Full text: Personal und Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 1936/37 (WS 1936/37)

56 
17. Gruppenvorlesungen der Altertumswissenschaft 
Die Dozenten der klassischen Altertumswissenschaft gruppieren wie bisher 
Vorlesungen um einen zentralen Gegenstand. Thema des W.-S. 1936/37: 
Rom unter Augustus 
Caesar und Augustus, Mo Di Do 9—10, pr. Dr. Strack 492 
Römische Kunst der Republik und der Zeit des Augustus, 2stdg., Mo Do 12—13, 
pr. Dr. Schmidt 505 
Römische Bildnisse, Di 16—17, pr. Dr. Schmidt 506 
Horaz, Mo 10—12, Do 11—12, pr. Dr. Burck 441 
Römische Elegie, Di Fr 12—13, pr. Dr. Kösfermann 443 
Geschichte der lateinischen Sprache mit besonderer Berüdcsichfigung der latei 
nischen Umgangssprache, Di Mi 8—9, pr. Dr. Stegmann 372 
Monumenfum Ancyranum (Historisches Seminar), Di 18—20, prss. gr. Dr. Strack 499 
Ciceros philippische Reden (Philologisches Seminar), Mi 9—11, publ. Dr. Harder 448 
Vergils Aeneis (Philologisches Proseminar), Mo 16—18, publ. Dr. Burck 447 
Der Gesamtplan sieht folgende weitere Gegenstände vor: FrChzeit der Indo 
germanen im Mittelmeerraum, Die Blüte der griechischen Poliskulfur, 
Das Ende der Poliskulfur und die Ausbreitung des Griechentums, Römische 
Kaiserzeit, Spätantike und frühes Mittelalter 
18. Leibesübungen und körperliche Erziehung 
a) Theoretische Ausbildung 
Grundlagen der körperlichen Erziehung, Teil I (Philosophisch-historisch-politische 
Einführung), Di Fr 8—9, Dr. Munter 522 
Unterrichtslehre (Grundlagen des Schulturnunterrichts), 2stdg„ Do 8—972, 
Dr. Münter 523 
Spezielle Methodik der praktischen Fächer des Wintersemesters, mit Uebungen, 
2stdg., Mi 8-10, Dr. Münter 524 
Kolloquium, Mi 11—13, Dr. Münter 525 
Die physiologischen Grundlagen der Leibesübungen, Teil I, 2 stdg., nach Verab 
redung, Dr. Löhr, Dr. Meister 526 
Sportphysiologisches Kolloquium für Examenssemester, 2 stdg., n. Verabredung, 
Dr. Löhr, Dr. Meister 527 
Anatomie für Studierende des Faches der Leibesübungen und körperlichen Er 
ziehung, 2 stdg., in zu verabredender Stunde, pr. Dr. Ni es sing 121 
Seminar der Kernausbildung, nach Verabredung, Dr. Münter 528 
b) Praktische Ausbildung 
Hallenturnen, 6stdg., Dr. Münter 529 
Schwimmen, 3stdg., Dr. Münter 530 
Boxen, 3stdg., für Männer, Dr. Münter 531 
Fußball, 3 stdg., für Männer, Dr. Münter 532 
Gymnastik und Tanz, 3 stdg., für Frauen, Dr. Münter 533 
Handball, 3stdg., für Frauen, Dr. Münter 534 
Riegenführertätigkeit in der Grundausbildung, 3stdg., nach Verabr., Dr. Münter 535 
Lehrübungen im Schulturnunterricht, Schulbesuche, Festlegung in der Vorlesung 
Mi 8—10, Dr. Münter 536 
Segelfliegen, Sbd und So, Dr. Münter 537
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.