ei,


efadam
T,
N MM
T S
Borde8e
tg. A
jen, a
38. Q
L a
feger: IM
ec Str.36.
tedt, 2
ben,
Fager& .
x
KO
ubhling N
berg28.
Sad
el= a
g8d0et.
ür Bi
spiel MB
zZau8 &
Kiel
am

‚I $
S
8 M
berg?
Od ©
3 Y
fs WC
eher






















AN
Majtor Dr. Stubbe, Kuvoper Weg 53
T. 2738
. 2738.
ajtor Kobold, Moltkejtr. SO T. 5657.
Qugendheint Klojtertirchhof T. 2488.)
Bajtor Bueren, Brommbitr. T. 4485.
3, Die jugendliden Vertreter
der Sonderausjhüffe:
— Deinrich Sievers, Töpfer, Königsweg 17.
Viltor Kahn, Lehmberg 22
; g 22.
©. Thiel, Aljenftr. 19.
vl. Röpf, Körnerfir. 3.
Dans Wichert, Ernit Friedrih-Sir. 6.
b) Die Sonderausichüffe.
. 1. Turnausfhuß:
Vorj.: Lehrer Yungmann, Weißenburg
auttaße 14.
Miademijcher Turnverein „Dithmarjia”
Üniverfität, Hans Mahn, cand. JUT.,
Harmsftr. 135. n
Ellerbeter Turnverein, H. Subr, Gr.
„ Biegelftr. 15.
Freie Turnerjchaft an der Kieler Förde,
©. Jacobs, Damuiftr. 12.
teie Turnerjchaft Friedrichsort UND
Imgegend, NR. Schreiber, Brindmann-
‚traße 12.
Aieler Männer-Turnverein von1844 e. B.,
GSefjchäftsjtelle N. OD. Hartwig, Ser-
‚barbitr. 77 T. 3884.
ieler Turnverein e. B., Hans Hilmers,
„ Rirhhofallee 86. N
Neumühlen- Dietrichsdorfer Turnverein,
Vor). 9. Meyer, Lehrer, Tiefe Allee 14.
Iugendmwart : A. Stelting, LiefeWllee 43.
Zurnerbund Brunswif, Frl. Leijau,
Schauenburger Str. 58.
Urnerjhaft „Gut Heil”, Heinr. Sievers,
Königsweg 17.
urn: und Sportverband Kiel:@aarden
b. 1875, N. Noppelgaard, Auguften-
Üraße 361.
urn: und Sportvereinigung
Urnberein „Deutjche
bowsti, Brunswiker Sir. 58.
Urnberein Haflee-Winterbet, Bor]. Ernit
Kind, Hedenholz 17.
Urnberein Holtenau, WW. Preker,
‚au taftanienallee 1.
ellingdorfer Turnverein, Borf.: Stadt:
tat Mettor Sopdehol, Schulhaus,
. 5821
Buchholzfir. 6.
Schönberger Sir. 48
Vertreter: G. Jordan,
2, Fußballausjhuß.
‘ Allgem. Verband der BVerficherungs-
angeftellten, Ortsgruppe Kiel,
Engelde, Harmöftr. 124
teie Sportvereinigung
Cilerbet, VBorf.: Wild. Kortum,
Katharinenjtx. 21, BVertr.: H. Wind,
Friedenfir. 2.
Fußballflud „Boruffia‘ von 1908, Wild.
Husfeld, | ir. 28. it“ ;
Fuhbaltlab Cintradt” von 1910 EEE ®. Wied, |” Meyer, Gellertfir. 61, Stadimiffionar
anne nn Se 2010 Willi Wandergruppe „Wiking“, Otto Bed: OR AEIE 20 Yoh8. Välfig,
a N mann, Südemanıftr. 75. 4 .
Wiejer, Adr.: Kloth, Lornjenftr. 32.
Fußballtluß „Kilia“ v. 1902, WW. Haals,
®oetheftr. 2.
Fußballtlub „Viktoria“ von 1909, Willy
Röppel, Gutenbergftr. 22.
Kieler Sportvereinigung „Holjtein“ von
Haffeldiefsdamner
, €. Föge,
Weg 13. SM
Sportverein Ellerbet von 1922, Heint
_ Hermann, Ellerbet, Katharinenftr. 12
Sportvereinigung „Hobenzollern- Hertha‘
bon 1910, Cart Arpe, Olshaufenfir. 3.
— Vereinigung für Bewegungsipiele Union-
Claus Hamer,
cutonia‘“ von 1908,
Feldjir. 67.
8. Nusihuß jür Sport
und Spiel.
Lehrer UYsmußen, Konrektor,
Rrojensdorfer. Str. 43.
Peter Klemmjen, Clijabethitx. 108.
Städtijhe Behörden ;
> Priess
Friedrichsort, Rud. Krufe,Frandeftr. 9.
Yugendfraft“
Sroß-Kiel, Vertreter Bruno Seman-
"1920 Riel-
Arbeiter-Kraftiportverein Atlas: Freya,

