32V. Zeil Sereine n. Berbände BAAR Vereine u. Verbände 45 \
4 werdijegerihe Brandgilde a, ®., Beton: u. Tiefbanarbeitgeberver: | techn, un. Büroangeftellten u.
| Dphienbhlatt 50a, Erdg. F-« 2163. | band f. Deutihland Ortsgr. Werkmeifter, GaugefhaäftSft.Riel,
DC
Ste äftsf. Rudolph Brandt. | Kiel, RL. Kuhberg 18. 20. DHoltenjtr. 31 II. F, 2506 [BE. A
tung Toraheim e. B., Kirchen | Bezirkverein Kiel d. Deut[den Kieler BE, N. G., Poijtfch. Ham- }
Kanon On N 1954, [B. 8.1 7 Drogilten-Berbaudes, 1. Borf.: | durg 618411. Y
efe) \
U . „Yrohliun“, Ver- | Arnold Starke, Holitenjir. 13, Gewerkverein d, Dentjdh. Metall=
X Set ilhelmöhalle, ECcdern- | Bezirks-Wirtihajtsverband f. DD. arbeiter (B.D.) Ortsverein Kiel, |
A irder Str. 30. Bori.: Carl Bahr, | Baugewerbe Schlesw,=Holft, ES. | u Watjenhofitr. 1. }
t ernförder Allee 19. B., Kl. Kuhberg 18. 20, Glajer-Funung, Obermitr, H. Hin- |
) Mi u guerein“, Borf. Schladt- | Hund d. Arbeitgeber €, B. Kiel, richjen, FJaulitr. 4.
indie, Rufer, Sohügenwall 17. | Gejchäftsit.;: Neumarkt 5, S&. 736 | Iunungs-Ausihuß d. vereinigt.
X v and deutiher Berufsfener: | 6; 737, 810—61%, Sonnab. 8% Inuungen Kiels, Gejchäftsit.: }
N X Hedrmänner, Ortsgr. Kiel, Bez. Di82. Borf. Grobkim. W. MhrenS, | Neumarkt 5, F. 786—87. Vorf.: |
al erband Schlesw.-Holit., OlS-| Quooper Weg 103. F. 106. Sund. Dbervmfir. . Boß, Herzog 4
4

Daujenjtzaße 26 { 1 Friedrich
N „@öbhler, Mdolfitx. 81. 2041, | £ riedridh-Str. 58.
Ce eHerbefinitung €: Bor SON: Band ST Oolen Neltanzante u. Ri U Men cin, QiOE
{ t ä ge re ©, „He 5 « TO z .
ERLEBEN CaleMngel N Gerpand m. | Sieden Sedner-Bereln, Sopdien-
Bertehrön. CR f. Kiel u. Umg., |) Deutid. Keklnerbund) Ortsverein | ap, u, FujtallatenzsIu:
Stein, GE. Bf. Riel u: Umß- | Siel, Al. Kuhberg 19. empnetg sn. hf ale n:
Boltshochihute Kiel €. B., Rat- | Bund d. techn. A 5 DD HECBENMIE a0” z
Cote Swen 110,4. 9, TEE MONEN:: rungmiter a
Si Invalidenbund, Schügen- SS ae a Wemat- Maler-Funung zu Stiel, Dbermitt.
5 S yegelten-Unterjtüßung, Hinter DE nAdaR Maar Deuts
» Gefang- und Mufikvereine, | Krergeitung. Deutf0e | 7 fgen Gewerrihajtshundes Riel,
i nn rn egien{tt. . . Bor].
A Baldamns, Hotel 3. Kaijer Fried- | Bund Schleswig-Hokiteinijher Ar ehe Ghlex8.
4 . Mitol. 9. Schlesmw. Dolit. |. ditekten B. S. AM, SOrift U. | Photogr. Bag. Kiel, E 3. Boxrl::
margerbundesS, VBor].: ®. Hütt- afjenführ.: 2.Stapf, SFalckitr. 2. Ne Sasha, Hamb. Chaufee124.
ET {ri | und Selesw.zpolft. OitjeefilBer, | yzudereiverein €. 6. m. DD.
Dee a Tidardt, gelaitE 05: | Cine 1. Borf.: Otto Schröder, Plöner
N DECNAL Mufiker-Berband Ort8: | Cprijtliher Metallarbeiterverband, | Stirake 29.
g. Kiel, Lutheritr. 18 11. all 1! | gteihuerband d. Deutfh. Tiefs

