Full text: Personal-Verzeichnis für das Sommersemester 1928 (Stand vom 1. Juli 1928) und Vorlesungs-Verzeichnis für das Wintersemester 1928/29 (Beginn der Vorlesungen am 29. Oktober 1928) (SS 1928/WS 1928/29)

23 
10. Botanisches Institut und Garten. 
(Düsternbrooker Weg 17, F. 6356.) 
Garteninspektor: Hauptfleisch, Julius, 
Schwanenweg 13. 
Laborant: Puck, Heinrich, Botan. Institut. 
Direktor: Prof. Dr. T i s c h 1 e r. 
Abteilungsvorsteher: Prof.Dr. Nienburg. 
Assistenten: 
1. Dr. Hoffmann, Curt, Feldstr. 61. 
X2. Dr. Jaretzky, Robert, Privatdoz. 
Der botanische Garten ist für Studierende an allen Wochentagen geöffnet 
solange die Arbeiter im Garten beschäftigt sind. 
11. Zoologisches Institut und Museum. 
(Hegewischstr. 3, F. 6580.) 
Direktor: Prof. Dr. Frhr. v. Buddenbrock- 
Hetters dorf. 
Abteilungsvorsteher: Prof. Dr. R e i b i s c h, 
Prof. Dr. Thienemann (vgl. Ziff. 12). 
Assistenten: 
1. n. b. a. o. Prof. Dr. Eggers. 
2. Dr. Remane, Privatdozent. 
Das zoologische Museum ist dem Publikum geöffnet: Sonntags von 11 — 13 Uhr und 
Mittwochs von 15—17 Uhr. 
X3. Dr. Schröder, Olaw, Assistent am 
zoolog. Museum, Niemannsweg 46. 
X 4. Dr. K o 11 e r, Gottfried, Blocksberg 3. 
Oberpräparator: Schäfer, Theodor, im 
Institut. 
Institutsgehilfe: Fink, Hugo, Mittelstr. 9. 
12. Hydrobiologische Anstalt der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft in Plön. 
(F. Plön 80.) 
(Institut, welches gleichzeitig den Lehrzwecken der Universität dient.) 
Direktor: Prof. Dr. T hi e ne m a n n ; Assistent: Dr. Lenz, Fritz, Plön, Prinzens:r. 12. 
13. Geographisches Seminar. 
(Zimmer 112/118, F. 929/930.) 
Direktor: Prof. Dr. Waibel; Assistent: XDr. Credner, Privatdozent (beurlaubt). 
14. Landwirtschaftliche Institute. 
(Niemannsweg 13, F. 7780.) 
Geschäfisführender Direktor: Prof. Dr. Sagawe (bis 30. 9. 1929). 
a) Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzucht (F. 6910). 
Direktor: Prof. Dr. Dix; Assistenten: 1. Diplomlandwirt Seelbach, Walter, Waitzstr. 19a; 
2. ehern. Assistent: Dr. phil. Rauterberg, Eduard, Zastrowstr. 22/11. 
b) Institut für Betriebslehre (F. 7780). 
Direktor: Prof. Dr. Sagawe; Assistent: XDr. Becker, Heinz, Feldstr. 44. 
Die Geschäfte der Institute für Tierzuchtlehre und landwirtschaftliches Maschinen 
wesen werden bis auf weiteres von den entsprechenden Instituten der Preußischen 
Versuchs- und Forschungsanstalt für Milchwirtschaft in Kiel, Prtine 48 (F. 258 - 260), geführt. 
15. Indogermanisches Seminar. 
' (Hospitalstr. 21/11.) 
Direktoren: Prof. Dr. Ernst F r a e n k e 1, Prof. Dr. Schräder. 
16. Orientalisches Seminar. 
(Zimmer 71.) 
Direktor: Prof. Dr. Jacob. 
17. Philologisches Seminar. 
(Zimmer 73/79.) 
Direktoren: Prof. Dr. J a c o b y, Prof Dr. Ed. F r a e n k e 1.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.