IV. zeit
V. Polizeirebier,
(Gejchäftszimmer und Wache :
Stadtteil Gaarden, Werftitrake, Ede
Karlstal, T. 4300—4305.
Lolizei-Kommifjar: ODhrtimann.
Umfaßt die Straßen:

Edernförder Str, Ererzierplaß von
18—23, Freiligrath=, Frerichsftr., Gei-
belallee, Geibelplaß, SGoethez, Gras
velottez, Griefingerz, Gutenbergiir.
von 3—17 und 4—14, Haffeldiefs-
damımer Weg, Hebbel=, Heidenberger-,
derfir., Hzallee, Hohenit ; | Brauneberg, Brammerkamp, Diet- 4 3 Gewerbe:
N EEE beat miffen, Dreikvonen, Friedrichsorter (SGeichäftszimmer: Wall 42, N UREOTSa I el.
ring, Humboldtftr., Jägersberg, Jahn- |. Sir, Friedrichsruh, Frig Reuter-Str., ; Sejchäftsitunden : 7—8. T, 277) ; (Büro: Feldfir. 100. T. 4902)
{tz., Yulienluft, Jungfernitieg, Rlop-| Srüfftanp, Heetfir, Hohenleuchte, | Bor]. : der Polizeipräfident. — 1. Stellv. : Geöfiiet: 9-1 Uhr au anberen Seite
ftockfir., Knvoper Weg, von 2—110
und 11—115a, Körnerfir., Kollborit,
Kronshagener Weg (Städt. Kranken:
anftalt), Langenbed=, Legienftr. von
35 bezw. 38 ab, Lehnmberg, Leffingplaß
Melsdorfer Str, Megftr. von Edern=
förder Allee bis Haffeldiefsdammer
Weg, Mittel-, Möllingfir.,Mühlenweg
awijchen. .Eichhofftr. und Hafeldiets=
dammer Weg, Schillerftr., Schreven=
teich,Sedan-, Spichern:, Stern: Stift-,
Stromehyer:, Teichftr., TheodorStorm-
Sir, Weißenburg:, Wichmann-, Wil-
heiminenftr. v.10 bezw. 11 ab, Wilhelm:
plag, Wittland, Wörthftr.
Bum VII Revier gehört Stadtteil Haj-
jeldiefsdamm.
VI. Polizeirevier,
(Gefchäftszimmer und Wache:
Samwerftr. 19 T. 4300—4305).
Bolizei-Oberleutn. Lieg
Umfaßt die Straßen:

Staatsbehörden
Krujenrotter Weg 4

bezw. 65 ab, Bremerftr., Cacabellen:
weg, Ehrijtian Krufe:Str., Edernfür-
der Chauffee von Eichhofitz. bi8 zur
Stadtgrenze, Eichhofz, Esmarchitr.
weftl. von der Holtenauer Str., Fichte,
Frande-, Gutenberaftr. von 19 bezw.
22 ab (Voudrettejabritf), Habsburger

FriedrichSourt,
(Sejchästsgimmer und Wache:
Kajerne Friedrichsort T, Holtenau 97.)
Lolizeiajfiftent Böttcher.
Unmfaßt die Straßen:
Knick, Lenjchftr., Monsberg, Oberftr.,
Priejer Strand, Schurstamp, Stifjt-
ftraße, Stromehyerallee, Untere Str.,
Weftftr., Ehriftianspries, Falkenfteiner
Straße, SGorch Fod-Stir, Haupt,
Heriwarth-, Kolonie, Langfir., Mittel-
iveg, Möhrfkeftr, Neuer Weg, Poftftr.,
Priejer Höhe, Pries (Dorf), Zimm
RKröger-Str., | Wafferallee, Werner
Siemens:Str.
XII. Polizeirevier Hajfiee,
(Gejchäftszimmer und Wache:
T. 4300 — 4305.)
Polizeihauptm. Draeger.
Umfaßt die Stadtteile Gaarden (früh.
Kreis Bordesholm) u. Haffee-Winterbek.
Achterwehrer Str.,Aubrootf, Demühlener
Str, Diejterwegitr., Cichenhain, Flem-
huder Str, Helgolandftr., Hornheim,
HYoachimsplak, Kolonnenweg, Mühlen-
teich, Petersburg, Quarnbefer Str.,
Strucsdiet. — Altenrade, AUrfrade,
Asmus-, Bahnhofftr. von der Ratz


