gauß-,
Gazelleftr., Georg: Pfingjten-Strahe,
Germantaring, Gofch=, Greifs, Helms
holg-, Herk-, Hügel», Iltis=, Yach-
mann-, Yäger-, Yohanness, Kaiferfir.,
$arlstal, Kakheide, Kieler. Straße,
Kircheniveg, Meduja-, Mühlenftr.,
Norddeutjche Str, Picertfir. (Rajerne
de8 1. Secbat.), Preeger Chauffee,
(Kruppfehe Kolonie), Maafchftraße,
Mecherbahn, Sandkrug, Schulz, Stofch-,
Verbindungsftr., Vinetaplas, Werft»
bahn-, Werftitr. vo. 111 bzw. 104 ab.
(SGermantawerft, Reichswerft, Stra
Benbahndepot), Wilhelm, Wikinger»
{tr., Zur Fähre,
VI. Polizeirevier,
‘ (Gefhäftsgimmer und Wache:
Stadtteil Elerbet, Hollmannftr. 2
T. 1855, N, A. Nev. 6.)
Polizei-Hauptmann Kreye.
Umfaht die Stadtteile
Ellerbetk u. Wellingdorf.
Altenteichftr., Ballajtberg, Buchholgf
Badeanftalt (Agnetabad), Drewsitr.,
Dockshöhe, Doberadorfer Str, Ellerz
befer Str., Elerbefer Weg, Erholungs:
berg, Erlentamp, Ernit Friedrich-Str.,
Federmannftr,, Ferienhein (Sobhft-
heim), Franziusallee, Friedens, Gas
belSberger:, Gebhard:, Graba-, Gr.
Biegelftr., Hagener Str., Hang= Hanfens
Privat-, Havemeifter:, Holmann:, Yu=
Tien-, Katharinenfir., Klausdorfer Weg,
Kleine Ziegelfir., Kieler Kuhle, Klofter=,
Rniea, Kuchelftr., Langenkampiweg,
Minna-, Marien-, Mathilden-, Niffen-
fir, Neumübhkener Str, Obers, Pofa-
=
r


bis 48 (Feuerwache Sid, Boltsbad),
DomwSfy-, Prinzenfir, Plöner. Str,
Probfteier Sir, Natsredder, ; Rais-

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.