20
b. Pandekten-Praktikum von Professor Dr. Niemeyer zweistündig
mit 32 Teilnehmern.
c. Privatrechtliche Übungen von Professor Dr. Pappenheim zwei
stündig mit 23 Teilnehmern.
d. Strafrechtliche Übungen von Professor Dr. Kleinfeller zwei
stündig mit 29 Teilnehmern.
2. Im Winterhalbjahr 1894/95 wurden veranstaltet:
a. Exegetische Übungen in den Pandekten von Professor Dr. Nie
meyer zweistündig mit 31 Teilnehmern.
b. Pandekten-Praktikum von Professor Dr. Schlossmann zweistündig
mit 39 Teilnehmern.
c. Handelsrechtspraktikum von Professor Dr. Pappenheim zwei
stündig mit 33 Teilnehmern.
d. Civilprozessrechtliche Übungen von Professor Dr. Kleinfeller
zweistündig mit 15 Teilnehmern.
e. Strafrechtspraktikum von Dr. Thomsen zweistündig mit 8 Teil
nehmern.
f. Kirchenrechtliche Übungen und Arbeiten von Professor Dr. Frantz
mit 12 Teilnehmern.
Dr. Pappenheim.
6. Das anatomische Institut.
Die Sammlung wurde wie 1893/94 vermehrt; besondere Er
werbungen für dieselbe und Vervollständigungen des Inventars konnten
aus den im Vorjahr angegebenen Grunde nicht gemacht werden; nur
die Anbringung Auer’schen Lichtes im Hörsaal und im histologischen
Laboratorium ist nach Thunlichkeit fortgesetzt worden. Die Annahme
einer mechanischen Hülfskraft für das Institut ist etatsmässig bewilligt. —
An den anatomischen Präparirübungen waren 74 (gegen 78 im Vor
jahr), an den histologischen Kursen 79 (gegen 80 im Vorjahre) Stu-
dirende beteiligt; die Zuhörerzahl ist in der topographischen Anatomie
erheblich gewachsen, in den übrigen Gegenständen im Ganzen wie in
den letzten Jahren geblieben. Für die Vorlesungen über Histologie
und über Sinnesorgane hat auch in diesem Jahre der Hörsaal nicht
ausgereicht und bedarf der Erweiterung. — Mit Specialarbeiten haben
sich auf dem Institut beschäftigt: Dr. Haie und Dr. Charles (Nord
amerika), Dr. Erik Müller (Stockholm), drei hiesige Aerzte und mehrere
Studirende. An wissenschaftlichen Arbeiten wurden aus dem Institute
veröffentlicht: F. Meves, Ueber eine Metamorphose der Attraktions
sphäre in den Spermatogonien von Salamandra maculosa, Archiv für
mikr. Anatomie Bd. 24, 1894. W. Flemming, Morphologie und

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.