Bielenberg=, Brau=, Danewert-, Diet-
richftr., Dithmaricher Str., Dorotheen-,
Friejen-, Gärtnerftr., Bon der Golg-
Allee, Hamburger Chauffee von 29 ab,
Hammer, Haffeer Str., Heinke=, Heijch=,
DHofitr., Karpfenteich, Katharinenfir.,
Kehrivieder, Krufjenrotter Weg, LQü-
Seemannsanmt,
Mufjterungsbehörde.
Hafenpol. Oberinjpettor Quering. —
2. Stellv. und Sekr.: Hafenpol. Ober:
jefretär :. Martijchewsty. — Beifiker:
Kapt. H. Heeckt, Gewerkjchaftsbeamter
al Majch. Injpetkt. Nievers, Kapt.
olß.
=
Strandamt.
Strandhauptm.: der Polizeipräfident. —
Vertret.: Hafenpol, Dberinjpekt, Que:
ring. — Strandbogt: Schiffahrtspol.
Aifift. Grau.
Lotjenamt Kiel.
(SGejchäftszimmer: Wall 42. T. 277.)
Buftändig für die Stationen Bült-Laboe,
Flensburg, Birk, der Schlei, Burg-
ftaafen, Obhrt, Heiligenhafen, Neuftadt,
Ionathanmwiefje.
Stantsbehörden
Preußijhes Wafferbanamt
u. Neichsjeezeichenbehörde.
Düfternbrooker Weg 61.
T. 4310 und 48311.
Gejchäftsbereich: Wafferbaus und SC
polizei u. die ehemalige Prerdehakteret
Holtenau.
Vorftand: Reg. Baurat Gerftenfeld.


Hilfsarbeiter: Reg. Bauinijpett. Holtorf, }
Bautechnik. Nojenfeld.
nach vorheriger Vereinbarung.
Umfaffend den Stadtfreis Kiel, jowie
die Landkreije Oldenburg und Plön-
Gemwerberat: Bolle.
Stantliche Te für Licht
{pielvorführer
Schleswig-Holjtein,
(Feldftr. 100.)
Vorfigender: Gewerberat Bollc.
Iufjtizbehörden,
DOberlandesgericht.
(Lorengendamm 35. T. 640.)
Gejchäftsitunden: 7% -—316, Gerichts?
jhreiberei 10—12 vormittags.
DberlandesgerichtSpräfid. :
räte:, Rubehn, Stuker,
ür die Provinz
Buß, Vize
präfident Lüders. — Senatspräfident:
Dr.Matihießen.— OberlandesgerichtS*
Dr. Cofte,













