u ll



CA
+
X


EEE En =
ARE
30 ReichSbehörden
AR
Reihsbehörden Zel

Neichsbehörden.
Verwaltungsbehörden
der Marine.
Marine-Intendantur Kiel,
(Düjternbhrovker Weg 70—90
Erdgefhoß).
Chef: Intendant Schwarz.
Vertreter des Fntendanten: Ob.
Int, Rat Dr Lehmann.
MAdteilungsvorjtände: Int. Räte
Burmeijter, Günther, Dr Hefe,
Baurat Link, Int. Amtmann
Dig, Int. Od. Sanip. Kolrep.
LBoritand des Kontrollamts: Db.
Int. Sekr. Böteführ,
LBoritand des Zentralbüros: Ob.
Int. Setr. Voß.
Verw.-Refjerenten: Db. Int. Sekr.
Prehn, Int. SEP: Thurmann,
Yaaske, Gundlah (zum Stat.
do. Komödt.), Ob. Fut. Sekr.
Sek, Feuerjtein, Int. Infp.
Meikgerber, Kunge, Nemitg,
Ob. Int. Sekr. Hoyer, Rempka,
RPaucke, Fut. Jnip. Sembdner,
Ob. Int. Sekr. Homeijter.
Revijoren: Int. Ob. Injp. Ges
bühr, Ob. Int. Sekr. Hädicke,
nt. Fnjp. Kaifer, Ob. Int.
Seit. Qautenfhläger, Schwarz,
Meier.
Techn. Referent: tehn. Ob. Inip.
Bernkopf.
Techn. Revijor: Ob. Bau=-Sekr.
Faufer.
Rengijtratur: Db. Reg. Seifert
(Borjtand), Int. Reg. Carjten-
en, Kujdy, Do. Reg. Sekt.
Herzig, Treptow, Int. Reg.
Haberland,
Kanzlei: Mal. Sekr. Fluder (Ver-
walter der Bibliothek), Pidardt
(VBoritand), Müller, Dormeier,
Gennie8S, Herrmann.
Amtsgehilfen: Stornefe (Ob.
Amtsgebhilfe), Czarneci, Priewe,
Krufje, Manthey.
1. NechnungSamt der ;
Intendantur Kiel.
(Düiternbrovker Weg 70—90 SCrdg.)
MLBorjtand: Ob. Int. Sekt. Harvolk.
2, Marinefafie Kiel-Wik.
(Neben der EEE TOHEIEOE

Kiel-Wik.)
& Nebenanfchluß 44 über 4000,
ReichsSbankgirokonto — Bahl-
jtunden werktägl. von 9—12 Uhr.
Morjtand: It, Ob. Inip. Rech,
Rat Weidemann.
Kontrolleur: Int. Yulp. Meyer,
Ob. Amtsgehilfe Zühlde,
3. Marine BekHeidungsamt
Kiel.
(Langer Segen; GejhäftSit,: von
7—3 UOr. F- 1900 über Station
Vorijtand: Ren, "Rat Rendant
Gijemw$ky.