4
Arbeiter-Radfahrbund „Solidarität“,
Ortsgruppe Groß-Kicl, I. Gierdke,
Schulftr. 23.
Boffelverein Kiel, A. Dunklau, Hofholz-
allee 75a" T. 3941. t
Bor: und Sportverband Kiel, Harry
YWienandt, Schauenburger Str, 48.
Der Yungfturm, Benzin, Freiligrathfir.3.
1. Ricler Hocdeyklub von 1907,
€. Chmella, Chemnikftr. 15.
1. Kieler Ruderklub von 1862, Dr. Mord-
hHorit, Studienaffeffor, Dänijche Str. 5.
Freier Schwimmberein an der Kieler
Förde, S. Karajchin, Neue Reihe 14.
Gaardener Balljpielberein, WW. Bagels,
Federmannftr. 19.
Großdeuticher Iugendbund (D. N. I),
Ortsgruppe Kiel, Herbert Erdmann,
Legienftir. 31.
Heimathund Kieler Schüler, Hans YJür-
gen Grüßmacher, Goetheftr. 7.
AKugendverein der Germaniawerft, BVertr.:
5. Bremer, SGojchfix. 7.
Kameradjehaft YJungbolftein von 1911,
Heinr. Krug, Muhliusftr. 10.
‚Kieler. Bieycleklub von 1895, Vor]. u.
Bertr. W. Langmaad, Bergitr.
Kajuhaus.
‚Kieler Yugendjpielverein, H. Bieljelot,
Schillitr. 1.
Kieler. Sportflub, RR. Schmaglowsti,
Sternftr. 5.
Aieler Sportverein von 1922, Vorf.:
Bruno ‚Schwardt, Sneijenauftr. 22,
Niels Yenfen, Gefionftr. 8.
Kieler Bentralausichuß für Turnen,
Sport und Spiel, 6. Myrau,
Dammftr. 56.
Mandolinenflub Philharmonie, M.Flohr,
Ridert{tr. 2a.
RNordmarkjugend, Joh: SGerh. Schomerus
Gerharbfir. 58.
Oberrealichuk-Ruderklub „Neptun“,
Merner Reichard, Feldjir. 115.
Radjahrerverein „Diana“ Kiel, Vers
treter: Ad. Schröder, Markt 14,
Reichsbanner „Schwarz-NotzGold“,
Thomas Hanjen, SIungmannftir. 42a.
Schwimmberein „Wafferfreunde‘, Hans
Scheit, Kirchhofallee 39. ,
Vertr.: H. Bleitts, Prüne 1.
Sportverein „Nordijche Eiche“, A.Baller,
Königsweg 109.
Berein „Yung Kiel“, Prof. Dr. Meyer:
jahm, Borf., Bertr. : Schreiber, Muh-
fiusitraße 85. N
Verein Radfport Kiel, Carl Mondt,
Küterfir. 28.
Berein für Rafenijport „Minerva“ Haffee,
Borf.: Ferdinand Willumeid, Ham-
burger Chauffee 114, WVertr.: Alired
Dertel, Hamburger Chauffee 42,
Bereinigung Jungborn, Walter RNegel,
Zohannesftr. 8.
nterhaltung.
Kart Maß, Stromeyerfir. 9 T. 446
Arbeiterjugend Friedrichsort,
Romwalemwsty, Untere Str. 9.
Böttcher, Gerhardftr. 15.
„| arteijekretär, Flämijhe Str, 7.
/
Wikinger Str. 4.
Verein für Leibesübungen, H. Wieben,
Wrangelftr. 47. Kieler Str. 41 Erdg,
Bismardjugend der
derog, Wilhelminenfix. 19.
jtraße 1.
verband, Kiel,‘ KW
Schnad,
Ortsgruppe
Elerbet,

Büro: Hoffnung, Karlftr. 2.

