22 Handelskammer
11. Jacobjen, Frig (W. FJacobjen,
Mtt.-Gef.), Kiel.
12. Jafperfen, Johannes Heinrich
(Carl Jajperjen, Sijenz und
Baumaterialien-Oroßhandig.),
Kiel, Handelsrichter.
13, Xnugen, Johannes (Johannes
Knugen, Futterjtoffgroß: und
=Heinhdlg.), Kiel.
14. och, Johannes (Direktor der
Howaldtswerke Mit. = Gef.,
Werft, Majchinenbau und Gie=
gerei u. Kefeljhmiede), Kiel.
15. Xölln, HintihH (Getreide-®Oroß-
Se) Burgitaaken auf
zyehm.
Krang, Paul (HS. A. Kran,
Räucherei u. Fijchhölg.), Kiel.
Kreubfeldt, Chrijtian (Fr.
Kreugfeldt, Wagenfabritk),
Plön, Senator.
Lampe, Otto (Hettlage &
Lampe, Herrenbekleidungs-
geiDäft, Osnabrück, Zweignie-
erlafjung Kiel), Kiel.
16,
17,
+.
18,
Jeden Sonnabend %1—142 Uhr,
Haus, Germania.
Notiert merden: Getreide
u. Futtermittel, Landwirtichaftl.
Produkte aller Art, Kolonial=
waren, Kursnotierungen {Ohles-
Wwig-holiteinijdher Werte,
VBoritand: Dr L. Ahlmann,
Vorfikender, Kiel, Kon]. Sarz
tori, Muguijt, Kiel, Direktor
Hennings, Neumübhlen, TF098,
Medizinalwejen.
1, Sojpitale u, Krankenhäufer,
Städt. Krankenanftalt.
Kronshagener Weg 51. 53,
. 6051—6054,
Dirig. Arzt: Geh. Med. Rat Prof.
Dr. med. Hoppe-Seyler,
Leitend. Berw. Beamt.:
Direkt. Waldt,
Stadtarzt: Dr med. AM. Boden:
dahl, Geh. Med. Rat, Sprechit.
10—12 i. Rathaus, Hauptgez
100%, TEEN Bimmer 177,
med, 8,
Verw,
Dr Ddemwald, Stadt=
affijt. Arzt. i
Dr. med, €, Brunn, Stadtaffift.
Ärztin.
Dr med, AM, Sonnenberg, Stadt
affiit. Arzt.
Büro: Schwarz, Stadtjekr., Güpp-
ner, Bürogeh.
Krankenbefuche: Dienstag, - Don-
nerstag u. Sonntag 3—4 nach.
Anfdar:Schhweiternz u. Kranken:
haus in Kiel
(irüber Mutterhaus).
d. Daupigebilude, Annenjer, 63/71.
Vorfigender: Ob. Konfiit. Rat Dr.



Freiherr v. Heine,
SANT
19. Meynerts, Stadtrat a. D.
(€. F&. Meynert8, Eijenwaren,
Haus-= u, Küchengeräte, Neu-
jtadt 1. Di), 2. jtellv. VBor-
jigender.
icheljen, Albert (A. Michel-
jen, Emaillewaren, Haus= u.
Küchengeräte), Kiel.
Möller, Martin (Martin Möl=
ler, Kommiffionsgejhäft in
Manufakturmaren), Kiel.
Nebendahl, Augujft (Aug.
Friedrich Nebendahl, Kolonial=
waren-Oroßphölg.), Kiel.
Schmidt, Eduard (Berghraues=
rei Jäger & Schmidt, Bier-
\ brauerei), Preeg.
Seibel, Auguit (F. W. Seibel,
Margarine-Fabr., Direktor d.
Neuen Dampfer = Compagnie,
Schiffsreederei), Kiel, Han-
delsrichter.
Spiering, John (John Spie-
ring, Bank für Hypotheken 11.
Grundbefig), Kiel.
20
21
22
+
23,
25
+

