Full text: Personal-Verzeichnis für das Wintersemester 1925/26 (Stand vom 1. Februar 1926) und Vorlesungs-Verzeichnis für das Sommersemester 1926 (Beginn der Vorlesungen am 28. April 1926) (WS 1925/26/SS 1926)

Uorle$ung$-Uerzeid)ni$. 
kennzeichnet solche Übungen, Kurse und Praktika, bei denen Abtestat, Zeugnis 
oder Praktikantenschein erforderlich ist. 
2. 
13. 
21. 
24. 
30. 
75. 
89. 
122. 
124. 
147. 
208. 
223. 
238. 
Übersicht 
über 
Uorlesungen von allgemeinem Interesse. 
Buddhismus 
Mi. 8—10, priv. 
Die Offenbarung des Johannes 
Sbd. 11—12, öffentl. 
Archäologische Ausflüge nach den bemerkenswertesten 
kirchlichen Bauwerken der Umgegend 
Sbd. nachm., möglichst alle 14 Tage, öffentl. 
Die Orundprobleme der Ethik 
Mo. 4s-b bis 5, öffentl. 
Staat und Kirche in Dänemark 
Di. 12-1, öffentl. 
-(- Übungen zur Kriegsschuldfrage (Teilnehmerzahl begrenzt, 
vorherige persönliche Anmeldung unbedingt erforderlich) 
Di. 6—8, 14 tägig, privatissime u. gratis 
Einführung in das wirtschaftliche und soziale Verständnis 
der Gegenwart 
Fr. 4—5, priv. 
Anthropologie I: Der prähistorische Mensch, seine Bedeutung 
für die Abstammungslehre und seine Beziehungen zur 
rezenten Menschheit 
D. Schomerus 
D. Kögel 
D. Ficker 
D. Mandel 
Lic. Bülck 
Dr. Schoenborn 
Dr. Harms 
Dr. Aichel 
Mo. u. Do. 5—6, priv. 
-)- Anthropologischer Kurs: Untersuchungen und Messungen „ 
am Skelett 
Mi. 4—6, privatissime u. gratis 
Die Bekämpfung der Volkskrankheiten mit Demonstrationen Dr. Bitter 
Do. 3—4, öffentl. 
Über die Gefahren der Geschlechtskrankheiten Dr. Klingmüller 
3 Stunden im Semester, öffentl. 
Psychopathologie des Kindes und Jugendlichen Dr. Runge 
alle 14 Tage Mi. 5—7, priv. 
Philosophie der Sprache Dr. Stenzei 
Mo. u. Do. 4—5, priv.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.