Full text: Chronik der Universität Kiel für das Jahr 1899/1900 (1899/1900)

3 
33 
c. Fusslagen 10 
d. Querlagen 13 
davon verschleppte Querlagen 2 
5 - An Komplikationen kamen vor: 
Placenta praevia ■ 7 
Nabelschnurvorfall 1 
Armvorfall 2 
Eklampsie 7 
Unter den Entbundenen wurde bei 32 ein enges Becken festgestellt, 
d- An geburtshülflichen Operationen kamen zur Ausführung: 
Entbindungen mit der Zange 12 
davon Achsenzugzangen 2 
am nachfolgenden Kopf 1 
Wendung auf den Fuss 13 
Extraktion am Fuss 23 
Perforation und Extraktion 'mit dem Kranioklast 1 
Künstliche Frühgeburt 16 
Manuelle Lösung der Placenta 3 
Dekapitation 1 
7 - Von den 356 geborenen Kindern waren: 
Knaben 
Mädchen 
Von den Kindern 
waren in der Schwangerschaft gestorben ... 22 
starben unter der Geburt 12 
in den ersten Lebenstagen 13 
Von den 389 Wöchnerinnen 
wurden gesund entlassen 364 
blieben im Bestand 12 
wurden nach der medizinischen Klinik verlegt 
wegen Lues 2 
„ Phthisis pulm 1 
» Empyem \ n 
»> Diphterie und Pyaemie r 2 ) 
gestorben. 
a ) Hochfiebernd aus der Stadt eingefiefert.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.