88
I. Summarische Übersicht.
A. Im Winter-Semester 1908/09 sind imma
trikuliert gewesen .
Davon sind
a) verstorben
b) abgegangen 1. mit Exmatrikel . .
2. auf Grund einer An
zeige
weil ohne Abmeldung
weggegangen . . .
auf Grund des § 13 der
Vorschriften für die
Studierenden etc. vom
1. Oktober 1879 . .
aus sonstigen Gründen
c) gestrichen 1.
2.
3.
zusammen
Es sind demnach geblieben . . . .
Dazu sind in diesem Semester gekommen
Die Gesamtzahl der immatrikulierten
Studierenden beträgt daher . .
Die Theologische Fakultät zählt:
1. Preußen
2. Nichtpreußen
Juristische Fakultät zählt:
1. Preußen
mit dem Zeugnis der Reife ohne
eines eines Real- einer Ober- Reife-
Gymnasiums Gymnasiums Realschule Zeugnis
Männer. 261 61 25 —
Frauen . — — — —
2. Nichtpreußen
Medizinische Fakultät zählt:
1. Preußen
Männer. 270 36 12
Frauen .2 3 — —
2. Nichtpreußen
Die Philosophische Fakultät zählt:
1. Preußen
a) Männer.216 66 72 73
b) Frauen .1 2 — —
2. Nichtpreußen
sind obige
Überhaupt
B. Außer den vorgenannten Studierenden sind
zum Hören vonVorlesungen berechtigt:
Nichtimmatrikulierte Preußen und
Nichtpreußen auf Grund eines Er
laubnisscheines des Rektors . . .
zusammen
Die Gesamtzahl der Berechtigten ist mithin
Die
a)
b)
Die
a)
b)
Männer
350
48
38
8
347
83
318
163
Frauen
Männer
427
196
34
19
1149
406
743
837
1580
46
430
481
623
Frauen
2
11
13
1580 13
1593
34 19
1646

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.