Full text: (1899/1900)

hat die Nahrung der meisten wirbellosen Bodentiere der Kieler 
Bucht durch ausgedehnte Untersuchungen festgestellt und so die 
Kenntnis über die Beziehungen innerhalb der Lebensgemeinschaft 
in einem bestimmten Meeresabschnitt erheblich erweitert. Trotz 
einiger Mängel, welche der Arbeit anhaften, spricht die Fakultät 
in Anerkennung dessen, dass hier zum ersten Male eine zusammen 
fassende Bearbeitung über die Tierwelt eines Meeresabschnittes 
gegeben wird, und dass die dazu erforderlichen zum Teil recht 
schwierigen Untersuchungen mit grossem Fleisse ausgeführt sind, 
dem Verfasser den vollen Preis zu. 
Der Verfasser ist der stud. phil. Ernst Rauschenplat aus 
Cuxhaven. 
Über die zweite Arbeit urteilt die Fakultät wie folgt: Der 
Verfasser der Arbeit hat das hierfür erforderliche umfangreiche 
Material mit grösstem Fleisse gesammelt, er hat ferner seinem 
Stoffe eine reiflich durchdachte sachgemässe Anordnung gegeben 
und er hat endlich die ihm zahlreich entgegentretenden schwierigen 
Probleme mit Ernst und Gewissenhaftigkeit in methodischer Weise 
zu lösen sich bestrebt. In Würdigung dieser verdienstlichen 
Leistungen ist dem Verfasser trotz mancher seiner Arbeit im 
Einzelnen anhaftenden Unvollkommenheiten und Schwächen von 
der Fakultät der volle Preis zuerkannt worden. 
Der Verfasser ist der stud. phil. Gustav Klausing aus Dümpten. 
c. Die Ausschreibung der Neuschassischen Preisaufgaben 
für das Rektoratsjahr 1900/1901. 
1. Die theologische Fakultät stellt folgende Aufgabe: 
„Kritische Beurteilung der neueren Arbeiten über den Aus 
druck o vlog Tov dvd-Qcanov. 
2. Die juristische Fakultät stellt folgende Aufgabe: 
„Kritische Darstellung der Lehre vom Wahnverbrechen.“ 
3. Die medizinische Fakultät stellt folgende Aufgabe: 
„Ueber das Vorkommen von Muskelinterposition bei 
Fracturen mit besonderer Berücksichtigung der an dem 
interponirten Muskelgewebe zu beobachtenden feineren 
Veränderungen.“ 
4. Die philosophische Fakultät stellt 2 Preisaufgaben: 
a. Es wird eine auf die Hefner-Kerze als Einheit bezogene 
Auswertung derjenigen Sonnenstrahlung gewünscht, welche
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.