(SGejdhäftsräume:
34 Stantshehörden - ART Stantsbehörden Teil
Dienitjtele: MuhHliusjtr. 85, Grd-
gejhoß, F. 2835,
Standesbeamter: Verwalt. Ob.
Inipekt. Nagorsni,. — Stelver=
treter: Verwalt. Fnfpekt, Deth-
Tefjen, Stadtjekretäre: Müller
u. Seifert, Stadtajfijft. Zeye.
° Katajterämter,
Stiel I, II und II.
Geihäftsräume: ehemal. Marijtall-
gebäude am Wall.
Gefhäftsitunden: 8—1 U. vorm.,
3— U. nadın.
Katajteramt I.
KatajteramtsSleiter: Burau.
Katajter-Oberjekr.: Reimer$.
Katajter-Tecdhniker: Fijdher, Trip-
mafer, gepr. Tedhniker. Schreis
ber, Lage, Hilfstedhniker.

Bürogehiljen: Frahm, Ganfen,
Sl. 6. Vetter.
Bürohilfsarbeiter: NK. Vetter,
Kropp, Disput.
Gejhäftsbereich: Stadtkreis Kiel
mit Ausnahme von Soltenau,
Friedridhsort und Pries,
Abteilung BohHnungSbhau-
abgabe:
Gefjchäftsijtunden unur Montag,
Dienstag, Donnerstag u. Frei-
tag v.. 8—12 U. vorm.
Katafteramt II.
: Gerntholg.
: Heekeren,.
: Husfjeldt, Schä-
jer; Hilfstehniker: Rofcher,
Bürogehilfin: Frl. Leimde,
Geijhäftsbereich: Holtenau, Fried-
ridhSort, PrieS, Jowie Teile der
RKreije Bordesyolm, Sdernfürde
und Plön.
Katafteramt IM,
Katajteramtsleiter: Möller.
Katafteroberfekretär: Kretfhmann.
Katajtertehniker: Horjtmann,
gepr. Techniker: Käfelan, HilfS-
techniker.
Gejchäftsbereih: Teile der Kreifje
ordesholm u. Plön.
Staatliche Kreiskaffe.
Herzog-Fried=
ridh-Straße 16, Ede Sophienblatt.)
Geöffnet werktägl. vorm. 9—12
Uhr. Gejchloffen {tet am viert=
Ießien Werktage eines jeden
Monats,
Rentmeijter: Redhn. Rat Kock,
ee SGirokonto, Poitidheck
u



6356.
Kieler Spar 1. Leihkaffe, Giro
Nr. 2723,
SForfikafje für die Dber-
förfterei Kiel,
ReichsSbhank-Girokonto.
(Verbunden mit der Kreiskafe
Neumüniter)
Rentmeijter: Herrmanıt,
SGymnajialafje.
Reichsbank-Girokonto.
(Verbunden mit der Kreiskaffe.)
Rentimeijter: Redhn. Rat Kod.

