Full text: Chronik der Universität Kiel für das Jahr 1891/92 (1891/92)

26 
Herr Dr. Fischer vom i. April 1891 bis 1. April 1892 
„ „ Dittrich „ 1. „ 1891 „ 1. „ 1892. 
Die Klinik wurde besucht im Sommer-Semester 1891 von 101, 
im Winter-Semester 1891/92 von 84 Zuhörern. 
Dr. von Esmarch. 
12. Die chirurgische Poliklinik. 
In der chirurgischen Poliklinik wurden im Jahre 1891 3160 Fälle 
behandelt und 492 Operationen ausgeführt. Ferner wurden 1125 Zähne 
ausgezogen. 
Die Zahl der Praktikanten betrug in den Osterferien 14, im 
Sommer-Semester 64, im Winter-Semester 1891/92 48. In den Sommer 
ferien hatten sich wegen Erkrankung des Direktors keine Praktikanten 
eingetragen. 
Assistenzarzt war bis Anfang April Herr Dr. Guttmann, dann 
vertretungsweise Herr Dr. Schütt, seit 1. Juni Herr Dr. Peters. Unter 
stützt wurde die Poliklinik von den Assistenzärzten des Anschar- 
Krankenhauses, den Herren Drs. Lammers und Friccius. 
Dr. Ferd. Petersen. 
13. Die Augenklinik. 
Behandelt wurden in der Augenklinik vom 1. April 1891 bis zum 
31. März 1892: 
4318 Kranke; 
Davon ambulant: 3813. 
stationär: 505. 
Operationen wurden ausgeführt 574 
Darunter waren: 
Iridectomieen 108 
Iridotomieen 1 
Cataractextractionen 85 
Schieioperationen 45 
Plastische Operationen 9 
Enucleationen 12 
Evacuationen 22 
Thränensackexstirpationen 29 
Dr. Völckers.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.