Full text: (1903/1904)

14 
Zerreissung. 46. Am 19. Mai 1903 Carl Heidsieck, Diss.: Ein Fall 
von Echinococcus hepatis mit Durchbruch in die Blase. 47. Am 
19. Mai 1903 Georg Sprengel, Diss.: Zur Casuistik der Gelenkkörper 
des Kniegelenks. 48. Am 19. Mai 1903 Albrecht Schwarz, Diss.: 
Über Schädelbasisfrakturen nebst Mitteilung von 38 Fällen aus der 
chirurgischen Klinik zu Kiel. 49. Am 19. Mai 1903 Adolf Friderici, 
Diss.: Ein Fall von spontan geheiltem subphrenischen Absceß. 
50. Am 19. Mai 1903 Willy Fischer, Diss.: Über Kiemengangscysten. 
51. Am 19. Mai 1903 Paul Gericke, Diss.: Beitrag zum Facialis- 
krampf. 52. Am 30.Mai 1903 Hermann Rudolph, Diss.: Kasuistischer 
Beitrag zur Würdigung und Methodik plastischer Operationen bei 
Narbenkontrakturen durch Verbrennung. 53. Am 30. Mai 1903 
Hermann Furlkröger, Diss.: Über Angioma cavernosum und Mit 
teilung eines Falles von Angioma cavernosum der rechten Fuß 
sohle und des Calcaneus. 54. Am 30. Mai 1903 Adolf Wahlmann, 
Diss.: Zur Casuistik der Diabetischen Gangrän nach den Erfahrungen 
in der chirurgischen Klinik zu Kiel. 55. Am 30. Mai 1903 Richard 
Rosenthal, Diss.: Zur Casuistik des Ileus. Drei Fälle von Ileus, 
entstanden durch peritonitische Adhaesionen. 56. Am 30. Mai 1903 
Heinrich Zurhorst, Diss.: Über Gallendurchbruch des Ductus cysticus 
unmittelbar vor seiner Einmündung in den Ductus choledochus. 
57. Am 4. Juni 1903 Bernhard Borghorst, Diss.: Casuistischer Bei 
trag zur Lehre von der motorischen Aphasie und ihre Lokalisation. 
58. Am 5. Juni 1903 A. Grabley, Diss.: Pfählungsverletzungen. 
59. Am 13. Juni 1903 Arthur Schubart, Diss.: Über psychische 
Störungen bei Chorea minor. 60. Am 29. Juni 1903 Albert Dege, 
Diss.: Trinkwasserreinigung mit besonderer Berücksichtigung der 
militärischen Verhältnisse. 61. Am 29. Juni 1903 Otto Ziegler, 
Diss.: Totale nucleäre Ophthalmoplegie mit Tabes, Paralyse und 
Opticusatrophie. 62. Am 1. Juli 1903 Heinrich Hempell, Diss.: 
Ein Fall von Luxation der Sehne des Extensor digiti V proprius 
nach Trauma. 63. Am 1. Juli 1903 Alfred Wurmb, Diss.: Ein Fall 
von multiplen Exostosen. 64. Am 2. Juli 1903 Gustav Hasse, Diss.: 
Beiträge zur Herstellung von Nährböden und zur Bakterienzüchtung. 
65. Am 2. Juli 1903 Eugen Bibergeil, Diss.: Beitrag zur Lehre 
von der ätiologischen und diagnostischen Bedeutung der „punktirten 
Erythrocyten“ Ehrlichs. 66. Am 14. Juli 1903 Reinhold Schulz, 
Diss.: Beitrag zur Symptomatologie und Pathologie der Pseudo 
bulbärparalyse (cerebro - bulbäre Form). 67. Am 14. Juli 1903 
Bernhard Hohenkirch, Diss.: Beitrag zur Kasuistik der Fälle von
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.