Muguitenfir, Blegmanndamm, Blig-, ring, Hanjaz, Hardenbergitr. von 23| beder Ch ML 9939 zeichenangelegenheiten der Schleswig“
U ® , % . 2 Chauffee von 7—107 u. 22—32, TEEN On S
NUN ee 1 SED bezw. 28 ab, Holtenauer Str. von 37| Neuenrade, Rathausplag, Rathaus, | Holiteinijhen Oftieeküjte. ; ]
et (Gasanitalt), Gauß-,| pezw. 58 ab (Kleines Theater), Bon| Reudsburger Landitr., Ruffeer Weg, | Zoritand: Regierungsbaurat St AM
ern eftz., el ur der Horft-Sir, Howaldt-, Jungmann- || Schleswiger Sir, Segeberger Land, | Lertreter: Regierungsbaurat v. Ha $ 6
N Ce Brecht ai Na. He .) ir. von 48a. bezw. 46 ab, Rloßjfir,| Sörenjenitr, Spedenbet, Stadt: | Hengel. effect
Ole. Hehe, Hüge en ESCHE )“| Arausplaß, Anvoper Weg von 116| rade, Stormarnftr., Tonberg, Boppen- Sao EHESTEN des
UST du ap A che bezip. 117 ab (Wolfsbad), Linden, | rader Weg, Tinnholz, Uhlentrog, Vie-| Reoierungsbaumftr. Jooften, | en
Sn Stal, Raßhei a HH he | Maßmannftr.,_Mühlenweg von Eich | burger Weg, Waldwiejenfir., Wellieer | UNgGSbauinjpeftor Lindemann, te
re „Me He De Enftt., hoffir. qn, Olshaufen:, Randeftr.,| Weg, Winterbefer Weg 78 und 121,| Setretär Hanjen.
SEN EN NE QIEENE | YRabvensberg (Wafferturm), Samwer-| Wulfsbroot. Seefchifiebermeffungsbehürde S
des 1. See ze Ei Shauffee, {tr., Schauenburger Str. von 31 bezw. beim Wafferbaudmt Kiel.
SEE A a Se vr 38 ab, Schill, Schweijel-, Stein:, | XII, Polizeirevier Neumübhlen- file cn 6
FA A en Du A CH Treitichte:, Waigitr. von 56 bezw. Dietrichsdorf. Ed OO
ur ı. A A 57 ab, Weg zum Garnijonfriedhof, (SGejchäftszimumner und Wache: Dietrichs- GSejchäftsbereich: Sfttüfte Schleswig a *
Reichswerft, Straßenbahndepot), Wil- IX. Polizeirevier, dorf, AWerftfir, 5 T. 268, 1855, 1856.) | Gofitein von der dänijhen Grenge e
helm-, Witingerfir., Zur Fähre. IE EEE a0 8005 Umfaßt DEKOR mühlen: ee aus eSie
r x . if, Beitalozziplag 2 T. 4300—43805. „VCH . olitein bis Lönning-Friedri .
VI. Polizeirevier, Rolizei:Hauptm. Klinkenberg. Polizeiajfiftent Hartmann. Vorftand: Regierungsbaurat Ylling.
_(Gejchäftszinmer und Wache: Umfaßt die Straßen: Decnt Sn On ee Hilfsarbeiter : Regierungsbauoberfefretät
A EEE EEE My 7 YWdalbert-, Artonaftr., Auberg, Dorifir., Diogenceitz., Setoetan. Gichenberas- Sateen ;
Rolizei-Oberkeutnant Kreye Glendredder, Hanffen-, Herthaz, Hil-| amp, Elbentanp, Friedhofitr., Geld-| Preukifches Hochbauamt.
What. die Ctübiteile debrandfir., Hohenrade, Kämpenftr., beutel, Georg:, Orenzitz., Groß- Kiel 1. X.
Gilerbet u. Wellingdorf. A a EEE SG nen (Gejchäftsräume: Fledenftr. 20, T. 1270) )
N
3, A Silit, Dods A ri inrich=Str.. Vrojensdorter de es = ad / % M x
GEllerbeter Str, Ernit Friedrich-Str., BE ONE Sn SE SJvensring, Sahngenfaal, Sanger Rehm, | a) Regierungsoberbaufetr. Labuhn, bau“ 8
Federmannftr.,Franziusallee, Frieden, | ‚5 1 SUMACIE., SCOWTEDDEL, OU | Oyijenftr., Moorblöcen, Nanthingafie, liche Unterhaltung d. Univerfität® 5
N rtele0emee Oebborb- Otter A Probiteier Pla, Quittenftr, Sand-| gebäude. ) g D. f