Spiel und Wanderklub Süd-tiel von| (bei Hopp).
1923, Erich Hofmann, Dithmarjcher Stenographenverein „Stolze= Schrey“,
Straße 4. N Lehrer Johannjen, Hamburger Chauffee
Sportverein „Brunswit“ von 1923,| Nr. 124.
4. Erziehung für Bildung und
} u
Walter
Arbheiterjugend-Verein Groß-Kiel, Otto
ArbeiterjugendvereinHoltenau, Kuflinsti,
Arbeiter-Schachverein Kiel, X. Nägbein,
Arbeiter-Samariterbund, Aug. Kölln,
Deutjehnationalen
Volkspartei, Ortsgruppe Kiel, H. DOl-
Deutjeher Jugendbund Kiel der jung:
deutfchen Landfahrer, Edmund, Aljen-
Deutjh-Nationaler Handlungsgehiljen-
xt | Wanderbogel, VBöltijher Bund,
Rrinzenfir. 11.| Fr. Förfter, Bor]. u. Vertr., Hanfa-

Städtijche
Gewerbliche Berufsichule, Direktor Ans
drejen, Geibelallec 20 und Küterfir. 5
T. 6178.
Geiwertichaftsbund der Angeftellten Kiel,
Iugendbund. Vertr.: W. Schlomann,
Holftenfir. 31, Gejchäftsitelle Holiten-
{traße 31.
Jugendhilfe des Kapellenvereins Schles=
wig-Holftein, Chriftine Dlof, AWoolf-
plaß 4.
Iugendjektion des DeutjhenHolzarbeiter-
verbandes, Reinh. Jung, Legienftr. 24.
Yugendjektion des Metallarbeiterver-
handes in Kiel, H. Bohnjad, Legien:
jtraße 24, Zimmer 13.
YJugendderein ehemaliger Schüler der
gen. Mittelichule zu Kiel-Wellingdorf,
‚MW. Sutow, Heifendorfer Weg 72.
YJungfozialiftifche Arbeitsgemeinjchaft,
Albert Witte, Schauenburger Sir. 27.
Kommuniftijhe Zugend, Sujt. Müller,
Rapentamp 17.
Lehrlingsabteilung des Verbandes der
Deutidhen Buchdrucker, R. Wieland,
Harm8ftr. 56.
Mädchenbund der 3. Mädchen-Mittel-
jchule, Baula Ernit, Lchmberg 15.
Naturheilverein „Sanitas‘“ Kiel, Willy
Gedamwik, Annenftr. 9. .
Sonntagsheim der Handwerkerlehrlinge,
Makermftr.Hempel, Philojophengang4,
Eingang Dahlmannfir. 12.
Sozialiftijche Arbeitsgruppe _ „Kinder:
wohlfahrt‘, Mandeltow, Segeberger
Straße 13.
Sogzialijtijcher Erziehungsverein, Neue
Gemeinjchaft, Otto Neumann, SGnei-
jenauftraße 28,
Staatliches Seminar, Rich. LYoejchen,
Kaifjerftr. 28.
Berufsichule für
Fl. Oi,
Städtijche gewerbl.
Mädchen, BVorfteherin:
Feldftr. 64, Vertr.: Frieda Müller,
Schloßfir, 34 (bei Hopp).
Städtijche Handelsfehranjtalten, Divektor
Dr. Hoffenjelder, Holtenauer Str. 66
T. 2943, Ruovoper Weg 85. 87,
Städbtijhe Hausmwirtjchaftlidhe Fortbil-
dungsichule, Frl. Hiß, Feldjtr. 64.
BVertr.: Frieda Müller, Schloßftr. 34

Verband der weiblichen Handels: und
Bürvangeftellten, Borf.: Elje Arp,
Sternitr. 5, Vertr.: Marga Ehrlich,
Sternitr. 5.
Bentralverband der Ungeftellten, Herm.
Ohms, SGneijenauftr. 28.
5. Gebensreform.
Raftor. Dr. Stubbe, Knovoper Weg
Nr. 58 T. 2738
„Adler und Falten“, Deutihe Jugend»
wanderer, Frl. Gijela Hecrs, Haffel-
dielsdammer Weg 17
Blaufkreuzjugendgruppe „LIreubund“,
Iugendgruppe „Iungborn“ der kath.
abftinenten Jugendbewegung „Quid-
born“, Gerhard Münzberg, cand.
jur., Raiferftr. 7
SIungmädehenbund Ravensberg,
Roß, Wrangelftr. 37
Kieler Bezirksverein gegen den Miß-
brauch geiftiger Getränke, Landrichter
a. D. Leopold, Esmarchftr. 60
Kieler Yugendforps, Hans Karl Rüdel,
„Düfternbrooker Weg 29
Kieler Wanderbogel, IJohs. Jacobs,
Gneijenauftr. 23
Lotte
Straße 154
Düppeljtr. 87
Touriftenverein „Die
Ortsgruppe Kiel,
Fijcdherftr. 6
A. Federwijch,
Mandolinen- u. Wanderklub „Fahrender
Gejell“, Walter Homann, Holtenauer
Pradfinderhorit Kiel, Willy Reimers,
Naturfreunde”,
Kiel,