SHauptzollamt,
(Wall 46, .F. 4236)
Leiter: Reg. Rat Dr Lehmann.
Vertreter: Zolamtmann RKofen=
franz.
Gruppenleiter: Dberzollinjpek=
toren Dohm, Harmfjen, Barg,
Stange, Meyer.
Leiter d. Regiftratur: DOberzoll-
jefretär Töpfe.
NadHgevovrönete Dienift=-
* jiellen,
Abteilung Strafjaden: Schloß
Nordflügel.
Bollkajie: Wall 46, Erdg., Zimmer
5, Kaffenjtunden 8&—1 Uhr.
Weinfteuerhebeftelle: Wall 46,
Erdg., Zimmer 2, Kaffenjtunden
8—1 UOr.
Denn Niederlage: gegen=
über der Seegartenbriücke 1.
PoftzoNlabfertigung: Wall 46.
Regijtratur: Wall 46 I, BZim-
mer 11,
Zollabhfertigungsitelle am Nord-
Hafen: Oberzolljefretär Dil.
BZollabfertigungsSjtelle Freihafen.
A Neumiüih=
fen-Dietrih2Zdorf: ODberzolljekres
tär. Sudow, F. 101.
Hafenabfertigungsitelle TI u. IL
MAbfertigungsitelle bet den Polt-
{hiffen F. 6262,
Zolamt I Kiel, BayuHof.
Leiter: TE OSTSOMEMTPCHER Gang,
Zollamt I Holtenatt
Ne BoNinfpektor Wellnig,
S Aufficht3bezirke,
Zollinfpektion Kiel-Nord: Ober-
zollinjpektor Ronneburger, Nie-
mannSweg 36, F. 1686.
Bollinfjpektion Kiel-Süd: Ober-
zollinjpektor Loreng.
SEichwejen,
Cihungsdirektion,
(VII. Auffichtsbezirk des Deuts
jhen Reihes: Schleswig-Dol=
{teim, der Freiftaat LQübek und
der Landesteil Lübeck) Diüppel-
itraße 63 I
Dienitjtunden: 7%—31% U. F. 524.
Amtsbhereich: die Fihämter Kiel,
Altona, Flensburg, GHetde,
Wandsbek und Lübeck, die Eich»
abfertigungSitelle BiüdelSdorf
fjomwie 12 Eihnebenftellen.
EihungsSdirektor Gemwerberat Doll;
Sidhungsinipektor Schulz;
Ohungsoberjefr. Ritcker, Meyer;
Sidhungsfekret.: Hänel, Schwod.
Sihamt Kiel.
Diippelitr. 63 ESrdögefth. F. 524.
Geöffnet von 9—1 Uhr.
Obereichmeiiter: Hir[dhfeld, Zühl8-
torff, Deichmann,
Sichmeifser: ODhle, Schumann,
Fihungskafje.
Diippelitr. 63 ESrdgefhoß. F. 524.
Geöffnet von 9—1 Uhr,
Eidhungsrentmeijter: Knauth.
4
{= | Führer: Kokizeimajor KroND










Das Polizeipräfidiu
(Blumenijtr. 2. F. 4300—7
(SGefchäftsitunden im Soul
7—3 Uhr, im Winter,
3—6 br.)
Polizeipräftdent: Biskupek.
MAoteilung I: Rechtsanıy. Cal
Moteilung II u. IM: Pol
Schiemann.
MAoteilung IV: Polizeirat Nil
PEN Ober]
olizeiärzte: Dr. Both, Dr DM
Dr Nichter, Dr Brandt.
Polizeiinjpektoren: Kemper, N
Rolizeikafjienrendant: Dreyek N
DOberjekretäre in Sonderitek |
BE
©















LQüth (Präfidialjekretär),
{hen (Kalkulatorvorjteher
DOberjekretäre: Anders,
Czombera, Drögemöller,
Sirhow, Oierkan, Hedt, |
her, Lindenjtrauß, Modtı 8
ter8, Nee, Wegener, He |
Wohlfeil, Wolff. 7
Bürodiätare: Wunderlich, |
holz, Lock, |
3Biviljupernumerare: Maß, 7 |
mann, Jacob.
Sefretäre: Dil. (Meldea:
iteher), Gaede, Haufchildt. 9
Sakob, Kirbach, Kritgerfe
mon, Tejdh, Boltmann
gand. I
Techn. Sefretäre: Dietrid.
Diätare: Hacker, Hinz. : tt
Kanzlet: Jahnke (KXanzl.
Mildebhrandt, Frl. Zeisber
Amtsgehilfen und Bolnztehl
heamte: Henfhtke, Becker,
VBörtemann, Schulz, Jilken-
Kommando der Sohuhpol T
(Xaferne Annenfir. %. 1855
Kommandeur: Pol. Dbert
mitr. Rulke,
Vertreter d. Kommandenrt$
unbefjebt.
Rolizeiinfpektor: Zedler. 5
Rolizeihauptleute: Ruslaul so
drejen, v. Berge UM. PM
Ddorff.
I. PolizeizFufpektion-
(Kaferne ®Gaarden. F-
Führer: Polizeimajor Kling
mer. |
Seysliß
Polizeimajor Levit.
Rolkizeihauptmann D.
IL. BolizeizFnfpektion-
(Kaferne Annenjir. F- 1855—






























olizeimajor Mahlidh-
BoHi sit eulahat Seyffert- 7
1. Bolizeibereitjhaft: Kater
nenftr.
2, Polizeibereitjhaft:, Kate
tenau. N
3. Polizeibereitfchaft:
®aarden. ' ne
5. Polizeibereitfchaft: ale
% Pokizeibereitimntt:. AI ale
Bezirkfswachen: HA 7 tn
etbenn gaferne Anne
af






Kajerne Holtenau.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.