Full text: Schriften der Universität zu Kiel aus dem Jahre 1881/82 (Band XXVIII.)

15. Pharmakognostische Saniinliing. 
Im Beginn des Berichtjahrs bezog die Sammlung die für dieselbe baulich hergestellten 
und mit Mobiliar ausgestatteten Räume in dem alten Anatomiegebäude; mit dem Sommersemester 
1881 wurden auch die Vorlesungen in dem dazu bestimmten Auditorium gehalten. — Bür Heizung, 
Beleuchtung etc. der Räume musste ein grosser Teil des Fonds aufgewandt werden; der Rest 
diente wie früher zur Vervollständigung der Sammlung. 
Falck. 
jif.n, 
16. Das philologische Institut. 
17. Kunst- und Münzsammlung. 
18. Das paedagogische Seminar. 
19. Das deutsche Seminar. 
20. Das historische Seminar. 
An den Uebungen des historischen Seminars nahmen im Sommer- und im Wintersemester 
je 8 Studirende als ordentliche Mitglieder Teil. 
Schirren. Busolt. 
21. Das mathematische Seminar 
Im Sommersemester 1881 nahmen als Mitglieder an den Uebungen i6, im Wintersemester 
1881—82: 15 Studirende Teil. 
Weyer. Pochhammer. 
22. Das zoologische Institut. 
In dem akademischen Jahre 1881/82 wurde während des Sommersemesters 1881 die im 
Dezember 1880 angefangene Aufstellung der Sammlungen in dem neuen Museum soweit fort 
geführt, dass am 30. Juli 1881 die Sammlungsräume den Studirenden und dem Publikum zugänglich 
gemacht werden konnten. Infolge einer Einladung des Direktors hatten sich Angehörige der 
Universität, sowie Herren und Damen aus der Stadt und Umgegend an diesem Tage Mittags 12
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.