Full text: (1912/13)

55 
Schwangerschaft — Genital-, Peritoneal- und Uro-Tuber- 
kulose des Weibes —, Blutungen bei vorgerückter Gravi 
dität und intra partum, insbesondere bei vorzeitiger Lösung 
der normal sitzenden Placenta und Placenta praevia. 2. Bei 
heft der Med. Klinik 1913. 
7. Präparate außergewöhnlicher Fälle von Uterus- und Vaginal- 
carcinom. Nordwestdeutsche Ges. f. Gyn., Nov. 1912. 
Monatsschr. f. Geb. u. Gyn., Bd. 37. 
8. Klinische Erfahrungen über die durch Reizbehandlung des 
Peritoneums erzielte Peritonitisprophylaxe. Verhandl. d. 
VI. Internationalen Kongresses f. Geb. u. Gyn. in Berlin, 
Sept. 1912, S. 391 ff., Verlag von S. Karger 1913. 
Bauereisen: 
1. Über die Bedeutung der Tentoriumrisse für das neugeborene 
Kind. Münch, med. Wochenschr. 1912, Nr. 19. 
2. Ist die Eklampsie eine Immunitätsreaktion? Festschrift für 
J. Veit, Stuttgart (Ferd. Enke) 1912. 
3. Über die Ausbreitungswege der postoperativen Infektion in 
den weiblichen Harnorganen. Zeitschr. f. gyn. Urologie, 
Bd. IV, Nr. 1, 1913. 
Linzenmeier: 
1. Gemeinsam mit Hoehne: Untersuchungen über die Lage 
der Ovarien usw. Siehe unter Hoehne 3 a u. b. 
2. Beitrag zur Kenntnis der Hydrorrhoea uteri amnialis. Med. 
Klinik 1912. 
3. Bemerkungen zur Arbeit von Lamers: „Der Kalkgehalt des 
menschlichen Blutes“. Zentralbl. f. Gyn. 1912, Nr. 35. 
4. Gemeinsam mit Brandes: Extrachoriale Fruchtentwickelung 
und ihre Bedeutung für die Entstehung kongenitaler De 
formitäten. Bruns Beitr. z. klin. Chir. 1912. 
5. Die Bedeutung der Hypophysenpräparate für die Hebosteo 
tomie. Zentralbl. f. Gyn. 1913, Nr. 5. 
Langes: 
1. Eine neue Methode der intraperitonealen Verkürzung der 
Ligamenta rotunda. Zentralbl. f. Gyn. 1913, H. 1. 
2. Intraperitoneale Verblutung intra partum infolge von Venen 
ruptur des Uterus. Zentralbl. f. Gyn. 1913, H. 14. 
Fleischhauer: Zur Diagnose und Therapie der Pyelitis gravidarum. 
Zeitschr. f. gyn. Urologie 1913, Bd. III, Nr. 4.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.