IV. Teil
BK. des Toraheims: Vereinsbt.
Paftor Carl SG. Freiherr Lagerfelt, Let:
tor a. D. und Ehrenbürger der, Uni:
berfität. Wohnung: Eijenbahndamm10,
T. 3551. Sprechftunden 9—10 u
2—38 Uhr. Eingetr. Telegr. Adreffe:
„Smwedmann Kiel“ (BK. Kieler Vi.)
Andere
Religionsgemeinden.
Cvangelifcdh-reformierte
4 emeinde,
Predigt bezw. Abendmahlgottesdienft für
Evangelijch-Reformierte in Kiel und
Umgebung wird dreimal jährlich (am
Ditermontage, an einem Sonntage
der Herbitzeit und am zweiten Weih-
nachtätage bezw. am Neujahrstage)
bon dem Pafjtor der evangelijch=refor-
Mmierten Gemeinde in Altona, und
zwar in der Heiligengeifttirche gehalten
(in der Regel nahm. 5 Uhr).
Katholifidhe Gemeinde.
Der Gottesdienft wird in der, St. Niko
Tausfirche, 'SGasftr., St. HYofephstirche,
Brommyftr., St. Heinrichstirche, Feld=
ftraße, Garnijontirche Friedrichsort u.
n der Marienkapelle, Dietrichsdorf,
Sanger Rehm, abgehalten.
St. Nitolaustithe Gasftr. 1. Pjarrer:
Dr. Jod. Gerdemann. Kaplan: Hein:
ri Sammen, Vicar: Hans Herm.
Breuer T. 2618 (BK. Wild. Uhlmann,
Boftich. bg. 60646). Religionsober-
dien Diublenafehoe Auguft Bellerjen
"St. Yofephätirche Kiel-Gaarden, Brom-
mbjtr. Pfarrer: Franz Bueren. Kap-
Jan: Eichholz T. 4485.
St, Heinrichstirche Feldftr., Garnijon-
fire. Marineoberpfarrer: Kräuter.
Marinegemeinde Pfarramt Felditr,
T.4000. Pfarrer: Arnkens, Bivilgemein-
Mt (ante) Pfarramt Feldftr. 150
Vaptijtengemeinde.,
Chriftus-Rapelle, Wilhelminenftz. 12).
Prediger: BP. Winderlich, Edernförder
Allee 27a,
Vaptiftengemeinde
„Bethanien“ 6, BY,
N Kapelle: Muhliusftr. 76.
Prediger: M. Moret, Mubhliusftr. 76.
AMeltejter: O. Erichjen, Boninfir. 69.
Verjammlungen: Sonntags 91 Bibel-
ftunde, 11 Sonntagsjchule, 41% Pre:
digt, 71% Yugendverf.
Mittwoch: abends 8 Gebetitunde.
Die ifraelitifhe Gemeinde.
Synagoge: Ede Goethe: u. Humboldtfir.
Begräbnisplat : Micheljenftr.
Rabbiner Dr. A. Posner, Sophienblatt
Nr. 60 T. 7198
Lehrer u. Cantor: SG. Chaim, Preukßer-
ftraße 20 111.
Vorfigender des Vorftandes der ijrael.
Gemeinde ift Sanitätsrat Dr. I. Yas
' cob, Ningftr. 43.
DVifhHöfliche Methodiftenkirche,
Mijfionshaus: Holtenauer Str. 67.
Prediger: Hermann Melle, Holtenauer
Straße 67.
Gottesdienite: Sonmnta
u. abends 6 Uhr. 11 Uhr Sonntags:
{Oule, abends 8 Ubhr Iugendbund.
Mittw. abends 8 Uhr Bibelftunde.
g borm. 91% Uhr
Katholifdh-apoftolifche
Gemeinde,
(Sungfernitieg 17.
Kirden und Schulen ;




Neuapojtolifidhe Gemeinde,
(Serharbftr. 9, Kapelle).
8
berg, Fiefbergen, Barsbet, Krokau,
AWijch, Stakendorf, Bendfeld, Neu:
jhönberg, Matjendorf, Krummbef,

(Baul Flemming: Str, Ede Harmöftt.
T. 2236).