y.
N
X




EEE EAU










Saardene Sewer
* rt Üefangverein gegt. | Chrijtlidges Gewerkihaftstartell, | /Ghaugewerbeß e. SB. Bez. Berz R
0, Vereinslok. „Zur Perle“ SHE 2a. ” ein %, Ort8gr. Kiel, Kl. Kuh- #
Bei eder Chaufiee. Dachdeder-Zunung 3. Kiel, Xl.| berg 18. 20. f
esiverein „Concordia“, VBori. |” Auhberg 18. 20. Schleßwig = Holitein = KaucnDuEO: 8
Gel, Dig Dibbern, Lornfjeniftr. 22. | outicher yabrikarbeiter-Berband, Schmieder, Schloffer= u. Maidi- 4
CN OU A NG 1, Vorl: ahlitele Kiel Sr 24 yenpaner Iunungs = Berband, #
r , Werftitr. 189. “40. %&. 3477. Borf.: Fr. Kunz. | Kiel. X
Gefen verein Eintracht ‚no. 1870, AS Ge bewertigaitsbnnd, Karl | Schleswig-Holjtein. Architekten: u. 8
en 5 Chr. Koberg, Knooper | rake 2. ; Fungenienr-Berein e, B. zu Kiel, A
Befax WO “ Deutidher Hokzarbeiter-Berband. Yathaus. N
: erein „Harmonie“, Hotel | Goichf,: Yoh8. Wegner, Legien- | Sehleswig-Holltein. Bezirksverein a
6.8 aijer Friedrich“. “ jiraße 24. - d. Bereinß Deut. engenienee x
8, armonis“ vn. 1909, 1.D0tl.: | tier netalarbeiter:Berband | Vorf.: Dir. GC, egenbogen, X
Bel. Uhnert, Kirdhenweg 4. VBerwaltungsitelle Kiel, Legien- | Germaniawerft, f
end. ann Sud Sn fe jtraße 24, 3. 13. ' A See u. Meigjnendaner-
2 ‚Th.Peterjen, DOrfitt. Cl Hwangsinnung zu Kiel,
Männerquartett \„Seidolin“, Vorl. DeutiGer Satan ‚BO zer EU
Potau kiölme, Srtiabethitz, 115: | Sontiher * qertmeilter-Berbaud | markt 5, Obermitr.; Chriüten, &
ran Or „Michaelis“, ' Poit- Hezirkguerein Kiel u. Umge: end, | Goethejtr. 7. |
eltahe 0, y Ort (BUELT" Sipuct, Lübecter | UhrmadhersYunung, DObermitr.: 8
Aygerdor. a. 5. jtaatl. Dö3- | Gppufiee 16. SOMMUNE: 0: ©. Sörenjen, Beraftr. 2. S
Ol Heu. Maid. Bau Ayule, Oym- Samolewics, Hafeldietsdammer Berband d. gewerbl. Genofjenz 4
en Dirigent Prof. Dr. OENEX, | og 40 Anifier.: SE. Burehardt, | haften d, Provinz Schlesw.:
in züßenwall 21. {t. Mont, 5%. | Stlhiferokamnp 15. BertrauenSm.: | DDr Seipgpn” (Nevifionsver
et efer Liedertafel, _ Borl.:| HK ogtih, Boninitr. 47. hand), Leiter: Direkt, Pajunk,
. Ndant ®, Jwerjen, Lübecker Deuki ‚Huationaler Handlun Bachil:| Ileethörn 30.
Genie 22, Dirigent: Schrex entf nogaud Ortdar. Kiel, arl- | Berband LebenZmittelz nu. Ge:
bee Lokal Hamburger in n ED Niet Deutfhlands,
. f 10,2 An . el.
6 GintaufSgenofe Se Verband d. Strahenbaunnternehs
A e „ Gefellige Vereine. alt Reihe 14. N nn % Stiel x. 1, 8. Kuh»
) 28 ; CE „Saronia“, Borj. GH. | Freie Yunung d. Gaftz Et erg 18. 20. N
An Sen, Möllingitr. 4. Wirte zu Kiel, Lange Reihe 18. | Korhand Dentidher Gewerkuvereine ;
Sueraflin Kilia“, Faletitrabe Freie Vereinigung TeDbltänd- Buch: (9.-D.), Ort8gr. Kiel. \
Yarmonie, bhinder, Papier: 1,S reibwarenE | 0, Schöne, Wal 32 }
7 POL n. Miel m. Mmg, Bruns | Sorls I Ne .
Vereine für Handel, Gewerbe mifer Str. 37. Gefchäftsit.: Waijenhofitr.1' F.1463,
und Ind ie Gaftwirte-Yunuug, LangeReihe 14. | ge merkverein DeutfW.
i| 2 Mebeit ndufirie, Gejamtverband Deutider Auges Metallar bd. (O.-D.).
DE geberverband ff. d. Bauz | tellten Gewerkjehaften, KXarlitr.2, | Borf.: Daniel Haferftroh, Kiel-
A Averbe Schlesw.:Holit. E. B., | Gefellihaft Schlesw.=-Holit. Ge| Garden, Germaniaring 12,
Büde Kuhberg 18. 20. < treides u. Futtermittelhöl. m. Friedrigsort
er: Yunung, DObermitr. W. | b. H., Lerhenjir. 5. E IM. Grieger, Bauverein, Weftftr, 9
8 Te A N GemwertiünfiSbund Serge Get et lin ad0r7 5
ng Bauhütte, KL. „ D. AM. Einheitsgewerkfha .
8. 20. Ad. männl. u. ci Faufın., | ©. Bruhn, Schönberger Str. 82.



Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.