Kieler Börfe.
Knugzen, Kiel, Foh8, GHanemann,.
Kiel, Paul Bartels, Kiel, Hofz
pächter Göttjch, Hagen, Hofpäch-
ter Sangbehn, Lindau,
SGe{hHäftsführer: Kiesling,
MAlired, Handelskammer. 8
Beeidigte Handel8mak-
ler u, Aukftionatoren
re die Börfe: Karl von
ein, iel, M, von Garben,
Kiel,
Shagmeijter: Generalland[hafts-
Verw.= Direkt, Schwandt.
Leitend. Arzt: Prof. Dr med,
Göbel
Hrau Oberin: E, Lorengen,
(Die DHirurg. Univerfitätg-Poli:
flinit befindet fi im Haupt-
gebäude.)
„Haus Quickborn“, Maus.
®roth-Plag 1. F. 1367.
Unjverfitäts-Kinderklinik.
Heinridg-Kinder-Hojpital.
(Lorengendamm 8—10,)
(Staatl. anerkannte SANQUNES
und Kranfenpflegefhule.)
Dirig. Arzt: Prof. Dr v. Staret,
Miftitenten: 1. Dr. Voigt, Ober
arzt 2. Dr. Rayfjer; 3. Frl. Dr.
Hiauy de Lacroix. Sprechituns
den: mwodhentäglich 9-11 vorm.
Kieler Mütter: an Säunglings:
m.
2.
itaatl. anerf, Säuglingspflege=
jhule, milde Stiftung.
(Paul Semming-Str. 3; . 4515,











Medizinalwefen Teil
26. Vogt, Carl (EC. F. Bogt, *
nufalktur=, Kolonialwalt
Gijen= und Kohlen-Kleindw
Iung), Segeberg.
Beeidigte Büherıed”
joren der Handelstal”
MerZUNeL:
Dittmann, Wilhelm, SteetD02l
Echjtein, Max, FJungfernitieg
Sutmacher, Karl, Diüvelsbl
Weg 33,
Hüfdhens, Friedrich, Wilhelm
itraße 17,
Jaede, Guitav, Neujtadt (Gl
Fenfen, Oskar, Schügenwall *
Karaß, SGufjtav, Seegeberg.
Kauer, Ouijtav, Stiftitr. 13.
Schacht, SGujtav, Seegeberg.
Schwarzer, Karl, Sophienbla
Tihandt, Hans, Sophienblatt |


Veit. Arzt: Dr med, Spiegel,
Kinderarzt. ;
s
Walkhoff, Karl, Sophienblatt &










Telephon: 500, 501, 505 währe
der Börfe, 1194 Gefchaftsite
Schiedsgericht der Kieler BD
für Getreide, Delfaaten, FW
mittel, Mühlenfjabrikate, Zn
mittel und Sämereien.
SGefbhäftsjtelle: HaudC
fammer, Schloßgarten 14, $'
jprecher 1194, 8
SGef{häftsführer: X
$ieslina, Handelskammer.
A
Dr Neuber8 dHirurg. geitauftolt
(Xönigsweg 8.)
Direktor: Geh. Sanitaätgrat
Neuber. Sprechitunden: W090“
tag8 11—1% Uhr.
Med. Röntgeninjtitut..
(Bejelerallee 56; F. Sn
MWerktags: 10—1, 4—, 7
abend GE gef
—_ SEHEN dung er Rön
Eye zur rfennung eiten
ehandlung von Kran Oil
Behandlung mit ultraV eitet!
und infrarvt-Strahlen.
Sanitätsrat Dr Behn-
Ynftitut für SichthehandDIHNO ;
(Brunswifer Str. 31; D- 1
Leiter: Dr Nunge, aha
Harn= und Hautkrant0®
‘Sprechitunden: 10—12 HE pr
Uhr, Sonntags feine Son
Mittwochs und
abends nur von 10—12 EN
Inftitut für Röntgenz u. S
Dehand(nN en
Schlofgarten 13. ey
Leiter: An Dr. Sair A
Hautfacharzt. Sprechitun®
10—12, 4—7,







Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.