m
Me

Stäbtijdhes Lyzeum IL











Seildarmee. ieksboef- Deeiieone, Mange, me“ | Stublenbieetorin: Saute, — nam |
Leiterin: Kapitänin Langsdorf. Schulrat Dr. Thiem, Papentamp 14. n
Verjammlung: Sonntag, Mittwoch,
Freitag abends 8 Uhr. Sonntags- Kreisfhnlinfpektion Kiel:Stadt, ; Y
ihule: Sonntag morgens 11 Uhr. Umfaffend den gejamten Stadtteil Kiel. Mittelfghulen. )
Sükütes art LE TE 1. Rnabenmitteljgule. |
außer ae bis S REES En nn geld a y
= } im Rathaus, Amts3. 258. | Reftor: Tamm. — auSmftr.: BieD?
Sehul- u. Unterrichtswejen. 2 Mag Sgultot Bedinam. | mann A
2 prechftunde : ien8tag,
Stantlihes GhHmnuajium, Stanetian Sonnabend 2, Knabenmitteljdhule. x C
Dammitrake 1. T. 7182. 12—1 Uhr im Rathaus, (Gerhardftr.). Ks €
; 4 chi Amtszimmer 254, An: | Speffyertr. Rettor: Mitteljchullehret
(Latein VI, Englifh IV, Griehijh UI, i S . L vi
Franzöfij® OL (fatultativ). meldung Bimmer 257, | Buffowo. — Hausmftr.: Ahrens. .
Oberftudiendirettor: Dr. Harries.
Sprechitunden: werttägl.
(mit Ausnah
Amtszimmer.
Oberftudienrat: Dr. Fürfen.
Studienräte: Niffen, Dr-Wajchinsti, Prof.
D. Bruhn, Dr. Schünte, Dr. Hau:
ichildt, Fenjen, Kromphardt, Kernig,
Röhn, Dr. Woite, Dr. Keller, Lügen
firhen, Garbers, Dr. Richard Schmidt,
Höpner, Dr. Petermann, Dr. Engelte.
Oberjhullehrer: Bührte, Bielfeldt.
Studienaffefforen: Dr. Otto Schröder,
Förfter, Emil Schmidt.
Rendant: Ober-Rentmeijter Rechnungs»
rat Rod.
Shmnafialfaffe: Herzog Friedrich=Str. 16
(Kreistaffe) T. 2189. (Voitich. Obg.
Nr. 6356). |
12—1 Ubr
me des Sonnaberds) im
x
Stantl. Henkfgute in Welling:
Dorf.
Schönberger Str. 67—78.
Direktor: Studiendirektor Prof. Grebow.
Stubdienräte: Prof. Fritiche, Richter,
Dr. Wijhmann, Dr. Delrid, Dr.
Diebarth.
Oberjchullehrer: Holtmeier, SFebjen.
Hausmftr.: OH. Leiphold.
Stantliche höhere Schiff: und
7 HEUT REOTAHTE
(Schulgebäude: Legienftr. 35 T. 6246.
BK. Neichsbank Giro=-Rto. Kiel. Boftich.
bg. 13221).
Schulgebäude und Gejchäftsftelle: Wilhelz
minenftr,/ 32, 34 T. 520,
Direktor: Prof. Lennark, Architekt.
Hausmeifter: Raabe.
2, Städtifche gemw erbliche Bernfs:
fehule I. mit Gewerbevorfehule.
Hauptfchulgebäude und Sejchäftsftelle:
Küterftr. 5 T. 6173,
Nebenfchulgebäude: $üterftr. 17 T. 5580
Herzog Friedrich-Str. 4 T. 905.
Friedrichsort-Holterlau.
Direktor: Andrejen.
Hausmeijter: Berg, Rofjenfeld, Bruhn
und Rähler. 3
3. Städtifche gewerbliche Berufs:
fchule I, %
Schulgebäude und Gejchäftsftelle : Wahle-
ftraße 26. 28 T, 3143.
Direktor: Plaß.
Hausmeifter: Berchim,
4, Städtijhe Handelslehran:
alten mit DSOerer Handels:
Aule, Handelsichule und Fauf:
männifcgher Verufsichuke,
Knooper Weg 85 T. 5890.
Direktor: X. Hoffenfelder.
Rett
Stell
Stell
Stäbtijhe Mädchenjhule.
Stellvertr. Rektor : Mitteljchullehrer Gold
— Hausmftr. Andrikke.
Stellvertr. Rektor: Mitteljchullehrer UN“
drejen. — Hausmftr.: Möller.” }
MRettor: Klein. — Hausmftr.: Ahren&
Hausmftr.: Peterfen IM.
Aufnahmebedbingungen: in der Regel
Reife für Oberfjefunda und 2 Jahre
AWerkitattstätigkeit
prüfung . und 3
tätigfeit.
oder Aufnahme:
Jahre Wertitattsz
a) Vorgefekte Behörden: Minifter für
b) Oberftudiendirektor: Prof. Bohnitedt.
c) Lehrförper: Studienräte: Prof, Weis:
d) Sefretär u. Re
c) Hausmeifter: Meujer.
Kreisfhnlinfpektion Kiel: Land.
Umfaffend vom Rreije Bordesholm die
' reife
Handel und Gewerbe, Reg. Präfivent
in Schleswig.
ner, Prof. Matthießen, Prof. Edert,
Prof. Dr. Herner, Prof. Schröder,
Prof. Dr. Neuendorf, Prof. Rajpe,
Prof. Krohn, Dipl. Ing. Cremer,
FucdhSlocher, Dehme, Voltmer,
Schwetje, Höhn, Benner.
Onungsführer: Feld:
webel a. D. Buchholz.
Melsdorf,Schönwohld, Felde, Schieren-
ice, Großflintbef, Kleinflintbef, Böhn:
hujen, Voorde, Molfice, Rumohr,
Blumental, Mielfendorf, Schönhorft
b. Voorde, Bokjee, Kleinbarkau. Vom
Plön: Laboe, Brodersdorf,,
Stein, Wendtorf, Sutterbet, Prasdorf, | DO

