Full text: (1912/13)

61 
18. Das Institut für gerichtliche Medizin. 
Im Berichtsjahr wurde die Vorlesung über gerichtliche Medizin 
für Mediziner im Sommersemester von 63 Zuhörern, im Winter 
semester von 58 Zuhörern, die Vorlesung über gerichtliche Medizin 
für Juristen im Sommersemester von 53 Hörern, im Wintersemester 
von 28 Hörern besucht. Am praktischen Kurs der gerichtlichen 
Medizin nahmen 23 Herren teil, an der Vorlesung über soziale 
Medizin (Reichsversicherungsordnung) beteiligten sich im Sommer 
semester 54, im Wintersemester 39 Herren. 
Die Zahl der vom Institut aus gemachten gerichtlichen Obduk 
tionen belief sich auf 30, außerdem wurden 3 Leichenbesichtigungen 
im gerichtlichen Auftrag und 40 Leichenbesichtigungen aus Anlaß 
der Feuerbestattung vorgenommen. Die zu Unterrichtszwecken dem 
Institut überwiesenen Leichen waren an Zahl gering; es ist jedoch 
vom Herrn Minister verfügt worden, daß für die Zukunft dem 
Institut eigene Leichenaufbewahrungsräume zugeteilt werden und 
daß der Leichentransport der von der Polizei beschlagnahmten Leichen 
nach dem Institut diesem übertragen wird, so daß zu hoffen ist, 
daß nunmehr zum Unterricht ein ausreichendes Material zur Ver 
fügung stehen wird. 
Die Einrichtungen des Instituts wurden wiederum von mehreren 
Ärzten und Studierenden zu wissenschaftlichen Arbeiten benutzt. 
Eine Reihe von fachwissenschaftlichen Arbeiten und mehrere Disser 
tationen wurden aus dem Institut veröffentlicht. 
Ferner wurden eine größere Anzahl von Untersuchungen ver 
dächtiger Objekte auf Blut, Sperma, Fingerabdrücke usw. im Auf 
träge hiesiger und auswärtiger Gerichte ausgeführt und mehrere 
forensisch wichtige anatomische Präparate dem Institut zur Re 
konstruktion bezw. Konservierung überwiesen. 
Dr. Ziemke. 
19. Das pharmakologische Institut. 
Die Vorlesung über experimentelle Toxikologie (Sommer) wurde 
von 114 Zuhörern, die für experimentelle Pharmakologie (Winter) 
von 111, die Rezeptierübungen von 30 bezw 97 Zuhörern besucht; 
an dem pharmakologischen Praktikum nahmen 19 Mediziner teil. 
Die für die Studierenden der Pharmazie gehaltenen pharmakogno- 
stischen Demonstrationen wurden von 22 Herren besucht, während 
an dem mikroskopischen Praktikum 21 Herren teilnahmen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.