Full text: Chronik der Universität Kiel für das Jahr 1899/1900 (1899/1900)

4* 
51 
sowie der laufende Jahrgang des Internationalen Archivs für Ethno 
graphie überwiesen worden. Die Sammlung ethnographischer 
Gegenstände vermehrte sich durch Geschenke und Ankäufe um 
114 Nummern und hat damit einen Bestand von 1644 Nummern 
erreicht. Unter den Geschenken verdienen die von Herrn Korvetten- 
Kapitän Mandt von der australischen Station mitgebrachten Gegen 
stände besonders dankbare Hervorhebung. Der Besuch der Sammlung 
w ar wie in den früheren Jahren gut. 
Dr. Scheppig. 
39. Die akademische Lesehalle. 
Im Jahre 1899/1900 lagen in der akademischen Lesehalle aus: 
1. Zeitungen 86, darunter Provinzial-Zeitungen 31. 
2. Belletristische Wochen- und Monatsschriften 47. 
3. Wissenschaftliche Zeitschriften 335. 
Die Zahl der Mitglieder betrug im Sommersemester 1899 
269, im Wintersemester 229; darunter befanden sich 50 bezw. 
47 Dozenten der Universität, 4 bezw. 9 Assistenten, 170 bezw. 
39 Studenten, 45 bezw. 34 nicht der Universität angehörige Herren. 
Der Vorstand bestand aus den Professoren v. Schubert 
(Vorsitzender), Pochhammer und Hochhaus. Dazu kamen im 
ommersemester stud, theol. Karl Vogel und cand. med. Reinhold 
üller, im Wintersemester für den ausgeschiedenen stud, theol. 
Karl Vogel stud, theol. Christian Sass als Vertreter der studentischen 
Mitglieder der Lesehalle. 
Dr. v. Schubert. 
40. Der akademische Gesangverein.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.