|
IV. zeit
WVerbindung Frifia, Kneipe: Friejenhaus,
Muhliusfir. 60. e
Verbindung Rheno-SGuejtfalia, Kneipe:
Deutiches EA, Feldftr. 65.
Verbindung Wingolf zu Kiel, Kneipe:
Wingolfshaus, Waigftr. 88.
Verein Alter Herren von Unitas E. V.,
Vor]. : Dir. Häfner, Niemannsweg 63.
Verein Alt. Kieler Sachien, E. V., Vor). :
Ob.Kr.Ger.Rat W. de Bary,Feldftr.55.
Verein Deutjcher Studenten zu Kiel,
Kneipe :BV.d.St.er Haus, Befelerallee28.
Vereinig. Alter Burjhenichaften (V.A.B.)
Vor). : Prof. Genmterich, Brunsw.Str.7.
Vereinshaus „VB. d. St.“ Kiel, E. B.,
Borf.: Dr. Hanffen, Klopftocftr. 17.
Wingolfitenvercin E. 6. m. b. H., Waik:
ftraße 88.
Wiffenjchaftl. kath. Studentenver. Unitas
zußiel, Kneipe: Klubhaus des Wefitens
Vereine politijhen und hoch-
iOulpolkitijdhen Charakters.
Studentengruppe der deutichznationalen
Volkspartei
Studentengruppe der Ddeutichen Volts-
partei
Vereinigung IJüdijcher Studierender
Vereinigung jozialiftijher Studenten

Sonftige Vereine.
Afadem. Ortsgr.d. Ver. f. d Deuticht. i.
MAusl., Vorf.: n.b.a.0. Prof. Dr. Brandt.
Das Collegium musicum an der Uni:
berfität zu Kiel
Deutich=Chriftlich.Studentenvereinigung
Deutjehe Chriftliche Vereinigung ftudie-
render Frauen
Die Nordijh-Deutidhe Studentenver-
einigung, Heim: Feldfir, 65
Vereinigung auslandsdeutjher Stu:
Ddierender
29. TanzklubS und -Bereine,
MNordijcher Tanzlehrer-Verband, H.Nujch,
Ballettmftr., Dänijhe Str. 18.
30, Tierfhugzdbereine,
Kieler Tierjhukverein (Korporation)
Gejchäftsitelle: Schüßenwall 17, Vor:
figender: Stadtveterinärrat Rufer,
Holtenauer Straße 178, Gejchäfts-
führer: Stadtoberjefretär Rothbarth,
Schüßenwall 17.
31. Turn-Bereine,
Elmjchenhagener Turnverein v. 1909,
Vor). : H. Popp, Vereinslok. Domkrug.
„Freie Zurnerjchaft an der Kieler Förde”
(Mitgl. des Arbeiter-Turnz 11. Sport:
bundes) Vor]. : Heinr.Yacobs, Damm-
itraße 12 T. 6589, Kajfierer: K.Grebien,
Dubenhorft 7, Turnwart: WW. Yatow,
Adolfftr. 17, Spiel: und Sportwart:
F. Moeller, Legienftr. 24, Zimmer 15
T. 6541. Gejchäftsit.: Bauftr. 5.
Aieler Männer: Turnverein v. 1844 EB.
WVorj.: Dr.Herm.Harries, Dammfir. 1b.
Kieler Turnerbund Brunswit E.B., Vor):
Wild. Huhfeld, Jachmannfir. 23.
Kieler Turnerjchaft „Gut Heil“ ce. V. gegr.
18| Vorj.: E. Hende, Rathaus,
Schriftiw.: WW. Meyer, KnooperWeg120,
Türnw. ; W. Birfkenhagen, Schlichting-
fir. 1, Turnzeit: Dienst. u. Freit. abds,
8—10. Zurnh.: Bergfir. Watjenhofftr.,
Gerharbftr., Hardenberafir., Vereins:
Total: Hotel „Stadt Magdeburg“.
Bereine und Verbände


