Full text: Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 1932 Und Personalverzeichnis Nach Dem Stande Vom ENde Wintersemester 1931/32 (SS 1932/WS 1931/32)

24 
8. Studium der Leibesübungen und körperlichen Erziehung 
a) Wissenschaftliche Ausbildung 
Die geistigen und geschichtlichen Grundlagen körperlicher Erziehung im Altertum 
und Mittelalter, Mi 11—13, pr. Dr. Strempel 581 
♦Uebungen zur Geschichte der körperlichen Erziehung für Anfänger (Proseminar), 
Mi 15—17, pr. Dr. Strempel 582 
Die theoretischen und pädagogischen Grundlagen des Ruderns, lsfdg., nach 
Verabredung Dr. Strempel 583 
Methodik und Systematik der Leibesübungen I, Mo Do 7—8, pr. Dr. Thiefz 584 
♦Uebungen zur Methodik und Systematik der Leibesübungen für Anfänger (Pro 
seminar), Mi 7—9, pr. Dr. Thietz 585 
Uebungslehre und Lehrweise des Schwimmens, Di 12—13, pr. Dr. Thietz 586 
Methodik u. Systematik des orthopädischen Schulturnens, Fr 12—13, pr. Dr. Thietz 587 
Anatomie I, Mi Sbd 9—10, pr. Dr. Dabelow 588 
Physiologie und Pathologie der Leibesübungen, 2stdg., nach Verabredung, pr. 
Dr. Schittenhelm, Dr. Petersen 589 
Sportmassage mit Uebungen, 2stdg., nach Verabredung, pr. 
Dr. Schittenhelm, Dr. Petersen 590 
Hinweisungen 
Einführung ln die menschliche Erbllchkeltslehre, Dl 9—10, publ. Dr. Alchel 157 
Einführung ln die Konstitutionslehre, lstdg., Zelt nach Vereinbarung, pr. Dr. Loeffler 158 
‘Anthropologischer Kurs: Untersuchungen und Messungen am Skelett, 1 stdg., nach Verabredung, 
pr. Dr. Alchel, Dr. Loeffler 159 
Beruf und Sport ln Ihrer Auswirkung für die Gesundheit der Frau (für Hörerinnen aller Fakultäten), 
Mo 19 1 /,—20 od. in zu vereinbarender Zelt, pr. Dr. Slebke 217 
Säuglings-, Kleinkinder- und Schulkinderfürsorge, lstdg., nach Verabredung, publ. Dr.Hugo Meyer 255 
b) Praktische Ausbildung 
1. Pflichtfächer 
♦Körperschule, Leichtathletik und Spiele für Anfänger (1. Sem.) und Fortge 
schrittene, Damen und Herren (3. u. 5. Semester), Di 7 —9, Mi 18—20, Sbd 
7—9, publ. Dr. Strempel 591 
♦Methodisches Schulturnen für Vorgeschrittene, 2 stdg., nach besonderer Verein 
barung, publ., Dr. Strempel 592 
♦Wandern: a) ein und mehrtägige Wanderungen, b) Wanderlager in den Ferien, 
Dr. Strempel 593 
♦Schwimmen für Anfänger und Fortgeschrittene, 2 stdg., nach Vereinbarung, publ. 
Dr. Strempel 594 
♦Rudern für Anfänger und Fortgeschrittene (dazu Wanderfahrten), Anfänger 
Damen und Herren Mo Do 15—17, Fortgeschrittene Damen und Herren 
Di Fr 15—17, Dr. Strempel 595 
♦Vorbeugende und ausgleichende Leibesübungen (orthopädisches Schulturnen), 
Einführungslehrgang, Fr 2072—2172, Dr. Strempel 596 
2. Wahlfreie Fächer 
♦Gymnastik neuerer Schulen, Dr. Strempel 597 
♦Sportfechten, Univ.-Fechtl. Pohle 598 
♦Boxen und Selbstverteidigung, Dr. Strempel 599 
♦Tennis, Dr. Strempel 600 
♦Reiten, Univ.-Reifsdiule 601 
♦Fliegen bei der Akademischen Fliegergruppe Kiel 602 
Wegen Ergänzung der praktischen Ausbildung vgl. Titel 2 der „Kurse für Hörer aller Fakultäten“ 
Der Stundenplan wird Im Merkblatt für Leibesübungen abgedruckt, das zu Semesterbeginn unentgeltlldi 
beim Kartentausch, bei der Immatrikulation und In der Geschäftsstelle des Instituts zu haben ist
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.