14
64. Am 16. August 1901 Karl Hensel, Diss.: 40 Fälle von Eklampsie.
65. Am 25. August 1901 Oscar Schuster, Diss.: Ueber die Tuber
kulose bei Handwerksburschen, Gelegenheitsarbeitern und Land
streichern. 66. Am 25. August 1901 August Illmann, Diss.: Zur
Casuistik der Myositis ossificans. 67. Am 25. August 1901 Bernhard
Kessler, Diss.: Die Voroperation zur Freilegung und Exstirpation
der Samenblasen und des Endstückes der Samenleiter. 68. Am
11. September 1901 Otto Minssen, Diss.: Angina und Polyarthritis
rheumatica. 69. Am 27. September 1901 August Mau, Diss.: Über
primären Leberkrebs. 70. Am 30. September 1901 Karl Spiller,
Diss.: Über Amaurose nach Blutungen. 71. Am 7. Oktober 1901
Alexander Richter, Diss.: Zwei Fälle von Aktinomykose als Beitrag
zur Kenntnis der Generalisation aktinomykotischer Erkrankungen.
72. Am 7. Oktober 1901 Fritz Fleischmann, Diss.: Ein Beitrag zur
Therapie bei Placenta praevia. 73. Am 12. Oktober 1901 Hermann
Revenstorf, Diss.: Über die Implantation der Ureteren in den
Darm zur Heilung der Ektopia vesicae. 74. Am 19. Oktober 1901
Gustav Pernhorst, Diss.: Ueber die Entstehung von peritonealen
Verwachsungen nach Laparotomie. 75. Am 19. Oktober 1901 Karl
Kuntzsch, Diss.: Beitrag zur diagnostischen Bedeutung der elek
trischen Untersuchung des Gehörorganes. 76. Am 25. Oktober 1901
Adolf Pfannkuche, Diss.: Zur Kenntniss der serösen Peritonitis und
der Perihepatitis im Zusammenhang mit Pericarditis und Pleuritis.
77. Am 25. Oktober 1901 Otto Glaubitt, Diss.: Über Magentuber
kulose. 78. Am 25. Oktober 1901 Alfred Lippe, Diss.: Drei Fälle
von Tetanus. 79. Am 4. November 1901 Fritz Kaeuffer, Diss.:
Ueber Laparotomie bei freier intraperitonealer Blutung infolge von
früh geborstener Tubenschwangerschaft. 80. Am 4. November 1901
Hugo Heinrichs, Diss.: Ein Fall von primärem Gallenblasenkrebs.
81. Am 8. November 1901 Emil Beutter, Diss.: Beiträge zur Pneu
motomie. 82. Am 18. November 1901 Erich Krüger, Diss.: Fälle
von Gangrän des Unterschenkels. 83. Am 18. November 1901
H. C. Nahmmacher, Diss.: Zwei Fälle von primärem Carcinom der
Vulva. 84. Am 28. November 1901 Joachim Rothmann, Diss.:
Über das Vorkommen von Hydrocele bei Kryptorchismus. 85.
Am 2. Dezember 1901 Max Otten, Diss.: Ein Fall von Stichverletzung
der arteria brachialis. 86. Am 2. Dezember 1901 Kurt Methling,
Diss.: Zur Kenntnis des Vorkommens accidenteller Herzgeräusche
in den ersten Lebensjahren. 87. Am 2. Dezember 1901 Karl
Hannemüller, Diss.: Gefässarrosionen im Verlaufe von Scharlach.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.