Full text: Personal- und Vorlesungs-Verzeichnis Sommer-Semester 1937 (SS 1937)

51 
10. Fachgruppe Germanistik und Nordistik 
Einführung ins Gotische, Mo Di Fr 16—17, pr. Dr. Jensen 
Altnordische Dichtung von Leben, Welt und Göttern (Edda II), Mo Di Do 8—9, 
pr. Dr. Vogt 
Nibelungensage und Nibelungenlied, Di Mi Do 10—11, pr. Dr. Höf ler 
Walther von der Vogelweide, Mo Do 17—18, pr. Dr. Mensing 
Deutsche Literatur im Zeitalter der Aufklärung, Mi 11—13, pr. Dr. Fricke 
Der junge Goethe, Fr. 11—12, publ. Dr. Fricke 
„N. F. S. Grundtvig und der Grundtvigianismus“, 2stdg., Zeit nach Vereinbarung, 
pr. Dr. Waschnitius 
„Henridi Steffens“, 1 stdg., Zeit nach Vereinbarung, pr. Dr. Waschnitius 
Belgien: Geschichte, Landeskunde, Industrie, Politik, Nationalitätenfrage, 
Di Fr 17—18, publ. Lektor Dr. Vlamynck 
Germanistisches Seminar: 
Unterstufe: Mittelhochdeutsche Uebungen: Hartmann von d. Aue, Der arme 
Heinrich, Fr 18—20, pr. Dr. Mensing 
Mittelstufe: Althochdeutsche Uebungen, Mi 18—20, pr. Dr. Höfler 
Oberstufe: Uebungen zur german. Altertumskunde, Fr 20-22, pr. Dr.Höfler 
Nordisches Institut: 
Proseminar: Uebersefzung eddisch. Wissensdichtung, Mo Di 9—10, publ. 
Dr. Vogt 
Seminar: Runen (gotisdi, deutsch, nordisch), Mo 20—22, pr.gr. Dr. Vogt 
Institut für Literatur- und Theaterwissenschaft: 
Hauptseminar: Entstehung u. Entfaltung des völk. Bewußtseins im Zeitalter 
Goethes (Von Lessing bis zur Romantik), Di 18—20, pr. Dr.Fricke 
Oberseminar: Jean Paul (Die großenRomane) Do20—22 prss. gr. Dr. Fricke 
Kolloquium: Erörterung grundsätzlicher Fragen des Literaturstudiums und 
-unterridits in freier Folge. 14täg„ Mi 20—22, prss.gr. Dr. Fricke 
Theaterwissenschaftliche Uebungen: (Thema und Zeit nach Uebereinkunft) 2stdg., 
prss.gr. Dr. Fricke 
Niederdeutsche Uebungen: Fastnachtsbräudie und Fastnachtsspiele, Do 18—19, 
publ. Dr. M e n s i n g 
Volkskundl. Uebungen, Di 11—12, pr. Dr. Höfler, Dr. Jankuhn, G. F. Meyer, 
Dr. Ranke 
Uebungen über Gegenwartsaufgaben der Volkskunde, Zeit nach Vereinbarung, 
pr. G. F. Meyer 
Volkskundliche Exkursionen, Zeit nach Vereinbarung, pr. G. F. Meyer 
Niederländisch für Anfänger, 2 stdg., nach Verabr., publ. Lektor Dr. Vlamynck 
Niederländisch für wenig Geübte, 2stdg., nach Verabr., publ. Lekt. Dr. Vlamynck 
Mündliche und schriftliche Uebungen für Fortgeschrittene, 2 stdg., nach Verab 
redung, publ. Lektor Dr. Vlamynck 
Die Erneuerung der holländischen Literatur durch Perk, Kloos, van Eeden, Ver- 
wey u. a. (Vorlesung in niederländ. bezw. in deutsch. Sprache), 2stdg., nach 
Verabredung, publ. Lektor Dr. Vlamynck 
Lektüre eines Romanes des flämischen Dichters Cyriel Buysse mit einer Einfüh 
rung in sein Werk (in niederländ. Sprache), 2 stdg., nach Verabredung, publ. 
Lektor Dr. VI amynck 
Schwedische Uebungen f. Anfänger, 3stdg., nach Verabr., pr. Lektor Mag. Rosell 
Schwed. Uebungen für wenig Geübte, 2stdg., nach Verabr., pr. Lektor Mag. Rosell 
Schwedische Uebungen f.Fortgeschr., 2stdg., nach Verabr., pr. Lektor Mag. Rosell 
396 
402 
403 
404 
408 
409 
412 
413 
414 
415 
420 
421
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.