Gr. Biegel:, _ Danjens Beivatz, | Yemen, 2000, Aiter Str, AM] yupfe, Schaariveg, Schönberger Sir, | p) RKegierungsbautnip. Müller, baulict
Havemeijter:, Hollmann-, Yulienz, | zu A EINE © 90UE | Schufterbrüce, Schwentineftr., Schwen- Unterhaltung folgender Staatsge* R
Katharinenfir., Klausdorfer Weg, | 1 Otadttell ABLE DHeyefit. tinetal, Sofratesftr,, Speden, Stein | "bäude: GOymnafium, Eichamt, ehe N
Kleine Ziegelfir., Kieler Kuhle, Kloster, | X. Polizeirevier Holtenan, EEE TE EHE llee, Zreunt- | malige Regierungsgebäude, Lehrer“ ;
Mei % UN ONE Ch (Gejchäitszimumer und Wache: raper Meg, Fuenitz. } KOUNO a Fn a
bee EA ROHET a a Kajerne Holtenau, Strandfir. Hafenpolizeiamt, AUS EE ED Sl :
dowsty-, Vrinzenftr. Rlöner Sir. T. Soltehau Sr (Gejchäftszinmer: Wall 42 T. 277.) fistaltiche Gebäude Schwanentwveg 19.
robfteier Str, Ratsredder, Rojen- Molizeiaffiitent Höfer. Gejhäftsitunden: von 7—8 Uhr. VE Ö R
jelder- Cohönberger-, Schöntirhener „2. Umfaßt die Straßen: Hafenwache: ftändig geöffnet. Univerfitäts-Neubanamt.
Str, Steltings Privat, Sobit-, u EEE !eI, | Geiter: der Bolizeipräfident. Vorftand: Regierungsbaur. Feyerabende
Stolze-, Timteftr., Tirpigallee, Urer- ypelea me, Clbroot, Aiehmilfen, 30: | Safenpol. Oberiujpefk : Quering (Wohn. | Gejhäfteräume : Fledenjir. 16T 6844
u ef Iahl, x WW 5 | Dann Sump-Str., Bebelftr., Jäger: T. 2855) c > rn den x
Redr ) ab EEE chdeniveg, | allee, Kanalfir, Kanamründung, Ka- Hajenpol, Sberjekt.: Martitchewsty Dienititunden: 8—164.
We AH An Ci U ORT ORSEHL ftanienallee, Grimmfir., Leuchtturmbhit: Dafenpol. Sefr.: Dierts ; Preufiihes Hombauamt.
fir. v. 1—108 u. 4—14, Wijchhoffir. gel, Cindeniwveg, Königfir., Lütjohannz | SL NO (na Si ) ieh II N
fir, Murchelkate, Nirenweg, Möhls Schiffahrtspol.Affift.: Grau, Finn, Kath. Kiel IL, AR
r , , S:1 Schi Y iebsafitit.: | an Ai in nA f
VIT. Polizeirevier, weg, Haykenfiz, Quarantänenanftalt, A Tee ED DD GET OU Sn SE TA)
Olten OT 00305) SE ReHINT IE WURDE Aa MBethte, Brinz, Groß, Hohentee, Wejer, | Umfaffend den Stadtfveis Neuminftetr )
RolizeizHai von Seydlig. li ı dnfer. lt. 27 31, 39 38 | Meer, Sögic, Kraufe, Kröhnert, Felger | vie Iandrätlichen Kretje Bordesholm ah |
5 Te MB ON Straß SYDHB: De DL DE N after. Hohenee, |. Ud Donath. Plön, Oldendurg. Bon den Staats | |
MMC area Menvenburaftr,, Doheneff, | Hafenarzt: Kreismed. Nat Dr. Engels | Gauten in Siel Die Gerigtsgebäude AA
Arndtplaß, Chemnigfir. von 32—36, arzıir. 5 mann. . das Polizeidienitgebäude, die Wachen U-
Damperhoffir., Edernförder Allee, XI. Polizeirevier Prices: Gejundheitsbeamter: Kraufe. jonftigen Unterfunftsräume der Schuß“

Dr. Bruc, Kleyjer, Henjehel, Dr
Lotjentommandeur : Hafenpol. Ob. In-
Bovenfiepen, Witthöft, Dr. Büldt, A
jpeftor Quering.

hausftr. bezw. Segeberger Sir. bis
zur Kieler Bahnhoffir., Barkauer Weg,



Aolmann:, Aljen:, Annenfixz, von 47
bezw. 52c ab, Bejelerallee* von 64

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.