Full text: Verzeichnis der Vorlesungen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel im Sommerhalbjahr 1920 vom 16. April bis 15. August 1920 (SS 1920)

18 
Pathologische Demonstrationen, Mittwoch und Sonnabend 
IIV2—1 Uhr, privatim. 
Dr. Klingmüller: Niemannsweg 98. 
Klinik und Poliklinik der Haut- und Geschlechtskrank 
heiten, Dienstag, Donnerstag und Freitag 12—1 Uhr, 
privatim. 
+ Diagnostisch-therapeutischer Kursus der Haut- und 
Geschlechtskrankheiten, gemeinsam mit Dr. Brock, 
2stündig, in zu verabredenden Stunden, privatim. 
Über die Gefahren der Geschlechtskrankheiten, 3 Stunden 
im Semester, öffentl. 
Dr. Ziemke: Waitzstraße 6. 
+ Gerichtliche Medizin mit Demonstrationen für Mediziner, 
Montag und Donnerstag 3—4 Uhr, privatim. 
Gerichtliche Medizin mit Demonstrationen für Juristen, 
Dienstag und Freitag 3—4 Uhr, privatim. 
Soziale Medizin, Mittwoch 5—6 Uhr, öffentl. 
Arbeiten im Institut für gerichtliche Medizin, täglich 
9—1 Uhr und 3—6 Uhr, privatissime und gratis. 
Ordentliche Honorar-Professoren. 
Dr. Hoppe-Seyler: Forstweg 3. 
+ Chemische und mikroskopische Untersuchung der Se- 
und Exkrete, gemeinsam mit Herrn Dr. Bürger, 
Dienstag und Freitag 12—1 Uhr, privatim. 
4- Diagnostische und therapeutische Übungen, Sonnabend 
91/2 11 Uhr (oder in noch zu bestimmender Stunde), 
privatim. 
Dr. Doehle: Lornsenstraße 11. 
Sektionsübungen, gemeinsam mit Prof. Jores und Prof. 
Berblinger, täglich 9—12 Uhr (soweit Material), 
privatim. 
Spezielle pathologische Anatomie und allgemeine Patho 
logie der Infektionskrankheiten, dreistündig, privatim. 
Spezielle pathologische Anatomie der Atmungsorgane, 
Sonnabend 8—9 Uhr vorm., öffentl. 
Außerordentliche Professoren. 
Dr. Falck: Feldstraße 58. 
Experimentelle Toxikologie, Dienstag und Donnerstag 
6—7 Uhr nachm., privatim.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.