Kontrolleur: Bekl. Amtsinip. Ob.
Verw. Sekr. Klüe, Dh. Auf-
jeher Kühl, Auffeher Brumme,
4, Marine-Verpflegungsamt
Kiel,
(Gejbhäftslokal: Gaardener Str.)
(Gejdhäftsit.: von 7—3 Uhr.).
VBorftand: Verpfl. Amtsdirektor
Seltenheim.
Kontrolleur: Ob. VBerw. Sekt,
Kag, Dh. VBVerw. Sekr. Kraufe,
VBerw. Sekr, Deltjenbrung, Ob.
Lagermitrz. Haack, Lugermitr.
Kruck, Kohlmorgen, Wächter
Strümpel, Czrjick
5, Marine-Unterfunftsamt
Kie-Wik,
(Berwaltungsgebäude: Hilde
Drandijtr. 1. Gejcdhäftsitunden:
von 7%-—3% Uhr.)
Verjtand: Unterkunftsumt$divek-
tor Kortum,
Kontrolleur: Berw. Ynfp. Kraufe,
Ob. VBerw. Sekr. Großmann,
Klein, Schreiter, Berw. Sekt,
Schüte, Flink, Neuhaus, Zink,
Gothan, Db. Mafdh. au,
Majd. Erd, Pr Seves
rin, Brink, Ob. Amtsgehilfe
Engel, EA DHL Tödt, Haus:
wart Seefeld, Nieljen, Lawrenz,
Hoffmann, Mujolf, Nürnber-
Qi Vogt, Seybart, Großmann,
eier, Heejdhen,
6. Marine-Wafchanftalt Kiel,
(Felditr. Gefchäftsitunden von
7—8 Uhr).
VBerw. Fnjp. Wede-
findt, Verw:; Sekr. Wilms, Dd.
Maich. Kaminski, Ob. Vager-
ok Temme, Lagermitr. Pan-
0.
7. Marine-Bauamt Kiel-Wik,
(KXajerne 10, Zimmer 28—30. Ges
jhaftsjtunden: von S—4 191).
SF. 4000, Nebenijtelle 87 11. 85,
VBorftand: Reg. Baurat Kelm,
Voritand:
Ob. Baufjekr. Franke, Mar.
Sefr. Müller, Bauauffeher
Paafch.
Bivilbehörden. 4
ReichZjentrale für eimatdien{t,
Landesabteilnug Schleswig:Hol=
ftein, Kiel,
Alinke Nr. 21 (F: 4468).
Die Reichszentrale für Heimat-
Dienit ijt als Behörde für das
gejamte Aufflärungswejen im
Reiche im Frühjahr 1918 ins
Leben gerufen worden.
SJhre Tätigkeit beiteht in der
Unterrichtung weitejter VBolks-
£reije über die wichtigiten Fra-
gen auf dem Gebiete der aus
märtigen Bolitit, der Wirt-
jchafts=, Sozial- und Kultur-













politik, jowie der Stan
Iunde auf Grund €
a amtlig und wi
ich geprüften Tatja0l
rial8, Ueber die partei
Neutralität der Reichs
ft Heimatdienjt wacht ©
amentarijcher Beirat, |
aus führenden Abgen
von der Deutjch-Iia
Volks-Partet (DILD
zur MDVereinigten Ci
fratijden Partet (B-
Teste Diele — Unter
jeder parteipolitijchen
ijt die Reidhszentrale
matdien|t Dbeitrebt,
mündig gewordenen Sl
Grund amtlichen einw®
Materials für alle
Fragen des Hffentlichen
die erforderlighen UM
für eine eigene unbe
Zur Erfüllung
hedient fih die Reid’
In Heimatdienit der
ung von Druckfehriftel
blättern, Handzetteln,
anjtaltung von Berfantl
Vorträgen, Austora
Mirkung durch Plake
‚und Wort, Alle AT
in Ddiejem Sinne mM
wollen, fönnen jeders
terial bet den einzeln
desahteilungen, Die
ganze Reich verteilt
bitten.
Ober-Poftdire
(Dienfträume: Yenfen
Bermaltungsbest
Die yreuklihe Provimi
wig-Holitein mit Audi
dem Dberpoftdirvektit®
Hamburg zugemiejendl
und für den olden0W“
LQandesteil LQüheek. 7
Prafident: Storm. — Not
rigenten: Oberpoftrat A
Geh. Poitrat, Oberpo
jtein, Geh. Boitrat. 4
pojträte: Möller, Gehe
Zimmermann, Goßmüo
tin, Senf. — Bofträteg
Richter, Koejter8, HIN
Kreißig, Jürgens, Voße,
amtmann: Glafer, 7
Direktor: MuhS. —
infjpeftoren; Harm8, * eD
Hauljen, Wilhelm )
A VO N ;
Sohann, öller,
Meyer, Wolf, Heitmalh
mann; — Dh. Tele x
®otha, — Pojtiniyekt?
enberg, Timm, Becker,
Kallmerten, Schrödet
Sinz, Gornhardt, u
Rathie. — Zen. Pol
KRoemer. a
Recht8betitand D. Ob. $
tion: Jonas, Qandgete





Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.