2
17
des Cometen 18971. 13. Am 13. Juli 1901 Georg Kohlmann,
Diss.: Die italienischen Lehnworte in der neufranzösischen Schrift
sprache (seit dem 16. Jahrhundert). 14. Am 3. August 1901 Hinrich
Hanssen, Diss.: Die Bildung des Feuersteins in der Schreibkreide.
15. Am 3. August 1901 Erwin Fussenegger, Diss.: Ueber Darstellung,
Abkömmlinge und Verhalten des Cyanacetons. 16. Am 10. August
1901 James Jenkins, Diss.: Altersbestimmung durch Otolithen bei den
Clupeiden. 17. Am 10. August Jes Jessen, Diss.: Quaestiunculae criticae
e t exegeticae. 18. Am 17. August 1901 Alfred Behre, Diss.: Beiträge
zur Kenntnis der o-Acylverbindungen einiger Ketonsäureester, Diketone
und verwandter Körper. 19. Am 21. August 1901 Wilhelm Bahrdt,
piss.: Ueber die Bewegung eines Punktes auf einer rauhen Fläche,
■nsbesondere auf einem rauhen Kreiscylinder und einem rauhen
Kreiskegel. 20. Am 2. November 1901 Hugo Kohbrok, Diss.: Der
Lautstand des zym-Gebiets in Dithmarschen. 21. Am 30. November
1901 Fritz Holleck-Weithmann, Diss.: Zur Quellenfrage von
Shakespeares Lustspiel „Much Ado About Nothing.“ 22. Am
11. Dezember 1901 Otto Hartenstein, Diss.: Studien zur Hornsage
1- Teil: Mit besonderer Berücksichtigung der anglo-normannischen
Dichtung vom wackern Ritter Horn und mit einer Hornbibliographie
versehen. Ein Beitrag zur Litteraturgeschichte des Mittelalters.
23. Am 11. Dezember 1901 Carl Masch, Diss: Intensität und
atmosphärische Absorption aktinischer Sonnenstrahlen. 24. Am
14.Dezember 1901 Fritz Ahl, Diss.: Untersuchungen über geodätische
Linien. 25. Am 2. Januar 1902 Kurt Vogel v. Falkenstein, Diss.:
Einwirkung von Aldehyden auf Acetonoxalester. 26. Am 25. Januar
1902 Rudolf Weiss, Diss.: Ueber Cinnamylessigester und die beiden
un d ß-) Naphtoylessigester, nebst einigen Abkömmlingen der
selben. 27. Am 1. Februar 1902 Otto Kammann, Diss.: Ueber
Einwirkung des Chlors auf den m-Oxybenzaldehyd. 28. Am
22. Februar 1902 Emil Raben, Diss.: Beiträge zur Kenntniss der
Acetalisirung bei den Aldehyden und Ketonen.
Die medizinische Fakultät hat unterm 14. September 1901
dem Sanitätsrat Dr. Marxen in Kappeln das Diplom erneuert.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.