A SE 3 N Y
Behörden zeit IV.
6. Deutjhe Yugenddvereine.
Lorf.: Iuftizjekretär Grube, Melsdorfer
Weg 44
Evang. Pfarramt, Paftor Kobold,
Moltkeftr. SO T. 5657, Yugendheim
Kloftertirchhof 19 T. 2483
FIugendbund Ojt-LKiel, Paul Britjchin,
Iohannesftr. 22
HIugendverein jung. Mädchen in Welling-
dorf, Raftor A. Detmer, Wehdenweg
Kr. 16T. 5201
Iugendverein „Klaus Harms“, WW. Marr,
Rapenkamp 38
Iugendverein „NRNord-Riel“, j. Männer
u. j. Mädchen, H. Martenjen, Knoop.
AWea 177, Hilde Graf, Waißfir. 48
Jugendverein „St. Yürgen“, Rich. Ed,
Königsäweg 25
Kugendberein „Tom Kyle“, H. Kühl,
Hanfjaftr. 82 u. Frl. Martha Catholi,
Klofterkirchhof 19
KIugendverein „Treue“, Rud. Stürß,
Haffeldiefsdammer Weg 46
Iugendverein „Treue“, Süd-Ricl, junge
Mädchen, Rud. Stürg, Haffeldiets-,
dammer Weg 46
Iugendverein „Trubbvolt“,
Carftens, Harmöftr. 124
Verein junger Mädchen Kiel-Gaarden,
Raftor Krufe, Brommyftr, 1
Verein junger Mädchen St. Jürgen,
Baftor Schacht, Ringfir. 26°
7. Nusihuß für evbangelifche
Iugendpflege.
Gartenftr. 12 T, 5611. 1. Kieler Stadt:
mijfion. 2. Iugendverein, Garten:
jtraße 12 T. 5611. Bibelfreis für
Schüler höherer Lehranftalten, Detlef
Kiel, Holtenauer Str. 33a
Chriftlicher Bund junger Männer,
Dammfftr. 18, Walter Kram, Jugend-
jefr., Dammitr. 18
CEhriftlicher Verein junger Männer, Ober:
poftjetr. Bauer, Jungfernftieg 42
Evangel. IJungfrauenverein „Tabea“,
Michackisgemeinde Haffee, Frl. Krafit,
Lübeder Chauffee 96
Iugendbund der Luthertirche, Fr.
Traulkjen, Gemeindehelfer, Hanjafir. 56
Bruno
tum, BVertr.: Frl. Anna Schlüter,
Sartenfir. 16
Kugendheim I., Lorenz, Muhliusftr. 62
T. 5615
Yugendheim IL, Stabtmijfionar Lorenz,
SGartenfir. 12 T. 4560
Iugendverein Kiel-Haffee, &. Ahrens,
Wuljsbroot 27
Alub junger Mädchen, Körnerftr. 3,
Fuel. Haafe, Körnerftr. 9
Mädchenbund Nikolai I., Konfiftorialtat
Rrobit Schmidt, Lorengendamm 12.
8. Ausjong für katholijche
religiöje Jugendpflege
Rajtor Bueren, Brommyftr. T. 4485
Katholijcher Gejellenverein, Bruno
Lemwandowsti, Brunswiter Str. 53
Katholijcher IJiünglingsverein, Vorj.:
Vitar Miüjcdh, Gasjir. 1 T. 2618,
Wertr.: Rud. David, Harmösjtr. 24
Katholiicher Jünglingsverein in Gaarden,
Kaplan Gichholz, Brommyftr. T. 4485,
Kirche
Katholijcher fkaufmännijdher Verein,
Conrad Sievers, Harmsfir. 86
Katholijhes Kreuzbündnis, Paftor
Bueren, Brommyftr. T. 4:
Verein fatholijcher junger Mädchen, Frl.
Q. Niederfchäfer, Lehrerin, Schlichting-
jtraße 8
Verein katholijcher junger Mädchen in
Gaarden, Frl. Magdalene Schütte,
Schlichtingfir. 3
c) Berbände,
Bezirk Schleswig-Holitein der Arbeiter:
jugend=-Vereine Deutjchlands
AKutlinsti, Flämijhe Str. 7
Arbeiter-Sportfartell, H. Yacobs, Damun-
straße 12
Kieler Turngau, Bruno Adler, Preußer-
"ftraße 9
Verband katholijher Vereine Oft-Kicl,

jtraße 82

Baftor Bueren, Brommyftr. (Kirche)
Yugendbund für entjhiedenes Chriften:

















































































Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.