Borfteher: €. Stein, olingfe. 6,

Schulgebäude und Gefjch
Leiterin: Frau Direktorin M. DHiß.
Hausmftr.: Green und Wilh. Beterfen.
Oberftudiendirektor :
Oberftudiendireftor : Dr.Corbes. — Ober:
Hausmeifter: Elsner.
5. Mädchen: BVerufsfchule und
itäDtifche: aushaltungs{chule mit
technifdhem Lehrerinnenfjeminar,
äftSftelle: Rhilo-
jophengang 8 T. 5921.
Mi
Leiter
mt
Leiter
mf
Höhere Schulen.
Neform-Realgymnaftum.
(£uooper Weg 68/71 T. 1641).
Geh. Studienrat
Dr. SHarnijch. DOberftudienrat:
Weygoldt. — Hausmftr.: Sell und
Hanjen.
Rektor
Oberrealjhule,
(Rönigsweg T. 1648).
Schulen in Kronshagen, Suchädorf,| ftudienrat: Kronte. — Hausmftr.
Otitendorf, SM En Mieglig und RahlF. etto T
Flüggendorf, Schönhorft( Gut), Mönte:
berg, MHeifendorf, NeuzGeitendorf, Hebbelfehulke. Hau
Welljee, Moorjee, VBoppenbrügge, (Waigftraße 36/42 T. 5071). N
Meimersdorf, Flemhude, Stambpe, | Oberftudiendirektor ; Dr. Franz. — Ober:
jtudienrat: Dr. Rohde. — Hausmitr.:
Hartmann und Prodn.
% Dberkyzeum
mit Qhzeum I und IM
(Navensberg T. 1642).
berftudiendireftor: Theile. — Ober:

Baffade, Fahren, NRöbsdorf, Brobs
fteierhagen, Töfendorf, Muzal, Schön:
ftubienrat: Dr.Meybrink.—Hausmftr.:
Rektor:
Voß und Zander.

Stellvertr. Rektor: Mitteljhullehrer
Karften. — Hausmftr.: Leipold.
tr.: QJürgenjen.
‚3. Knabenvoltsjoule.
Mektor: Wedekind. — Konrettor: Pril
— Hausmftr.: Jungen.
4. Rnabenvolksichule.
Hausmftr.: Wittorf.


3. Knabenmittelfhule. K
ie {tädti N (Winterbefer Weg). Y
Die itädtijhen Schulen Rektor: Hoffmann. — Hausmftr.: Walle
1... Städtifche, ı ftantlich unter:| mann. ® U
itüßte Handwerker: und Kunjt- A
gewerbefchule und gewerbliche 5. Rnabenmittelfdhule. ® ;
erunfsfchule 1, q















































ItiSftraße). W
or: PR PN Kohrt.
+
(Segienfir.:Gartenfir.)
1. MäddHenmitteljchule.
(Winterbeter Weg).
2. Mädcdhenmhitteljhule..
(SGerharbfir.)
8. MäddHenmitteljhule.
(Sartenftr. 22.) A
bertr. Rektor: Mitteljhullehrer DON
Hausmfir.: Andrikfe.
4. MädoHenmitteljhule.
(YIiltisjtr.)
vertr, Rektor: Lehrer Kakftröm.
Gemijhte Mitteljdhule
"Wellingdorf.
(Schönberger Str.)
tteljhule Riel-Holtenau.
: Boltsjchulrettor Haald. — Ha
T,: Evers,
Mitteljdule Pries.
: Voltsjchulrettor Schütt. — HAUS
Volksichulen.
k Knabenvolksjhule.
(Waijenhoffir.)
: Heitmann. — Konrettor: Steff
auSmftr.: Evers.
2. nabenvolksjohule.
(Hebbelftr.)
: Hanfjen. — Konrektor
Smftr.: Qangfeldt.
:Strube. —
(Von der Tann-Str.)
1 (Sternftr.) )
Witt. — Konrektor: Meier

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.