Kieler Turnverein e.B., ftellv. Vorf. : Gujt.
Sell, Ererzierplag 20, Qberkaffenw. :
X. Nideljen, Prüne 66, 1. Turnw.:
N. Haenjchte, Sophienblatt 81, Turn:
halle u. Vereinshaus: Priüne 64. 66.
Neumübhlen= Dietrichsd.Turnvereinv. 1887
Vorf.: Lehrer PB. Meyer, Tiefe Allee 14.
„Zaifun“ Stammtijgh auswärt. Turner:
jchafter, Bor]: H. Schneider, cand.
Jur.,, Holtenauer Str. 10. NXeden
Freitag 81% im Vagenhofer.
Turn: u. Sportverb. Kiel-CGaarden, gegr.
1875, €.®., Vorj. C.Bremer, Gojchftr.7.
Turn: u. Sportvereinig. Pries-Friedrichs-
ort dv. 1890 €, V., Vorj.: Mar. Ing.
Bruno Schmidt, Fr. ‘ort.
Turnverein Haffee-Winterbet, Borf.: E.
Klind, Danewerkitr. 15.
Turnverein Holtenau, Deutiche Turnerjch.
Kr. „Norden“, Hotel zur Hochbrücke.
32, Wanderbögel- und
Tourijten-Bereine,
Touriftenderein „Die Naturfreunde“ E.L.,
Vorj. Kohs. Wegner.
33. Wiffenfchaftliche
und literarifche Bereine,
Faunitftijche Arbeitsgemeinich. *. Schles=
wig-Holit Hamburg u.Lübed, Sit Kicl,
VBorj.: Studienrat Dr. DO. Meder,
Yahnfir. 14.
Gejellichaft F. Kieler Stadtgejchichte E. V.,
Schriftf. : Stadtarchivar Dr. Gundlach,
v. dD. Golg Allee 31.
Gejellich.t. Schlesw.-Holft. Gejchichte E.V.
Vor]. Dr.2.Ahhnann, Niemannsweg 102
Kant-Gejellichaft, Ortsgr. KRicl, Borj.:
Prof. Dr. Heinrich Scholz, Feldjtr. 61.
Gejchäftsit. Walter 6. Müblau, Bruns:
wifer Str. 29a T.6220.
Kieler Dürerbund, Vor], Studienrat Bur-
mejter, Schillerftr.18, Gejchäftsit. Walt.
SG. Mübhlau, Brunswiter Str. 29a
T. 4173.
Kicler Herbitwoche für Kunft- u. Wiffen:
ichaft E. B., Gejchäftsitelle: Rathaus.
Landesgruppe d. deutjch. Gef. 3. Förd. d.
eb.=theol. Wiffenjch., Vor]. : Ficer, Nie:
mannsiwveqg 67.
Schleswig - Holiteinijche Kunftgenoffen-
ichaft E. V., Vorj.: Friedr. Mikfeldt,
Lange Reihe 20, Kaffenführ. A. Struck,
HFelditr. 71H,
Schleswig-Holjteinijcher Landesverein f.
Heimatihug. Vor]: Dr. Sauermann
Zhaufow-Mufjeum, Schriftf. : Architeft
D.W.B. Heinrich Stav, Schwanen-
weg 18, Rechnungstühr.: Landesober=
jefr. Zrümpener, Thaulow- Muijeunm.
Der Schlesw.-Holft. LCandesverein für
Heimatichug ift beftimmt, die Eigenart
u. d. Denkmäler d: Heimat zu jchüben,
zu pflegen u. fortzubilden, befonders
in Vandjchaft und Bauweije, Kunftge-
werbe, Gebräuchen u. Trachten, Sprache
u. Namen, Tier: u. Pflanzenwelt u. in
den Denknälern aus d. Vorzeit d. Natur
u. Kultur. Der Verein wirkt durch Bez
Tehrung, Beratung u. Unterftügung.
Theatergemeinde Kiel, 1. Bor].: Yrof.
Dr. Scheel, 2. Bor]. : Prof. Dr. Wolf,
Gejchäftst. :VBerkehrs: Dir. F.M. Buffe,
Geichäftsit. Reife: u. Verkchrsbüro,
Hauptbahnhof.
Theologijhes Studienhaus Kiel E. L.,

