Full text: (1893/94)

35 
9. Die medicinische Klinik. 
Im Rechnungsjahr 1893/94 wurden auf der inedicinischen Klinik 
1624 Kranke (1153 Männer, 471 Weiber), ausserdem 622 Krätzkranke 
behandelt. Von diesen starben 152 (96 Männer, 56 Weiber). 
Die klinische Sprechstunde wurde von 1235 Kranken aufgesucht. 
Als Assistenten fungirten die Herren Dr. Hochhaus, Roos, Münd- 
ler, Stühlen, Riecken, Vay, sowie Dr. Ernst Lehmann aus Heidelberg, 
dessen Verlust durch einen tödtlicli verlaufenden Typhus die Klinik zu 
beklagen hatte. 
Die Arbeitsräume der Klinik erfuhren eine schon lange nothwendige 
Erweiterung durch die Einrichtung der bisherigen Inspektorwohnung 
zum klinischen Laboratorium. Der Verwaltungsinspektor siedelte in des 
Unterzeichneten bisheriges Dienstwohngebäude über, dessen oberes 
Stockwerk zu Wohnungen für die Assistenten der Klinik eingerichtet 
wurde. 
Im Sommersemester wurde die Klinik von 113, im Winter von 
93 Studirenden besucht. 
Dr. Quincke. 
10. Die medizinische Poliklinik. 
Im Rechnungsjahre 1893/94 wurden in der medizinischen Poliklinik 
S9°9 Kranke behandelt, davon 4953 in den Wohnungen, 956 ambulant. 
Die Infektionskrankheiten zeigten gegen das Vorjahr eine bedeutende 
Zunahme, 1153 Fälle gegeu 477 im Vorjahre. 
Es wurden behandelt im 
April 
Mai 
"p 
P' 
”3 
August 
September 
Oktober 
November 
Dezember J 
Januar 
Februar 
März 
Gesammtzahl , 
An 
Masern . 
1 
4 
14 
28 
43 
109 
176 
82 
24 
4 
3 
488 
>• 
Scharlach 
— 
4 
2 
7 
3 
8 
5 
5 
3 
2 
3 
— 
42 
» 
Keuchhusten 
38 
32 
20 
29 
22 
7 
11 
10 
6 
2 
— 
1 
CO 
» 
Diphterie . 
I I 
4 
8 
3 
4 
'5 
7 
7 
8 
7 
2 
3 
79 
•> 
Brechdurchfall ....... 
— 
1 
8 
29 
29 
22 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
89 
» 
T-yphus abdom 
— 
— 
4 
2 
— 
— 
— 
6 
>• 
Influenza . 
1 
26 
28 
15 
2 
— 
72 
» 
ac utem Gelenkrheumatismus . 
IO 
5 
2 
3 
4 
5 
10 
5 
7 
5 
5 
6 
67 
» 
Poupöser Pneumonie .... 
20 
14 
IO 
*3 
6 
5 
6 
10 
5 
I I 
7 
>5 
122 
Ausserdem wurden unter anderen behandelt an Krankheiten der 
Eespirationsorgane 673, an Magendarmkrankheiten 906, an Hautkrank- 
3*
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.