Full text: Personal- und Vorlesungs-Verzeichnis Winter-Semester 1939/40 (WS 1939/40)

57 
18. Sprecherziehung 
Die Kunst des Sprechens, lstdg., nach Verabredung, pr. Lektor Dr. Pörschke 497 
Sprechtechnische Grundlagen (Atemübungen, Stimmbildung, Lautbildung) und 
Uebungen im mundartfreien und sinngemäßen Sprechen, lstdg., nach 
Verabredung, pr. Lektor Dr. Pörschke 498 
Uebungen im Sprechen von Vers- und Prosadichtungen, 2stdg., nach Verab 
redung, pr. Lektor Dr. Pörschke 499 
19. Einheitskurzschrift und Buchführung 
Das Alphabet, die Konsonanten und die sinnbildliche Vokalbezeichnung, H. Stehn 500 
Die buchstäbliche Vokalbezeichnung, der „t"-Aufstrich, die „r“-, .1*-, „s'-Verbin- 
dungen und die Anwendung der Kürzungen, H. Stehn 501 
Zusammensetzungen und Kürzungsanweisungen, H. Stehn 502 
Dienstag von 13 —15 Uhr. — Uebungen in Redeschrift, lmal wöchentlich. Zeit 
nach Verabredung 503 
Wechselkunde, Steuererklärung usw. unter Anwendung des allgemeinen Konten 
planes, H. Stehn 504 
Vorträge und Uebungen nach Vereinbarung mit den Pharmazeuten, H. Stehn 
Aus der Privatwirtschaft 
Wechselkunde, Effektenhandel, Lombardgeschäft in Verbindung mit der 
systematischen (doppelten) Buchführung, H. Stehn 505 
Uebungen in den verschiedenen Formen der systematischen Buchführung 
mit Steuererklärungen, H. Stehn 306 
Die moderne Durchschreibe-Kontroll-Buchführung unter Anwendung des 
vorgeschriebenen Kontenplanes, H. Stehn 507 
Sprachkurse 
Die Sprachkurse sind unter den betreffenden Fachgruppen angezeigt.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.