Vorf. Prof. Yul.Kögel,Niemannsweg61.
\




Ulva, Verein für ‚Naturkunde zu Kiel,
Vor). : Studienrat Dr. OD. Meder, Yahn-
{tr. 14, Tagungen ain 2. Freitag, jed.
Mon. abds. 8 im Lejezimmer d. Städt.
Vehrerbiblioth., Watjenhofftr. 3.
Verein f. jld. Gejchichte u. Literatur, Vor].
San.Rat Dr. Jacob, Ringitr. 48.
Voltsbühne Kiel, E. V., Büro, Schauenz
burger Str. 41.
Wiffenjchaftl.Gefellich. f.Literat. u. heat.
€. %., Vor]. Dr. 5. Andrae,Forftweg12.
34. 3Zucht:Bereine ufw,
VBrieftauben-Club „Fortuna“ Kiel=Cller-
bef. Anjchr.: WS. Chrijt, Pidertitr. 45.
Brieftaub.-Liebh.-Ver. „Cimbria“ Vor]. :
Chr. Hempel, Prinz Heinrich-Str. 82,
VBrieftauben-Liebh.-Ver. „Holjatia“ von
1891. Vorit.: L. Streif, Karlstal 7.
Brieftauben-Züchter-Verein „Columbia“
Vorf.: I. Viening, v. d. Golg-Allee 28.
Brieftauben-Züchter-Verein „Teutonia“
Vor]. : X. Holdorf, Walkerdamm 1.
Dobermannpinicher Verein (D.V.) E.V.
Abt.Kicl, Vor]. : N. Trinkhaus, Harden-
bergftr. 10T. 6279.
Yagdgebrauchshund-Ver. Schlesw.: Holt.
Anjchr. : N. Walter, BrunswiterStr. 21
„Iris“, Verein d. Aquariumlicbhh. E. Li,
VBorf.: Maurerpol. I. Dumtfe.
Brovinzialverband Schlesw.=Holft. Ka:
ninchenz. E. V., Vorj.: Mindt, Fr. ‘ort.
Heichsbund deuticher Nuß- 14. Leiftungs:
geflügelzücht., Gefchäftsit. von Berfen:
ihe Geflügelfarm T.
Verein der Taubenzüchter v. Kiel u. Umg.
Bor]. F. Rönnau, Stiftftr. 9 T. 3277.
Verein d. Vogellichhab. Kiel v. 1891. Vor].
Studienrat Dr. Neumetjter, Holtenauer
Sir. 142. Vereinslok. Colofeum. Ver:
jamımig. : jedem erften Montg. it. Mon.
Verein für deutfiche Schäferhunde (S.V.)
€. B., Borj.: Dr. Hoppe, Roonfir. 8.
Verein für Geflügelzucht „Fauna“ E. L.
Stiel. 1. Vorj.: Lehrer Claus Hoff,
Geibelallee 8 Erde,
Vereinigung der Brieftaubenzüchter von
Kiel u. Umgeg., Borf.? I. Biening,
bon der Golg=Allec 28.
„Biegenzuchtverein an der. Schwentine“
Vorj. : Stöchardt, Dobersdorfer Str.9.
Biegenzuchtberein Holtenau u. Umgeg.,
VBorj.: Yohs. Kobarg, Holtenau.
35. Sonjtige Vereine,
Anwalts-Verein E.V. Kiel, Vor]. : Yuftizz
vat Dr. Reeie,‘ Holitenftr. 42. 44.
Beratungsftelle für Familienforjhung im
Anthvopologijch. Inftitut, Hegewijchftr.
Bund der Auslandsdeutichen, WVorj:
Ingen. Steinweg, Spedenbeker Weg 66.
Deutjeher Rentnerbund Kiel, Anjchrift:
. Elias, Schauenburger Str. 31 a.
Deuticher Sprachverein (Zweigb. Kiel),
VBorj.: Dr. Küchler, Schillerftr. 8.
Eijenbahnbaus u. Sparverein in Kiel
ce. 6. m. b. O., Kaiftr. 64.
Gejellichaft f. phvyfijche Forjchung Kiel
E.V. Vor].: Seltmann, Kirchhofallee12.
Gejellichaft f. Raffe-Hygiene. Bor]. : Prof.
Dr. Wichel, Hegewijchftr. T. 2992.
Gejellich. 3. Förderung der Blochmann-
ihen Kalenderreform, Lornjenftr. 24.
GSejellich. 3. Förderg. d. Hebbeljchule Kiel
€. ®., Bor]. : Dr.B.Bichm, Moltfefir.45.


