Full text: Chronik der Universität Kiel für das Jahr 1891/92 (1891/92)

29 
Complikationen: 
1) Nabelschnurvorfall . . . . 
2) Placenta praevia . .. 
3) Armvorfall 
4) Enges Becken 
Gesichtslagen 
Beckenendlagen 
Complikationen: 
1) Nabelschnurvorfall . 
2) Placenta praevia .... 
Querlagen 
1) Nabelschnurvorfall . . . . 
2) Placenta praevia .... 
3) Armvorfall 
Übersicht über die ausgeführten Operationen: 
a) Entbindung mit der Zange ... 
b) Wendung auf die Füsse 
c) Extraktion an den Füssen 
d) Dammnaht 
e) Perforation und Extraktion mit dem 
Kranioklast 
f) Curettement 
g) Manuelle Lösung der Placenta 
Von den Kindern wurden geboren: 
Knaben 
a) lebend geboren 
b) tot geboren 
Mädchen 
a) lebend geboren 
b) tot geboren 
Von den Entbundenen starb keine. 
2 
2 
1 
8 
1 
22 
1 
2 
10 
1 
2 
3 
!9 
18 
37 
4 
2 
6 
5 
53 
47 
6 
30 
27 
3 
III. Die gynaekologische Abteilung. 
Die Anzahl der in der gynaekologischen Abteilung 
behandelten Kranken betrug mit Einschluss 
der aus dem Vorjahre übernommen (10) 293 
Grössere Operationen wurden ausgeführt... 92 
Es starben von den Operirten .... 8 
Ausserdem 2 
Anzahl der ambulant behandelten Kranken . 264 
Als Assistenten fungirten die Herren Drs. Dönhoff, 
Rüdel und Richter. 
Schütt,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.