pticnbund Kicl, ‚VB
bauer Arno Herrmann, Adolifir. .
Naturheilverein, Sanitas“ Kiel, e.B., 460
1898. Vor]. : N. Hollwig, Kaijerfir.80 1
Niederjachjen-NRing c. B. Hanmb., Brudet”
jchaft „Tirpig“, Vorj. Schranf, Holt“
auer Sir. 2. . Me
Privatjchulgefellichaft zu Friedrichs00e
VBorit. Haenkenmeyer, Chriftianspriess
Meichsbanner Schwarz=Rot=Gold,
Schlesw.-Holit., Bor]. Richard Hanlell
Gejchäftsit.: Yägersberg 4. %
Schlesw.=Holft. Radio-Klub, E. BOT
Dr. Ing. Herb. Hofınann, Woolflir.6L-
Einzelvbormundschaft, Bot
Frl. Möbius, Niemannsweg 4.
Verein „Frig Reuter“ Adreffe: Asmuflel
b. d. Tann-Sir. 24.
Verein für Briefmarkentunde, Bor].
Iohs. Klecberg, Holtenauer Str. Er.
Verein 3. Förderg. d. Schweiternichaft ?
Heinrich Kinderhojpitals. E. V. Do
Präfident D. Müller, Foritweg 20-










Mufeen und Sehens
würdigfkeiten.
Hijtorijche Landeshalle für Schleswi0*
Holftein, Fleethörn 50, geöffnet?
Sonntags 11—1, Mittwochs 2—4.
Sunithalle, Düfjternbvoofer Weg _1—
Di, Do., Freit. 10—-2, Mittw. 3—
Somnab. 1—4, Sonnt. 10—4.
Mujeunz für Bölfertunde, Difternbroolet
Weg 1, Sonntag 11—1.
Schleswig-Holiteinijches Mufeum vater
Tändijcher Altertümer, Kattenftr.
Mae: Sonmnt., Mittw., Somm
21) Ks
Thaulow-Mujeum, Sophienblatt 2, tägl
10—2, auß. Mont., außerd. MittwW-
und Sonnab. 4—6. 9
Theater-Mujeum, Däntjhe Str. 18
Befichtigung nur nach vorheriger Am
meldung. x







Zeitungen und Zeit-
jOriften.
Se
„Kieler Neuejte Nachrichten“!
Vrovinzialblatt f. Schleswig-Holteit
erfcheint 6 mal wöchentlich. Eigentil
GSerbrandt, Junghans & Co. Eigen?
l
















Druckerei. Verlag, Schriftleitung
Gejchäftsftelle: Fleethörn 1—3 T.&
23. 24. 884, 885. 886. )
Kicler Zeitung und Handelsblatt
Vandeszeitung Für Schleswig- Hole
Erjheint 12 mal wöchentlich. DW
u. Verlag: Kieler Zeitung SG. md Se N
Holtenftr. 34. Ecke Holjtenbrik 0 AM
T. 88. 89. 90.
„De Licht“ Plattd. Monatsichrilt
Herausg. „Kieler Plattdütjch Gi
Schriftleit. : R. Jeffen, Hummelwiel® N
Schlesmig-Ooljteinijhe BollSt
zeitung. Organ für das AD
Volt. Erjheint Gmal wöheE
Druck und Verlag: Chr. Haaje & 446
Bergftr. 11 u. Elijabethftr. 68 TA
und 447. {

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.